Frage zu S-ATA Festplatten

Diskutiere Frage zu S-ATA Festplatten im Laufwerke, Festplatten & Speichermedien Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo, Ich komme mal gleich zum Punkt. Habe 2 S-ATA Festplatten von WesternDigital 250GB. In Betrieb ist ein Asus P4P800E Deluxe (onboard promise controller) Bios ...



 
  1. Frage zu S-ATA Festplatten #1
    Newbie Standardavatar

    Frage Frage zu S-ATA Festplatten

    Hallo,
    Ich komme mal gleich zum Punkt.

    Habe 2 S-ATA Festplatten von WesternDigital 250GB.
    In Betrieb ist ein Asus P4P800E Deluxe (onboard promise controller)
    Bios vom Board ist auf den aktuellsten Stand sowie Treiber auch.

    OS: WinXP SP2

    Ich habe beide Platten über den Anschluß S-ATA 1 und S-ATA 2 angeschlossen, möchte kein Raid System haben. Im Bios werden die Platten auch wunderbar erkannt unter "DMA6". Im Windows hingegen zeigt es mir den aktuellen mode von "DMA5" an. <--- Sollte da nicht 6 stehen ?

    Wenn ich nun Tools wie PCHealth , Tuneup , SiSoftSandra , HD-Tach oder ähnliche Programme benutze zeigen sie mir als info von den Platten Supported DMA 0-6 und bei aktuell 5

    Bei Transferraten Tests komme ich im Schnitt auf 60MB/S und laut HD-Tach wo S-ATA mit 150MB liegt, erreiche ich grade mal 125MB (sogar noch unter UDMA133 mit 133MB)

    Ich habe schon versucht den Promise Controller im Bios anzuschalten und "Operating Mode" auf IDE gesetzt. Jedoch beim Booten wenn der Controlle die Platten sucht findet er sie nicht und sagt "No Drive found, Bios is not installed"

    Mache ich nun Operating mode auf RAID dann findet er meine Platte und zeigt sie auch beim Booten mit UDMA 6 an jedoch habe ich dann die Platten unter Windows nicht mehr zur Verwendung.

    Habe schon versucht sämtliche Geschichten von WinXP vorgegeben Treibern zu "Promise" zu installen und auch von der Board CD die jeweiligen beiden Treiber 378ATA und 378RAID aber ich bekomme es einfach nicht hin.

    Oder brauch ich das alles gar nicht ? Bitte helft mir, es bei einem bekannten sogar noch schlechter. Da wird nur DMA 5 im Bios angezeigt und beim Transfer Test hat er 108MB/s also noch weniger als bei mir.

    Ich danke euch schonmal fürs durchlesen und mir eventuelle Ratschläge zu geben.

    /Linos

  2. Standard

    Hallo Linos,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Frage zu S-ATA Festplatten #2
    Tastatur Quäler Avatar von innocent

    Mein System
    innocent's Computer Details
    CPU:
    AMD Ahtlon X2 @ 2,5 Ghz
    Mainboard:
    DFI LanParty Nforce 4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2 Gb Samsung UCCC
    Festplatte:
    RaptorX 150 Gb, Samsung 500 Gb, 200 Gb, Seagate 1500 Gb
    Grafikkarte:
    AMD Radeon HD 4870
    Soundkarte:
    warte auf meine X-Fi aus der RMA
    Monitor:
    DELL 24"
    Gehäuse:
    LianLI Standardtower
    Netzteil:
    500 Watt Seasonic S12
    Betriebssystem:
    Vista HomePremium 32bit, MacOS X (MacBook)
    Laufwerke:
    LG DVD-Toaster

    Standard

    Wenn du schon 2 Platten hast, warum willst du kein Raid?
    Soll mir egal sein:
    125 MB Transferrate sind sehr gut, mein U-DMA 133 Kontroller schafft nur 78 MB und keine 133!! Und mein S-ATA macht auch so 125.
    Der Transfertest sagt nur aus, wie schnell die Verbingung der Festplatte ist. Da die Festplatte aber niemlas 125 MB/s schaffen wird, ist es egal. Schnelle moderne Platten mit 7200 rpm schaffen 55 MB/s und da reicht auch ein U-DMA 133 Controller.

