Fragen zu Raid 0

Diskutiere Fragen zu Raid 0 im Laufwerke, Festplatten & Speichermedien Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo, ich werde mir in den nächsten Tagen einen neuen PC bauen und wollte evtl. 2 Platten im Raid 0 betreiben. Mein Mainboard wäre das ...



 
  1. Fragen zu Raid 0 #1
    Newbie Standardavatar

    Standard Fragen zu Raid 0

    Hallo,

    ich werde mir in den nächsten Tagen einen neuen PC bauen und wollte evtl. 2 Platten im Raid 0 betreiben.
    Mein Mainboard wäre das ASUS A8R-MVP mit einen AMD Athlon64 X2 4200+ Prozessor und 2 Samsung SP2504C SATA II Platten mit jeweils 250 GB.
    Da ich noch gar keine Raid Erfahrung habe hier meine Fragen:

    Kann ich bevor Windows installiert wird, die Platten bereits als Raid 0 betreiben, so dass auch Windows auf beide Platten verteilt wird? Die Frage stelle ich weil mir jemand sagte, ich muss 1 Bootplatte haben und erst dann die 2 und 3 Platte als Raid betreiben kann, aber 3 Platten wäre mir zu viel und das wäre schon ein KO-Kriterium.
    Mein Wunsch ist, dass ALLE Daten auf 2 Platten verteilt werden, da ich mir dadurch schnellere Ladezeiten erhoffe.

    Bringt das wirklich bessere Lesegeschwindigkeit, oder mache ich mir zu viele Hoffnungen?
    Ich möchte KEIN RAID für Datensicherungen, denn ich auf die Kapazität der Platten nicht verzichten möchte und es ist bei mir auch nicht wichtig Daten zu sichern, es ist egal wenn die Daten mal weg sind weil eine Platte den Geist aufgibt.

    Über Meinungen und Erfahrungen zu meinen Wunsch würde ich mich sehr freuen.

    Danke
    Gruß
    Darktomi

  2. Standard

    Hallo darktomi,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Fragen zu Raid 0 #2
    Computer - Papst Avatar von Iopodx

    Mein System
    Iopodx's Computer Details
    CPU:
    X2 6000+
    Mainboard:
    ASUS M2N-SLI
    Arbeitsspeicher:
    4x 1024MB G.Skill
    Festplatte:
    4x 250GB SP2504C Raid 5
    Grafikkarte:
    1x 4870
    Soundkarte:
    Audigy 2ZS
    Monitor:
    BenQ FP93GS + ASUS 21"
    Gehäuse:
    CS-901 Silber
    Netzteil:
    465Watt Enermax
    Betriebssystem:
    Vista =(
    Laufwerke:
    Ricoh MP5240A
    Sonstiges:
    Technisat DVB-S

    Standard

    Nimm keine Samsung Platten - im Moment jedenfalls - und schon garnicht als Raid... Und ja, wenn du die Treiber per F6 einbindest kannst du den Raidverbund schon vorher einrichten und dann einfach Windows darauf installieren.

    MfG
    Iopodx

  4. Fragen zu Raid 0 #3
    PC Schrauber Avatar von Adonay

    Mein System
    Adonay's Computer Details
    CPU:
    i7-4770K @stock
    Mainboard:
    AsRock Z87 Extreme 4
    Arbeitsspeicher:
    2x 8GB Crucial Ballistix Sport 9-9-9-24
    Festplatte:
    2x Samsung Evo 500GB
    Grafikkarte:
    Zotac GTX780 Amp! Edition
    Soundkarte:
    Realtek Alc1150
    Monitor:
    LG 24EB23PY-B / Hanns G HL195
    Gehäuse:
    Corsair Carbide 540 Air
    Netzteil:
    bequiet Dark Power Pro 650W
    Betriebssystem:
    Windows 8.1 x64

    Standard

    Also das du ne Bootplatte oder sowas brauchst ist Quatsch...
    Du schließt die beiden Platten an gehst ins Bios des Raid-Controllers und stellst die Art des Raid ein in diesem Fall "Striping".
    Dann bootest du wie gewohnt von der XP CD und legst vorher eine Diskette mit den Treibern für deinen Controller ein, Zuanfang des Setup kommt nun die Frage nach einem SCSI-oder Raid Treiber dann drückst du F6 und kurze Zeit später wird die Diskette angesprochen, da brauchste nur lesen was da steht und alle treiberdateien einbinden, der rest läuft dann wie gewohnt...

