HDD: WD oder Seagate ???

Diskutiere HDD: WD oder Seagate ??? im Laufwerke, Festplatten & Speichermedien Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Zitat von Teeny Kann dir auch Seagate sehr empfehlen! Habe auch 3 davon in meim System drin und die älteste läuft jetzt schon seit 4 ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 14 von 14
 
  1. HDD: WD oder Seagate ??? #9
    Volles Mitglied Standardavatar

    Mein System
    OC´er's Computer Details
    CPU:
    Cor2Duo E8400 2x3GHZ
    Mainboard:
    X48-DS5
    Arbeitsspeicher:
    2GB Kingston
    Grafikkarte:
    BFG GTX280 OC2
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    Samsung T260
    Gehäuse:
    Chiftech BigTower
    Betriebssystem:
    Win XP SP3

    Standard

    Zitat Zitat von Teeny
    Kann dir auch Seagate sehr empfehlen!
    Habe auch 3 davon in meim System drin und die älteste läuft jetzt schon seit 4 Jahren ohne Problem.
    Sind echt super Platten, die auch recht leise sind.

    Kann mich dem nur anschließen. Habe selber 2 Seagate Paltten und bin absolut zufrieden. Sind wirklich super leise im gegensatz zu manch anderen Platten.

    Grüsse
    OC´er

  2. Standard

    Hallo brianleetch,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. HDD: WD oder Seagate ??? #10
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Zitat Zitat von michl
    @DreamCatcher

    Kannst du das begründen? Ich habe z.B in meiner Firma seit Jahren Samsungplatten verbaut uns bin hoch zufrieden, wenn sie auch nicht die schnellsten sind. Maxtorplatten hatte ich bei meinem Homerechner verbaut und war auch höchst zufrieden, wenn auch nicht mit dem Speed so mit der Datensicherheit und Laufruhe. Mir ist eigentlich nur eine Maxtor abgeraucht, aber mit einer RMI Nr. wurde sie mir innert kürzester Zeit umgetauscht.
    Ich persönlich habe schon im Jahr 1997 schlechte Erfahrungen mit Maxtor gemacht und auch in dem Laden, wo ich gearbeitet habe war bei Maxtor die Rückläuferquote am höchsten. In letzter Zeit waren deren Leistungsdaten einfach nie berauschend, hinzukommt, dass Maxtor HDs derzeit die wohl höchste Wärmeentwicklung aller Hersteller haben.
    Seit Herbst letzten Jahres habe ich sieben Samsung Platten der 2504er Serie verbaut, wobei bereits 5 Stück getauscht werden mußten, einmal sogar mehrmals. Es waren Platten von 160GB bis 250GB dabei, verschiedene Chargen, was für mich auf ein generelles Problem mit dieser Serie hindeutet. Mit der neueren JJ Serie hat auch ein Freund schon Probleme, weshalb ich da noch abwarte.

  4. HDD: WD oder Seagate ??? #11
    f4w
    f4w ist offline
    Newbie Standardavatar

    Mein System
    f4w's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2Duo E6300
    Mainboard:
    Intel 965Q BTX
    Arbeitsspeicher:
    1024 MB (DDR2-533 2x512 MB)
    Festplatte:
    HDS728080PLA380 (80 GB, 7200 RPM, SATA-II) / WDC WD2500KS-00MJB0 (250 GB, 7200 RPM, SATA-II)
    Grafikkarte:
    NVIDIA GeForce 7600 GS (256 MB, MSI, passiv)
    Soundkarte:
    Intel - High Definition Audio Controller
    Monitor:
    Eizo Nanao L557 (Digital) [17" LCD]
    Gehäuse:
    Midi Tower BTX
    Netzteil:
    350W
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP Professional SP2
    Laufwerke:
    TSSTcorp CD/DVDW SH-W163A

    Standard

    Hallo,

    also ich kann über WD nichts negatives schreiben. Ich habe mittlerweile zwei 80GB IDE im Server, eine 250GB IDE externe Backup und eine 250GB SATA2 in meinem Arbeitsrechner, alle von WD und hatte bis jetzt noch keine Ausfälle oder irgendwelche Probleme. Die Platten sind aus der JB bzw. KS Serie mit 7200 U/min und 8MB bzw. 16MB Cache.