  4. Frage zu S-ATA Festplatten #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Das mit der Transferrate hab ich mir auch schon so gedacht und auch von anderen gehört das diese 60MB/s normal sind.

    Nur wie schaut das mit dem Promise Controller aus ? Aktivieren oder ausgeschaltet lassen wegen der erkennungs geschichte von oben beim booten..?!

    Warum ich kein Raid möchte ist weil ich nich Raid 0 bzw Raid 1 benutzen möchte... Spiegeln auf beiden gleich brauch ich nich is ja sozusagen verschwendung ...und bei raid0 ist es halt das wenn mal eine kaputt geht oder abklemmt das alles weg ist.

    Daher käme soweit ich mich eingelesen hatte nur Raid5 mit 3 platten in frage.

    Und das schließt sich gleich wieder aus weil ich kein Raid5 controller habe und auch keine 3te platte

  5. Frage zu S-ATA Festplatten #4
    Tastatur Quäler Avatar von innocent

    Mein System
    innocent's Computer Details
    CPU:
    AMD Ahtlon X2 @ 2,5 Ghz
    Mainboard:
    DFI LanParty Nforce 4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2 Gb Samsung UCCC
    Festplatte:
    RaptorX 150 Gb, Samsung 500 Gb, 200 Gb, Seagate 1500 Gb
    Grafikkarte:
    AMD Radeon HD 4870
    Soundkarte:
    warte auf meine X-Fi aus der RMA
    Monitor:
    DELL 24"
    Gehäuse:
    LianLI Standardtower
    Netzteil:
    500 Watt Seasonic S12
    Betriebssystem:
    Vista HomePremium 32bit, MacOS X (MacBook)
    Laufwerke:
    LG DVD-Toaster

    Standard

    Also ich habe das P4P800 von ASUS mit den 2 Intelcontroller und die machen werklen tadellos. Die erkennen S-ATA Platten, täuschen aber IDE Betrieb vor. So brauche ich keine Treiber bei der Windowsinstallation und habe auch so keine Probleme. Also würde ich dir empfehlen, den Promis einfach abschalten und die Platten an den Intelcontroller.

  6. Frage zu S-ATA Festplatten #5
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Jo, genauso läuft es ja momentan. Der Promise ist ausgeschaltet.

    Würde es Performance mäßig gesehen eine verbesserung bewirken wenn man es schafft sie über den Promise Controller laufen zu lassen als Operating IDE ?

    Ich mein genau dadrin liegt ja mein Problem das ich es nicht hin bekomme das die platten über den Controller als IDE laufen.

    Ich habe schon einige Leute nach diesen Problem gefragt aber irgendwie konnte mir keiner einer wirklich konkrete Antwort dadrauf sagen.

    Man hört immer nur "ach bei s-ata brauchste nichts machen, wenns läuft dann läuft"

    Meine Fragen können doch nicht so spezifisch sein oder ?

  7. Frage zu S-ATA Festplatten #6
    Tastatur Quäler Avatar von innocent

    Mein System
    innocent's Computer Details
    CPU:
    AMD Ahtlon X2 @ 2,5 Ghz
    Mainboard:
    DFI LanParty Nforce 4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2 Gb Samsung UCCC
    Festplatte:
    RaptorX 150 Gb, Samsung 500 Gb, 200 Gb, Seagate 1500 Gb
    Grafikkarte:
    AMD Radeon HD 4870
    Soundkarte:
    warte auf meine X-Fi aus der RMA
    Monitor:
    DELL 24"
    Gehäuse:
    LianLI Standardtower
    Netzteil:
    500 Watt Seasonic S12
    Betriebssystem:
    Vista HomePremium 32bit, MacOS X (MacBook)
    Laufwerke:
    LG DVD-Toaster

    Standard

    Also so ganz verstehe ich dein Problem nicht.
    WIe schon gesagt, S-ATA läuft, da brauchte ICH nichts machen. Einfach angeklemmt. Der Promisecontroller ist nicht so gut wie der von Intel, außer du willst Raid benutzten.
    Ich hab bei mir die Platte angeklemmt und die wird nun im Bios als IDE 5 erkannt. Keine Treiberporbleme nicht!


Frage zu S-ATA Festplatten

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.