festplatte verdammt heiss.

Diskutiere festplatte verdammt heiss. im Laufwerke, Festplatten & Speichermedien Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; hallo, ich hab da ein ungutes gefühl wenn ich an meine festplatte denke, everest/speedfan zeigt mir unter last 47-49grad an, aber wenn ich die platte ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 37
 
  1. festplatte verdammt heiss. #1
    Newbie Standardavatar

    Mein System
    >>montana<<'s Computer Details
    CPU:
    AMD 64 3700+ SanDiego E4 @4200+
    Mainboard:
    MSI K8N Neo4-F
    Arbeitsspeicher:
    OCZ 2GB DDR-500 Gold GX Edition
    Festplatte:
    WD2500JS-75MHB0
    Grafikkarte:
    nvidia geforce 7900GX2
    Soundkarte:
    7.1 Sound RealTek ALC850 onboard
    Monitor:
    CRT Flatscreen Fujitsu-Siemens 21zoll 1920 x 1440@75Hz
    Netzteil:
    Tagan TG-480-U15(480W)
    Betriebssystem:
    XP
    Laufwerke:
    LG Light Scribe DVD

    Frage festplatte verdammt heiss.

    hallo,

    ich hab da ein ungutes gefühl wenn ich an meine festplatte denke,
    everest/speedfan zeigt mir unter last 47-49grad an, aber wenn ich die platte anfasse, verbrennt es mir fast die finger^^ kann es ein das everest/speedfan die temps bei mir falsch ausliest?
    (im ruhezustand geht die temp dann auch nur um max. 1-2 grad wieder runter wenn sie einmal so heiss geworden ist...
    nach starten von windows und desktop arbeiten hat sie um die 43grad)

    ich werde mir nächste woche so oder so nen 2. 120mm lüfter für mein gehäuse holen der dann direkt vor die festplatte kommt,
    aber da ich fast den ganzen tag mit kollegen am zoggen bin, würde ich es trotzdem gerne wissen.


    WDC WD2500JS-75MHB0 48 °C (118 °F)
    Aux 20 °C (68 °F)

    wobei aux ja die umgebungs temp sein soll,...
    kann ich mir nicht vorstellen das es gerade hier 20grad sind, tagsüber habe ich auch nur aux werte von 25grad...
    und in meinen computerzimmer ist es fast genau so warm wie draußen, da sich die hitze in dem raum etwas staut.


    danke schonmal für hilfreiche antwoten.

    mfg montana

  2. Standard

    Hallo >>montana<<,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. festplatte verdammt heiss. #2
    Hardware Freak Avatar von ToNKeY

    Mein System
    ToNKeY's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 BE-2300 @stock (2x 1900MHz)
    Mainboard:
    ABIT AX78
    Arbeitsspeicher:
    4x1024MB OCZ Platinum Rev.2 DDR800 CL 4-4-4-15 Dual Channel
    Festplatte:
    2x 1TB (WD10EADS)
    Grafikkarte:
    7950GT @625/700MHz
    Soundkarte:
    X-Fi Xtreme Music/Platinum
    Monitor:
    Samtron 19" CRT
    Gehäuse:
    Cooler Master Centurion 534 (schwarz) + vollgedämmt mit Noisblocker EVO
    Netzteil:
    Tagan TG330-U01 330W (noch)
    3D Mark 2005:
    9000
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP Prof. SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-4120B DVD-RAM Brenner
    Sonstiges:
    des gute alte Floppydrive^^

    Standard

    Also an zweien meiner Festplatten (47° bzw. 48° laut Speedfan) verbrenn ich mir auch fast die finger, an meiner Maxtor (ca. 57° bis 62° laut Speedfan) verbrenn ich mir die Finger sowieso, wenn ich die anfasse, aber knapp 50° sind auch schon hüsch warm, sollte also in etwa stimmen denke ich.

    Ich bekomm da auch so'n komischen Temperatursensor angezeigt, heißt aber nich AUX sondern Temp1, der liefert mir auch immer Werte zwischen 20° und 28°, obwohl es in meinem Zimmer 27° sind und das Gehäuse zu is. Im Gehäuse sollte es also noch ein Stückel wärmer sein, weiß auch net was mir dieser Sensor erzählen will.

  4. festplatte verdammt heiss. #3
    Computer Doktor Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    @montana, häng nen 80er Lüfter davor, der auf 7V läuft und du hast wieder Ruhe.

