Festplatten problem !

Diskutiere Festplatten problem ! im Laufwerke, Festplatten & Speichermedien Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Auch wenns nun eher ein Offtopic ist aber: NTFS bringt mehr Vorteile mit sich als immer geredet wird. NTFS ist bei großen Datenmengen (Video-Dateien die ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 20
 
  1. Festplatten problem ! #9
    Hardware - Junkie Avatar von heuchler

    Mein System
    heuchler's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 4200+
    Mainboard:
    MSI K9N Sli Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2 GB Kit G.Skill DC
    Festplatte:
    7x Samsung, 1,05TB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GTX
    Soundkarte:
    onBoard
    Monitor:
    BenQ FP937s
    Gehäuse:
    Chieftec LCX
    Netzteil:
    Enermax 550W
    3D Mark 2005:
    0,24821
    Betriebssystem:
    SuSE 9.3 Prof 64 Bit / Win XP Prof SP2
    Laufwerke:
    NEC DVD Brenner

    Standard

    Auch wenns nun eher ein Offtopic ist aber:

    NTFS bringt mehr Vorteile mit sich als immer geredet wird.

    NTFS ist bei großen Datenmengen (Video-Dateien die mal eben 2-3 GB erreichen) schneller als FAT32.
    NTFS ist mit der komprimierung/dekomprimierung auch schneller als FAT32.
    NTFS schreibt die Daten "geordnet" auf die HD, somit kaum defragmentierung!
    Unter NTFS hat man höhere Datensicherheit (Verschlüsselung, Attribute, Kontingent) und NTFS kann auch Dateien >4GB vertragen und der allgemeine Speicherplatz "beschränkt" sich nun auf 2TB.

  2. Standard

    Hallo BlooDEAD,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Festplatten problem ! #10
    Hardware - Kenner Avatar von Lucky

    Mein System
    Lucky's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP M 2800+ @2,5Ghz real
    Mainboard:
    Asus A7N8X-E Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2*512MB MDT @200Mhz
    Festplatte:
    910GB (1*500GB Samsung S-AtaII, 1*250GB Maxtor Sata, 1*160GB Maxtor ATA)
    Grafikkarte:
    Gainward 6800LE mit 16p/6v
    Soundkarte:
    Onboard Soundstorm Chip
    Monitor:
    Dell 21" + NEC 22"@1600*1200 mit 85hz
    Gehäuse:
    Big-Blacktower mit Soundmod (*alles verändert hab*)
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500Watt
    3D Mark 2005:
    4000
    Betriebssystem:
    Win XP Pro
    Laufwerke:
    CD-Brenner 52x, NEC 16x DL-DVD Brenner

    Standard

    ^^jo aber 2TB sind echt für manche ien Problem *gg*

    Aber ich kann mir nicht vorstellen, das Fat32 bei der Ordnung noch schlimmer ist also wenn ich mit speziellen Porgrammen ordenen lasse ist auch immer alle kunterbunt

  4. Festplatten problem ! #11
    Tastatur Quäler Avatar von Christoph

    Mein System
    Christoph's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 3200+
    Mainboard:
    Asus A8N-E
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB MDT DDR400
    Festplatte:
    2x Hitachi 80GB SATA II, Raid 0
    Grafikkarte:
    Gigabyte GeForce 6800 GS 256MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Fujitsu Siemens P19-2
    Gehäuse:
    Lian Li PC7
    Netzteil:
    Enermax 435W
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof.
    Laufwerke:
    DVD, CD-Brenner

    Standard

    Zitat Zitat von Jeck-G
    Wenn ich neuere Partitionen mache, dann nehme ich mittlerweile NTFS. Hatte bis vor 7 Monaten noch 98SE am Laufen! NTFS hat leider den Nachteil, dass es wesentlich langsamer ist als FAT32 (soll aber sicherer sein wenn ich mich nicht täusche, meine damit aber nicht die (angebliche) Verschlüsselung).
    Ich musste mich vor einiger Zeit mit dem Thema Fat32 und NTFS in der Berufsschule auseinandersetzen, hatte da zusammen mit Kollegen nachher eine mehrseitige Abhandlung zu dem Kram :-)
    Die Behauptung NTFS sei wesentlich langsamer als FAT32 habe ich in der Form aber noch nicht gelesen.