    Ich habe bei mir 2 Samsungs dran und bin mir nicht sicher ob ich einen riesenschub durchs raid habe ich denke eher nicht...du solltest aber auch keine samsungs nehmen 1. sind die im Moment stark ausfallgefährdet und 2.skalieren die im Raid nicht so gut dann eher Hitachi (T7K250), wollte eigentlich auch auf Hitachi umsteigen weiß aber noch nicht so recht weil keiner weiß ob die lauter sind...

  5. Fragen zu Raid 0 #4
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Vielen Dank für die schnellen Antworten.

    Welche Platten würdet ihr mir noch empfehlen außer der angesprochenen Hitachi?

    Ach und noch was, ich kann doch natürlich beliebig viele Partitionen anlegen, oder??

  6. Fragen zu Raid 0 #5
    PC Schrauber Avatar von Adonay

    Mein System
    Adonay's Computer Details
    CPU:
    i7-4770K @stock
    Mainboard:
    AsRock Z87 Extreme 4
    Arbeitsspeicher:
    2x 8GB Crucial Ballistix Sport 9-9-9-24
    Festplatte:
    2x Samsung Evo 500GB
    Grafikkarte:
    Zotac GTX780 Amp! Edition
    Soundkarte:
    Realtek Alc1150
    Monitor:
    LG 24EB23PY-B / Hanns G HL195
    Gehäuse:
    Corsair Carbide 540 Air
    Netzteil:
    bequiet Dark Power Pro 650W
    Betriebssystem:
    Windows 8.1 x64

    Standard

    Naja die besten für Raid0 sind eben Hitachi oder du nimmst 2 WD Raptor aber die werden dir nicht passen Klick

    Mit den Partitionen gibts wohl schonmal Performanceprobs meine ich hier irgendwo gelesen zu haben...ich guck mal eben...

    Da

  7. Fragen zu Raid 0 #6
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von Brain1979

    Standard

    Ich habe zwei kleine Raptorplatten im Raid 0, bei mir drin (nicht Partitioniert) und ich bin von der Performance absolut begeistert.
    Allerdings, sollte man keinerlei wichtige Dateien darauf speichern. Sei es z.B. Emails (ich habe Outlook so eingestellt das die Mails auf dem Server verbleiben).
    Ich hatte schon mehrfach Probleme mit meinem RAID 0 Verbund gehabt, Ursache hierfür waren die SATA Kabel die Asus dem MB beigelegt hat.
    Was ist passiert? Der verwendete Kunststoff an den Steckern ist zu weich und dehnt mit der Zeit aus. Dann kann es passieren dass die Verbindung der Stecker nicht mehr einwandfrei ist und infolge dessen der RAID 0 Verbund ausfällt.
    Dummerweise gibt es, meines wissen nach, kein Programm womit man ein Image vom RAID 0 Verbund ziehen kann. Des Weiteren ist nach solch einen Ausfall, immer ein Low Level Format an den Platten durchzuführen (dieses wusste ich bis dato auch nicht). Dazu kommt noch das der NV 4 Chipsatz dieses bei meinem MB nicht anbietet. Aber zum glück ist noch ein SIL RAID Controller auf dem MB vorhanden, der bietet das.
    Letztlich bleibt zu sagen, trotzt aller Schwierigkeiten die mit RAID 0 hatte, würde ich nicht mehr darauf verzichten wollen. Ich habe meine SATA Kabel nun durch bessere ersetzt und damit ist sichergestellt das dieses Problem nicht mehr so schnell auftritt.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Fragen zu Raid 0-unbenannt.jpg  


Fragen zu Raid 0

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.