Festplatte zu langsam?!

Diskutiere Festplatte zu langsam?! im Laufwerke, Festplatten & Speichermedien Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; wenn der datentransfer stimmt kannste das so lassen bei sandra ist das der "Dateisystem Benchmark" einfach starten und oden das laufwerk auswählen...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 17 bis 22 von 22
 
  1. Festplatte zu langsam?! #17
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    wenn der datentransfer stimmt kannste das so lassen
    bei sandra ist das der "Dateisystem Benchmark"
    einfach starten und oden das laufwerk auswählen

  2. Standard

    Hallo Br4iN,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Festplatte zu langsam?! #18
    Computer Doktor Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    Öhm, darf ich dazu auch mal was fragen?

    Ich bin es bisher immer so gewohnt, daß ich zwei Platten an IDE1 gehängt hab und die CD-Laufwerke an IDE2 weil ich bisher immer der Meinung war, daß ein CD-Laufwerk die Festplatte, die am selben IDE-Kabel hängt ausbremst. Da die CD-Laufwerke ja kein ATA100 oder so können.

    Liege ich damit falsch?

  4. Festplatte zu langsam?! #19
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    ein cd-laufwerk kann.. muss aber nicht eine festplatte ausbremsen
    es ist glaub ich auch unterschied od es ein cd oder dvd laufwerk ist
    im zweifel muss man die kombinationen mal durchbenchen
    ich benutze schon seit langem pci-ide-controller
    so hat jedes laufwerk seinen eigenen kanal

  5. Festplatte zu langsam?! #20
    Newbie Avatar von mmoripek

    Standard

    naja es komt eher drauf an, wenn du selten was mit cd`s machst wird es kuam bremsen! Aber mit HDD`s arbeitest du ja ständig!

    Ich hab zum glück diese probleme nicht :D alle geräte eignene kanal! 2 HDD`s 2 S-ATA steckplätze(beide extra) 2. DVD Laufwärke (2IDE KANAL) :D

  6. Festplatte zu langsam?! #21
    Newbie Avatar von mmoripek

    Standard

    aja Bso. sagen wir du hast es in dr komb. : Kanal1: HHD1, CD BRENNER
    Kanal2: HDD2, CD ROM

    Ok.. Nun Brennst du eine CD... Image ist auf HDD1!
    beie über selben Kanal!
    2. variante: wieder CD brennen: quell cd in CD ROM(kanal2) Ziel CD(Kanal 1)
    sicher besserer datentransfer!
    Also kommt es immer drauf an was du tust!
    Aber generell kopier man oft daten von HDD auf HDD

  7. Festplatte zu langsam?! #22
    Computer Doktor Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    Hmm... dafür müsste ich beide Platten von dem Festplattenkäfig in den 5 1/4 Schacht verlegen. Dann war der Aufwand mit der Geräuschdämmung für die Platten voll für'n A****.

    Nee, bleibt so wie es ist. Vielleicht ändere ich es mal, wenn es mir zugut geht *g*


Festplatte zu langsam?!

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.