HDD-Cache im RAID?

Diskutiere HDD-Cache im RAID? im Laufwerke, Festplatten & Speichermedien Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Moin, folgende Situation: Ich habe einen Server mit einem Netzteil, einem Hardware-RAID5 mit 3 WD 500GB SATA2-Platten. Der Controller hat eine Batterie für seinen Cache. ...



 
  1. HDD-Cache im RAID? #1
    Newbie Avatar von Thorus

    Mein System
    Thorus's Computer Details
    CPU:
    Core 2 Duo E6300
    Mainboard:
    Asus P5B Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2x 2 GB Kit Kingston DDR2-667
    Festplatte:
    2x 250GB Samsung SATA2 im Raid0, 1x 320GB Maxtor SATA1 für Backup
    Grafikkarte:
    Asus EN7600GS TOP/2DHT/256M
    Betriebssystem:
    Windows XP SP2

    Standard HDD-Cache im RAID?

    Moin,

    folgende Situation:
    Ich habe einen Server mit einem Netzteil, einem Hardware-RAID5 mit 3 WD 500GB SATA2-Platten.
    Der Controller hat eine Batterie für seinen Cache.
    Auf dem Server läuft eine SQL-Datenbank.
    Es soll der Schreib-Cache im Controller aktiviert werden.


    Was passiert bei einem Ausfall des Netzteils?

    Meine Erkenntnisse:
    - der Inhalt des Controller-Caches wird wegen der Batterie gespeichert, bis zum nächsten Hochfahren


    Nur was ist dem dem Cache der Festplatten?? Sind die Daten darin weg?
    Ist der über die Batterie des Controllers auch abgesichert?
    Wird der durch den Controller-Cache ersetzt?

    Der Support von WDC konnte mir leider keine vernünftige Info dazu geben.

    Bitte nach Möglichkeit mit Quellennachweis.

    thx
    Thorus

  2. Standard

    Hallo Thorus,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. HDD-Cache im RAID? #2
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Jepp, die Daten sind weg, da der Plattencache nicht durch im RAIDCONTROLLER installiert Batterie gesichert werden kann. Im allgemeinen schaltet man diesen dann aber auch aus oder hat ne BBU (Battery Backup Unit) installiert. Quelle: Eigene Erfahrung...

  4. HDD-Cache im RAID? #3
    Newbie
    Threadstarter
    Avatar von Thorus

    Mein System
    Thorus's Computer Details
    CPU:
    Core 2 Duo E6300
    Mainboard:
    Asus P5B Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2x 2 GB Kit Kingston DDR2-667
    Festplatte:
    2x 250GB Samsung SATA2 im Raid0, 1x 320GB Maxtor SATA1 für Backup
    Grafikkarte:
    Asus EN7600GS TOP/2DHT/256M
    Betriebssystem:
    Windows XP SP2

    Standard

    Hmm, schlecht....

    Wie schalte ich denn den Cache der Platten ab?
    In Windows sehe ich ja nur das Array des Controllers.

    Es gibt ein BBU für die Festplatten?
    Wie funktioniert das denn? Und wo gibts sowas?

    Kenne das nur für den Controller und habs hier neben mir liegen.

    thx 4 help

  5. HDD-Cache im RAID? #4
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Nicht jedes Plattenarray lässt sich mit ner BBU ausstatten. Das ist der Hacken. Ausschalten sollte man den Cache eigentlich entweder im Controller oder unter dem jeweiligen OS. Bei Windows im Gerätemanager. Manche Hersteller von Platten bieten hierfür auch Tools an.

    Und noch ne Anmerkung: Wenn es ein DB-Server wird (SQL), dann sollte der Cache sowieso ausgeschaltet sein. Daten die SQL schreiben will haben nichts im Cache zu suchen. Wieso? Nun, ein User schreibt Daten, der Cache nimmt sich die und wartet mit dem Schreiben auf Platte aber User 2 will schon lesen....umpf....zumindest schalte ich den aus, wenn ich irgendwo Oracle inste....

  6. HDD-Cache im RAID? #5
    Newbie
    Threadstarter
    Avatar von Thorus

    Mein System
    Thorus's Computer Details
    CPU:
    Core 2 Duo E6300
    Mainboard:
    Asus P5B Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2x 2 GB Kit Kingston DDR2-667
    Festplatte:
    2x 250GB Samsung SATA2 im Raid0, 1x 320GB Maxtor SATA1 für Backup
    Grafikkarte:
    Asus EN7600GS TOP/2DHT/256M
    Betriebssystem:
    Windows XP SP2

    Standard

    Also für den Controller hab ich ein passendes BBU. Um dessen Cache mache ich mir keine Sorgen.

    Mir geht es um den festplatteninternen Cache.
    Und auf die Platten kann ich über Windows ja nicht zugreifen, weil nur das Array angezeigt wird.

    Und mit einem Tool im Live-Betrieb rumexperimentieren ist mir zu heiß...

  7. HDD-Cache im RAID? #6
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Die BBU ist auch nicht für den Controller. Die ist für das Plattenarray. Es gibt, z.B. von IBM oder DELL, entsprechende Gehäuse mit Anschluß für nen Controller, indem nur Platten sind.

    Und, WO bleibt der Spaß, wenn man sowas nicht im LIVE-Betrieb macht...;-)...

  8. HDD-Cache im RAID? #7
    Newbie
    Threadstarter
    Avatar von Thorus

    Mein System
    Thorus's Computer Details
    CPU:
    Core 2 Duo E6300
    Mainboard:
    Asus P5B Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2x 2 GB Kit Kingston DDR2-667
    Festplatte:
    2x 250GB Samsung SATA2 im Raid0, 1x 320GB Maxtor SATA1 für Backup
    Grafikkarte:
    Asus EN7600GS TOP/2DHT/256M
    Betriebssystem:
    Windows XP SP2

    Standard

    Das Problem hat sich nun geklärt:
    Vorab: Jeder festplatte sendet ein Completion-Signal, wenn ein Datenbrocken erfolgreich auf die Platte geschrieben wurde.
    Normalerweise nimmt das OS dieses Signal auf und schickt den nächsten Schreibbefehl.
    Das nennt sich auch "Write-Through".
    Eine andere Möglichkeit ist der "Write-Back"-Modus, den ein Controller unterstützen muss.
    Dabei nimmt der Controller den Schreibbefehl an, puffert ihn in seinem Cache und schickt das Completion-Signal an das OS. Zu einem geeigneten Zeitpunkt führt der Controller den Befehl aus und löscht den Befehl erst dann aus seinem Cache, wenn er von der HDD den Completion-Befehl bekommen hat.
    Durch eine Batterie muss dieser Cache geschützt werden, damit keine Daten verloren gehen. Und selbst wenn Daten im HDD-Cache weg sind, dann stehen sie immer noch im Cache des Controllers.


HDD-Cache im RAID?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

schreibcache deaktivieren sql raid

cache batterie ausfall sql

wd festplatte cache deaktivieren

raid 5 cache festplatte

hdd cache im raid

festplatten daten cavhe bei raid 10

hdd-cache raid controller cache

bbu raid festplattencache

festplattencache im raid

festplatten cache bei raid

raid bbu festplatten cache

festplatten-cache im raid

raid festplatten cache

raid controller cache sql server

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.