  5. festplatte verdammt heiss. #4
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    So isses - denn alles über 45°C is langfristig, alles über 50°C kurzfristig kritisch!

  6. festplatte verdammt heiss. #5
    Hardware Freak Avatar von ToNKeY

    Mein System
    ToNKeY's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 BE-2300 @stock (2x 1900MHz)
    Mainboard:
    ABIT AX78
    Arbeitsspeicher:
    4x1024MB OCZ Platinum Rev.2 DDR800 CL 4-4-4-15 Dual Channel
    Festplatte:
    2x 1TB (WD10EADS)
    Grafikkarte:
    7950GT @625/700MHz
    Soundkarte:
    X-Fi Xtreme Music/Platinum
    Monitor:
    Samtron 19" CRT
    Gehäuse:
    Cooler Master Centurion 534 (schwarz) + vollgedämmt mit Noisblocker EVO
    Netzteil:
    Tagan TG330-U01 330W (noch)
    3D Mark 2005:
    9000
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP Prof. SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-4120B DVD-RAM Brenner
    Sonstiges:
    des gute alte Floppydrive^^

    Standard

    Na toll, alles über 50°C kurzfristig kritisch, was soll ich denn da tun, bei mir passt kein Lüfter mehr davor und wenn, dann könnte der sowieso keine Frischluft ansaugen (scheiss Gehäuse). Und so ein extra Festplattenlüfter würde ja auch nur die warme Luft der anderen Festplatten nutzen um meine Maxtor zu kühlen.
    Einzige Möglichkeit wäre ein Loch in die Seite zu schneiden und da einen Kühler einzubauen, aber wer weiß wie das dann aussieht, ich hab an dem Gehäuse schon mal was rausgeschnitten und das ging ganz ganz hässlich. Wenn ichs verpfusch siehts ja dann oberkacke aus.

    Habt ihr vielleicht ne Idee, wie ich die Platte anders kühler bekomme, aber ohne größere Investitionen?


    Sorry, is ja nich mein Thread, aber passt grad so gut hier her.

  7. festplatte verdammt heiss. #6
    Hardware - Junkie Avatar von heuchler

    Mein System
    heuchler's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 4200+
    Mainboard:
    MSI K9N Sli Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2 GB Kit G.Skill DC
    Festplatte:
    7x Samsung, 1,05TB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GTX
    Soundkarte:
    onBoard
    Monitor:
    BenQ FP937s
    Gehäuse:
    Chieftec LCX
    Netzteil:
    Enermax 550W
    3D Mark 2005:
    0,24821
    Betriebssystem:
    SuSE 9.3 Prof 64 Bit / Win XP Prof SP2
    Laufwerke:
    NEC DVD Brenner

    Standard

    Jo anderes Case + Kühler oder häng die Platte ab. Kostet nix, spart Strom und Mama freut sich ^^

    Man könntemal probierene inen weiteren Alukühler an die Seiten zu pappen mit WLP dazwischen und dann in einen 5,25Zoll Schacht klatschen.

  8. festplatte verdammt heiss. #7
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Kaufe dir das Chieftec LCX-01 (Mesh) und gut ist... Das Gehäuse mit ein paar Lüftern (1x120er, 2-3x 92er) ist weitaus günstiger als ne abgerauchte Platte (die Daten muss man ja auch mitrechnen) und hält auch zukünftige Systeme kühl.

  9. festplatte verdammt heiss. #8
    Hardware Freak Avatar von ToNKeY

    Mein System
    ToNKeY's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 BE-2300 @stock (2x 1900MHz)
    Mainboard:
    ABIT AX78
    Arbeitsspeicher:
    4x1024MB OCZ Platinum Rev.2 DDR800 CL 4-4-4-15 Dual Channel
    Festplatte:
    2x 1TB (WD10EADS)
    Grafikkarte:
    7950GT @625/700MHz
    Soundkarte:
    X-Fi Xtreme Music/Platinum
    Monitor:
    Samtron 19" CRT
    Gehäuse:
    Cooler Master Centurion 534 (schwarz) + vollgedämmt mit Noisblocker EVO
    Netzteil:
    Tagan TG330-U01 330W (noch)
    3D Mark 2005:
    9000
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP Prof. SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-4120B DVD-RAM Brenner
    Sonstiges:
    des gute alte Floppydrive^^

    Standard

    Für ein anderes Case habbsch kein Geld.
    Wie meinst das mit dem Alukühler?


festplatte verdammt heiss.

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.