    Bisher war der Ruf von WD sehr gut, sind nicht immer die schnellsten aber auf jeden Fall zuverlässig. Ein Freund von mir ist Internetserviceprovider und nutzt die 80GB IDE (Raid 1) von WD in allen seinen Server und mir ist nicht bekannt dass er bis jetzt Probleme damit hatte.

    Fehler können bei jedem Hersteller mal auftreten, ich würde die Platte auf jeden Fall zurück schicken. Schlechte Erfahrungen habe ich bis jetzt nur mit IBM Platten gemacht. Über andere Hersteller kann ich aus eigener Erfahrung nichts schreiben.

    Gruß Alex

  5. HDD: WD oder Seagate ??? #12
    Hardware - Junkie
    Threadstarter
    Avatar von brianleetch

    Mein System
    brianleetch's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 3800+
    Mainboard:
    DFI LANParty UT nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Samsung UCCC@275MHz
    Festplatte:
    2x160GB Hitachi SATA@Raid0
    Grafikkarte:
    MSI 7900GTO@GTX
    Soundkarte:
    Creative Labs Audigy 2 ZS
    Monitor:
    BenQ FP937s (19"TFT)
    Gehäuse:
    Zirco AX B (black)
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    Mac OS X @ WinXP Pro SP1
    Laufwerke:
    Plextor PX-130 + NEC ND-4551A

    Standard

    Zitat Zitat von f4w
    Schlechte Erfahrungen habe ich bis jetzt nur mit IBM Platten gemacht. Über andere Hersteller kann ich aus eigener Erfahrung nichts schreiben.
    naja, IBM ist ja auch schon ne ganze weile her. da hat Hitachi schon ganz schön an der qualitätsschraube gedreht.

    @all
    habe so das gefühl das die ganzen neueren platten nicht mehr das ware zu sein scheinen bzw eine sehr hohe ausfallquote haben.
    Mein Beispiel:
    im April ist meine etwa 9 Monate alte Samsung Festplatte einfach abgeraucht mit Bluescreen
    Im Mai ist die neue Ersatzplatte (für Samsung) von Western Digital (hergestellt am 04 Jan 2006) gekommen und als ich sie einrichten wollte geht sie schon von vornherein nicht, also von werk aus kaputt

  6. HDD: WD oder Seagate ??? #13
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Dann muß man aber auch mal betrachten, wie hart der Preiskampf ist und wieviel GB man für die paar Euro bekommt.
    Ein Beispiel aus meiner Anfangszeit:
    Festplattenkit mit 30MB Connor HD inkl. Controller (XT kompatibel), angeschafft 1989 für meinen 8088: DM 684,-

    Irgend etwas muß dabei auf der Strecke bleiben, meistens eben die Qualität...

  7. HDD: WD oder Seagate ??? #14
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von Schn1tze7

    Mein System
    Schn1tze7's Computer Details
    CPU:
    AMD Turion 64 X2 TL-56, 1.8 GHz
    Mainboard:
    Toshiba Satellite A210
    Arbeitsspeicher:
    2GB DDR2 (667) MDT
    Festplatte:
    160 GB Toshiba
    Grafikkarte:
    ATI Mobility HD 2600
    Soundkarte:
    Realtek ALC268@ ATI SB600
    Monitor:
    Samsung 15,4"
    Betriebssystem:
    Win7 / WinVista Home Premium

    Standard

    Hallo,

    also ich bin mit meiner Seagate absolut zufrieden. Die läuft jetzt seit über 3 1/2 Jahren und hatte bisher keine Probleme. Ansonsten sind die Hitachis auch ziehmlich gut (Kumpel wollte sich Samsung kaufen, wurde aber vom Verkäufer abgeraten, da die Platten oft zurückgebracht werden).


HDD: WD oder Seagate ???

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

data life guard wd 0007 error

wd data lifeguard error 0007

wdc error code 0007

wd code 0x70

wd drive fitness test error code 0007

wd fehler 0007

wdc error 0x70

wd test completed read element failure

wd hdd error 0007

test completed with read element failure error status code 0007

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.