festplatte knarrt, defekt

Diskutiere festplatte knarrt, defekt im Laufwerke, Festplatten & Speichermedien Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo! ich habe mal die Platte in den Kühlschrank gestellt, da es eigentlich eh schon egal ist. und siehe da, ich habe an den pc ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 14 von 14
 
  1. festplatte knarrt, defekt #9
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hallo!

    ich habe mal die Platte in den Kühlschrank gestellt, da es eigentlich eh schon egal ist.

    und siehe da, ich habe an den pc angeschlossen und sie wurde vom bios gleich mal erkannt und die geräusche wurden weniger. booten konnte man von ihr aber leider nicht. schade.
    dann hab ich sie in ein externes geäuse gegeben und die platte wirde mit der zeit von windows erkannt, es steht aber im "USB-Menüp" nur Maxtor und eine nummer dabei, die fetstplatten-bezeichnung im Explorer nicht (aber Laufwerk F:), 0 MB Speicher, wenn ich darauf zugreifen will, will Windows die Platte formatieren.
    PC Inspector File Recovery erkennt die Platte auch, schreibt aber, dass die Signatur in der Partitionstabelle fehle (Sektor 105530985).
    Was könnte man nun da tun?
    Danke und lg!
    Manuel

  2. Standard

    Hallo manu20man,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. festplatte knarrt, defekt #10
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    ich habe mal die Platte in den Kühlschrank gestellt
    Jetzt hast Du dem guten Stück den Rest gegeben... Kannst sie höchstens noch auseinandernehmen, um zu sehen wie eine Festplatte aufgebaut ist, mehr aber auch nicht.

  4. festplatte knarrt, defekt #11
    Computer - Papst Avatar von BassBoXX

    Standard

    ich habe mal die Platte in den Kühlschrank gestellt, da es eigentlich eh schon egal ist.
    Einfach aus Jux und Dollerei? Wie kommt man auf so eine beknackte Idee?!

  5. festplatte knarrt, defekt #12
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    @BassBox: Es gibt ein Gerücht, dass man mit dem Kühlen der Platte defekte Sektoren wiederbeleben kann... Was natürlich nicht stimmt, denn Kondenswasser ist macht noch mehr Schaden.

    ;BeginOffTopic
    Was macht denn eigentlich Dein Boinc? Schon lange nichts mehr gekommen...
    ;EndOffTopic

  6. festplatte knarrt, defekt #13
    Volles Mitglied Avatar von Fr3gMe

    Standard

    Zitat Zitat von Jeck-G
    @BassBox: Es gibt ein Gerücht, dass man mit dem Kühlen der Platte defekte Sektoren wiederbeleben kann... Was natürlich nicht stimmt, denn Kondenswasser ist macht noch mehr Schaden.
    ;EndOffTopic
    Also das kenne ich nur von sehr kleinen Kratzern bei CDs, die nach dem Frosten, eventuell besser laufen, aber bei Festplatten ???
    Ne ich glaube eher nicht

    mfg Fr3gMe

  7. festplatte knarrt, defekt #14
    Computer - Papst Avatar von BassBoXX

    Standard

    @BassBox: Es gibt ein Gerücht, dass man mit dem Kühlen der Platte defekte Sektoren wiederbeleben kann... Was natürlich nicht stimmt, denn Kondenswasser ist macht noch mehr Schaden.

    ;BeginOffTopic
    Was macht denn eigentlich Dein Boinc? Schon lange nichts mehr gekommen...
    ;EndOffTopic
    Wie kann man so einen Schwachsinn glaubn, das weiß doch jedes Kind, dass sich bei soner Aktion Kondenswasser bildet. Und was ich überhaupt nicht peile, wo SOLL bitte der Zusammenhang "Defekte Sektoren - Kälte" sein??!? Man man....

    OT:
    Hmm, lange nicht mehr angehabt, genauso wenig, wie mein Rechner in letzter Zeit läuft. Werd ich bei Zeiten mal wieder anschmeißen.


festplatte knarrt, defekt

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

knarrende festplatte

festplatte knarrt

bench maxtor d540x-4k

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.