Frage zur NAS Platte

Diskutiere Frage zur NAS Platte im Laufwerke, Festplatten & Speichermedien Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; hi hab ein zwei fragen zu ne nas platte. gibst irgendwelche die auch nfts formatierung können?? Und worauf muss ich beim kauf achten das ich ...



 
  1. Frage zur NAS Platte #1
    Newbie Standardavatar

    Standard Frage zur NAS Platte

    hi hab ein zwei fragen zu ne nas platte.
    gibst irgendwelche die auch nfts formatierung können??
    Und worauf muss ich beim kauf achten das ich die als
    Netzwerkplatte in Windows einbinden kann ??
    Wäre gut wenn ihr mir noch eine empfehlen könnt.
    cu uzzoo

  2. Standard

    Hallo uzzoo,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Frage zur NAS Platte #2
    Hardware - Experte Avatar von Ownly

    Mein System
    Ownly's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6300 @2,8Ghz @WaKü
    Mainboard:
    Gigabyte P35-DS3 @1600Mhz @ WaKü
    Arbeitsspeicher:
    3072Mb OCZ XTC Gold 800er @ 800Mhz
    Festplatte:
    2x 160Gb Samsung, 2x 500Gb Western Digital
    Grafikkarte:
    Zotac 9600GT @ 775Mhz @ WaKü
    Soundkarte:
    Realtek onboard
    Monitor:
    24" Acer X243WD
    Gehäuse:
    Cooler Master Centurion 5 @WaKü
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    XP Professional
    Laufwerke:
    Samsung
    Sonstiges:
    Eheim 1048,360 Radi, Nexxos 3x, LüSt, HD's entkoppelt

    Standard

    Eine Netzwerkfestplatte einzurichten ist kein Problem:

    Im Arbeitsplatz auf Extras, Netzwerkfestplatte einrichten, dann den Pfad bzw. die IP in das Textfeld und fertig.

    NTFS Formatierung können alle neueren Platte, wie das sich im Netzwerk verhält weiß ich grad nicht.

  4. Frage zur NAS Platte #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    ja aber viele nas gehäuse erkennen leider keine ntfs platte
    die muss man dann fat32 oder ext2 oder wie das heist formatieren.
    also meinst das ich jedes externe nas platte bzw. gehäuse nehmen kann.
    und die dann ohne probleme als netzwerklaufwerk in windows eingebunden wird
    hast noch ne empfehlung ??

  5. Frage zur NAS Platte #4
    Hardware - Kenner Avatar von mstramm

    Mein System
    mstramm's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E8400
    Mainboard:
    GigaByte GA-EP45-DS3
    Arbeitsspeicher:
    8GB G.Skill DDR2 800MHz CL4
    Festplatte:
    Western Digital WD6400AAKS 640 GB
    Grafikkarte:
    Gainward GF9600GT Golden Sample
    Soundkarte:
    Onboard mit Teufel Concept E
    Monitor:
    HP w2228
    Gehäuse:
    LianLi PC60B Plus
    Netzteil:
    X-Spice Croon 750W
    Betriebssystem:
    Debian & Windows Vista
    Laufwerke:
    Plextor PX-716A & Plextor PX-130A

    Standard

    Hallo uzzoo,
    jedes NAS kannst du als Laufwerksbuchstabe unter Windows einbinden. Normalerweise läuft auf einem NAS ein Linux mit einem Samba Server, der die Freigaben zur Verfügung stellt.

    Ich selbst hab ein Buffalo Link Station Pro. Ein (wie ich finde) sehr gutes NAS. Auf meiner privaten Homepage habe ich da ein paar Sachen zu erläutert und auch ein kleines Tool geschrieben, mit dem man bequem die Freigaben unter Windows als Buchstaben einbinden kann.

    und NTFS brauchst du dafür nicht!

    Den Link zur Seite hast du als PN.

  6. Frage zur NAS Platte #5
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    @mstramm
    das ist mal ne aussage
    die mich weiter bringt also ein samba server auf linux
    ok deine link werd mir später noch genau angucken
    danke erstmal


Frage zur NAS Platte

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.