festplatte verdammt heiss.

Diskutiere festplatte verdammt heiss. im Laufwerke, Festplatten & Speichermedien Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; So chaotisch is das doch garnicht, gibt halt 2 Luftströme. Und welcher Rest? 1. hinten oben rein -> CPU + NB -> RAM -> Netzteil ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 33 bis 37 von 37
 
  1. festplatte verdammt heiss. #33
    Hardware Freak Avatar von ToNKeY

    Mein System
    ToNKeY's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 BE-2300 @stock (2x 1900MHz)
    Mainboard:
    ABIT AX78
    Arbeitsspeicher:
    4x1024MB OCZ Platinum Rev.2 DDR800 CL 4-4-4-15 Dual Channel
    Festplatte:
    2x 1TB (WD10EADS)
    Grafikkarte:
    7950GT @625/700MHz
    Soundkarte:
    X-Fi Xtreme Music/Platinum
    Monitor:
    Samtron 19" CRT
    Gehäuse:
    Cooler Master Centurion 534 (schwarz) + vollgedämmt mit Noisblocker EVO
    Netzteil:
    Tagan TG330-U01 330W (noch)
    3D Mark 2005:
    9000
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP Prof. SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-4120B DVD-RAM Brenner
    Sonstiges:
    des gute alte Floppydrive^^

    Standard

    So chaotisch is das doch garnicht, gibt halt 2 Luftströme. Und welcher Rest?
    1. hinten oben rein -> CPU + NB -> RAM -> Netzteil -raus->
    2.vorne unten rein -> Festpltten -> Graka + SB -raus->

  2. Standard

    Hallo >>montana<<,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. festplatte verdammt heiss. #34
    Hardware Freak Avatar von puhbaer36

    Mein System
    puhbaer36's Computer Details
    CPU:
    i5-3570
    Mainboard:
    P8 Z77-V pro
    Arbeitsspeicher:
    DDR3 -2400 G.Skill Ripjaws
    Festplatte:
    Samsung SSD840/Hitachi HDT725032VLA360 320 GB Sata II
    Grafikkarte:
    XFX 7970
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    ADI MicroScan G1000 21" CRT
    Gehäuse:
    ATX-Gehäuse
    Netzteil:
    Enermax Thrithlor 650W
    Betriebssystem:
    WIN 8
    Laufwerke:
    LG GSH-66-N

    Standard

    @tonkey
    mir hat vorhin dreamcatcher geschrieben, das wenn ich das netzteil auf dauer als ablüfter benutzen würde, es sich früher oder später(eher früher) verabschiedet.
    sollte das stimmen(ich denke mal es stimmt-denn oli weiß wovon er spricht),ist deine lösung nicht von dauer.

  4. festplatte verdammt heiss. #35
    Hardware Freak Avatar von ToNKeY

    Mein System
    ToNKeY's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 BE-2300 @stock (2x 1900MHz)
    Mainboard:
    ABIT AX78
    Arbeitsspeicher:
    4x1024MB OCZ Platinum Rev.2 DDR800 CL 4-4-4-15 Dual Channel
    Festplatte:
    2x 1TB (WD10EADS)
    Grafikkarte:
    7950GT @625/700MHz
    Soundkarte:
    X-Fi Xtreme Music/Platinum
    Monitor:
    Samtron 19" CRT
    Gehäuse:
    Cooler Master Centurion 534 (schwarz) + vollgedämmt mit Noisblocker EVO
    Netzteil:
    Tagan TG330-U01 330W (noch)
    3D Mark 2005:
    9000
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP Prof. SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-4120B DVD-RAM Brenner
    Sonstiges:
    des gute alte Floppydrive^^

    Standard

    Wenn ich die Luft per Lüfter oben hinten raus blasen würde, dann hätte mein Netzteil doch noch weniger frische Luft und würde noch wärmer werden.

  5. festplatte verdammt heiss. #36
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Wenn ich die Luft per Lüfter oben hinten raus blasen würde, dann hätte mein Netzteil doch noch weniger frische Luft und würde noch wärmer werden.
    Der hintere Lüfter würde dem Netzteil nicht die Luft wegnehmen. Wenn mehr abgesaugt als reingepustet wird, dann wird die "fehlende" Luft durch Ritzen usw. eingesaugt (oder kennst Du ein PC-Gehäuse, was bis auf die Lüfterplätze vollständig luftdicht ist?). Die Grafikkarte saugt auch nicht viel Luft ab (meine Karte hat selber nen Silencer drauf), somit stimmt der zweite von Dir genannte Luftstrom nur zum geringen Teil (zumindest über die GraKa raus, das Meiste würde, wenn man es richtig macht, hinten über den Lüfter rausgehen). Die CPU wäre dann als Letztes im "großen" Luftstrom und würde den Rest nicht aufheizen (was sie ja macht, wenn man hinten Luft reinpusten würde).

  6. festplatte verdammt heiss. #37
    Hardware Freak Avatar von ToNKeY

    Mein System
    ToNKeY's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 BE-2300 @stock (2x 1900MHz)
    Mainboard:
    ABIT AX78
    Arbeitsspeicher:
    4x1024MB OCZ Platinum Rev.2 DDR800 CL 4-4-4-15 Dual Channel
    Festplatte:
    2x 1TB (WD10EADS)
    Grafikkarte:
    7950GT @625/700MHz
    Soundkarte:
    X-Fi Xtreme Music/Platinum
    Monitor:
    Samtron 19" CRT
    Gehäuse:
    Cooler Master Centurion 534 (schwarz) + vollgedämmt mit Noisblocker EVO
    Netzteil:
    Tagan TG330-U01 330W (noch)
    3D Mark 2005:
    9000
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP Prof. SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-4120B DVD-RAM Brenner
    Sonstiges:
    des gute alte Floppydrive^^

    Standard

    Ja, das versteh ich schon, aber das Problem ist, das ich besonders die CPU gut kühlen muss, da der Arctic cooling Copper Lite bei 1600 U/min nicht mehr rauszuhören ist, im Gegensatz zu den Standardmäßigen 2200 U/min.

    Und bezüglich der Ritze, das is schon klar, aber ich die Schlitze sind ja nich nur beim Netzteil, sondern überall im Gehäuse, sodass das Netzteil also weniger frischluft hätte.

    Ich werd das halt mal ausprobieren mit dem Standard-Patentrezept, weil das für den gesamten Luftaustausch schon effektiver ist, allerdings befürchte ich, das ich dann den CPU-Lüfter höher drehen muss, was unschön wäre, weil der auch bei nur 200 U/min mehr dann die lauteste Komponente (subjektiv) meines PCs wäre, wenn man mal von arbeitenden Festplatten absieht.


festplatte verdammt heiss.

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.