    Sehr gut zusammengefasst ist z.B. dieser Artikel:

    http://www.allround-pc.com/index.php...25/bericht.htm

  5. Festplatten problem ! #12
    Newbie Standardavatar

    Standard Hitachi Vancouver III Serial-ATA

    Hallo Leute,

    ich hab ein schwerwiegendes Problem mit meiner neuen SATA Festplatte vielleicht (ich hoffe doch ) könnt ihr mir helfen.

    Also angeschlossen und erkannt hat Windows 2000 die Platte nur kann ich sie nicht formatieren. Ich habe es im Dos und in der Oberfläche schon versucht und jedesmal stürzt er nach 4 % oder nach einigen minuten einfach ab.

    Kennt jemand das Problem oder hat jemand ein Programm das zum Formatieren von Platten geeignet ist? Also ich bin am ende mit meinen möglichkeiten und würde mich über hilfe freuen.

    Danke
    Gruss Freedom

    PS: will mich jemand direkt kontaktieren dann hier meine ICQ nummer: 272871614

  6. Festplatten problem ! #13
    Hardware - Junkie Avatar von heuchler

    Mein System
    heuchler's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 4200+
    Mainboard:
    MSI K9N Sli Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2 GB Kit G.Skill DC
    Festplatte:
    7x Samsung, 1,05TB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GTX
    Soundkarte:
    onBoard
    Monitor:
    BenQ FP937s
    Gehäuse:
    Chieftec LCX
    Netzteil:
    Enermax 550W
    3D Mark 2005:
    0,24821
    Betriebssystem:
    SuSE 9.3 Prof 64 Bit / Win XP Prof SP2
    Laufwerke:
    NEC DVD Brenner

    Standard

    @ Freedom:

    schonmal low level format probiert oder en test tool drüber laufen lassen?

  7. Festplatten problem ! #14
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Das Tool (Drive Fitness Test) von Hitachi gibt es hier: http://www.hgst.com/hdd/support/download.htm

    Ist der Treiber für den SATA-Controller installiert?

    will mich jemand direkt kontaktieren dann hier meine ICQ nummer: 272871614
    Besser ist es hier im Forum, denn von ICQ hat KEINER was davon... Denn die Probleme, die hier gelöst werden/wurden, können auch andere Leute weiterhelfen...

    @Christoph:
    Z.B. das Suchen und Freigeben auf einer NTFS-Platte dauert wesentlich länger als bei FAT32... Ansonsten nehmen sich die beiden Systeme von der Geschwindigkeit nichts. Hatte eine 160er Platte als 2x80 mit FAT32, jetzt ist es (mit identischen Daten) NTFS. Ist auch nicht umkonvertiert (da hat Win2000 ein Tool für), sondern auf eine andere Platte kopiert (also was Sauberes und nichts Umgemodeltes). Dafür ist NTFS (wie gesagt) sicherer.

  8. Festplatten problem ! #15
    Newbie Standardavatar

    Standard

    bin gerade dabei, und werde hier berichten :-)

    Ja treiber wurde per beiliegender CD installiert


    EDIT: Ich hab nun den Quick und den advance Test durchgeführt und beidemale hat er mir gesagt das sie erfolgreich waren und dann stand was von "Disposition Code = 0x00" ich schätze das heißt nix böses also is die Platte inordnung und es liegt verdammt nochmal an was anderem :-(

  9. Festplatten problem ! #16
    Newbie Standardavatar

    Standard

    hat keiner mehr eine hilfestellung?


Festplatten problem !

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Nur 186gb von 250

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.