HDD: WD oder Seagate ???

Diskutiere HDD: WD oder Seagate ??? im Laufwerke, Festplatten & Speichermedien Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; nabend leute. da mir vor kurzem erst meine Samsung festplatte (120GB IDE) ganz plötzlich abgeraucht war, habe ich nun von MF eine andere Festplatte aus ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 14
 
  1. HDD: WD oder Seagate ??? #1
    Hardware - Junkie Avatar von brianleetch

    Mein System
    brianleetch's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 3800+
    Mainboard:
    DFI LANParty UT nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Samsung UCCC@275MHz
    Festplatte:
    2x160GB Hitachi SATA@Raid0
    Grafikkarte:
    MSI 7900GTO@GTX
    Soundkarte:
    Creative Labs Audigy 2 ZS
    Monitor:
    BenQ FP937s (19"TFT)
    Gehäuse:
    Zirco AX B (black)
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    Mac OS X @ WinXP Pro SP1
    Laufwerke:
    Plextor PX-130 + NEC ND-4551A

    Standard HDD: WD oder Seagate ???

    nabend leute.
    da mir vor kurzem erst meine Samsung festplatte (120GB IDE) ganz plötzlich abgeraucht war, habe ich nun von MF eine andere Festplatte aus dem Sortiment bekommen, da sie keine Samsung mehr hatten.
    Als Ersatz habe ich eine Western Digital WD1200JB bekommen.
    dann gestern eingebaut und wollte WinXP installieren -> ging nicht.
    ständig irgenwelche fehler das datei nicht installiert werden kann.
    ok, könnte vielleicht an der CD liegen (obwohl es ein nagelneu gebranntes backup meines WinXP mit integriertem SP war).
    Also Win2000 Pro versucht und genau das selbe problem. das fand ich dann nicht normal und habe mal den Drive fitness test laufen lassen -> Ergebnis: ERROR 0x70

    also meiner meinung nach ist die festplatte ja totaller schrott bzw eben defekt.
    nun wollte ich diese wieder einschicken und habe gesehen das MF zZ nur noch Seagate und WD vorrätig haben.
    welche ist besser oder was soll ich machen ???

    PS: da lobe ich mir meine hitachi's. das sind spitzenplatten. Samsung schrott und WD nun auch.

  2. Standard

    Hallo brianleetch,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. HDD: WD oder Seagate ??? #2
    Volles Mitglied Avatar von Tobias K.

    Mein System
    Tobias K.'s Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6600
    Mainboard:
    EVGA nForce 680i SLI
    Arbeitsspeicher:
    2 Gigabyte Kit DDR2 Cosair XMS2
    Festplatte:
    2x250 Gigabyte HitachiTk500@Raid0, 250Gigabyte WD, 200Gigabyte Seagate
    Grafikkarte:
    XFX 8800GTX
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 913 N
    Gehäuse:
    Thermalrock Ocean Dom
    Netzteil:
    BE Quiet! Straight Power 700 Watt / BQT E5
    3D Mark 2005:
    12195
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof.|Vista Buisness x32/x64
    Laufwerke:
    Plextor 760A

    Standard

    Ich würde ne Seagate nehmen. Ich habe 3 Platten von dem Hersteller und bin sehr zufrieden.

  4. HDD: WD oder Seagate ??? #3
    Hardware - Junkie
    Threadstarter
    Avatar von brianleetch

    Mein System
    brianleetch's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 3800+
    Mainboard:
    DFI LANParty UT nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Samsung UCCC@275MHz
    Festplatte:
    2x160GB Hitachi SATA@Raid0
    Grafikkarte:
    MSI 7900GTO@GTX
    Soundkarte:
    Creative Labs Audigy 2 ZS
    Monitor:
    BenQ FP937s (19"TFT)
    Gehäuse:
    Zirco AX B (black)
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    Mac OS X @ WinXP Pro SP1
    Laufwerke:
    Plextor PX-130 + NEC ND-4551A

    Standard

    ja für seagate spricht auch die 5 Jahre Garantie!!!
    müssen die bei MF in eine seagate umtauschen wenn ich das gern hätte ?

  5. HDD: WD oder Seagate ??? #4
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    DFT ist ja eher für Hitachis, von WD wird es aber auch ein entsprechendes Tool geben, vielleicht gibst du ihr noch eine Chance...

    Wenn MF das mitmacht, würde ich aber auch eher zu einer Seagate, speziell der 7200.9er Serie und aufwärts, raten. WD ist normal auch nicht so meine Marke, die Raptoren stehen mit ihrer langen Garantiezeit etwas außer Konkurrenz.
    Um Samsung und Maxtor mach ich einen großen Bogen...

  6. HDD: WD oder Seagate ??? #5
    Hardware - Junkie
    Threadstarter
    Avatar von brianleetch

    Mein System
    brianleetch's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 3800+
    Mainboard:
    DFI LANParty UT nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Samsung UCCC@275MHz
    Festplatte:
    2x160GB Hitachi SATA@Raid0
    Grafikkarte:
    MSI 7900GTO@GTX
    Soundkarte:
    Creative Labs Audigy 2 ZS
    Monitor:
    BenQ FP937s (19"TFT)
    Gehäuse:
    Zirco AX B (black)
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    Mac OS X @ WinXP Pro SP1
    Laufwerke:
    Plextor PX-130 + NEC ND-4551A

    Standard

    alsoich habe auch nocheinmal die Data Lifeguard Diagnostics von WD durchlaufen lassen.
    Quich Test ergab folgendes:
    Test Completed With Read Element Failure
    Error/Status Code: 0007
    Extended Test
    Too Many Errors Found - Please Contact Technical Support
    Error/Status Code: 0225

  7. HDD: WD oder Seagate ??? #6
    Volles Mitglied Avatar von Teeny

    Standard

    Kann dir auch Seagate sehr empfehlen!
    Habe auch 3 davon in meim System drin und die älteste läuft jetzt schon seit 4 Jahren ohne Problem.
    Sind echt super Platten, die auch recht leise sind.

  8. HDD: WD oder Seagate ??? #7
    Computer Doktor Avatar von michl

    Mein System
    michl's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750@3,2Ghz
    Mainboard:
    ASUS P5N-D
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1024 Samsung PC 800
    Festplatte:
    320 GB Samsung
    Grafikkarte:
    Point of View 570 GTX
    Soundkarte:
    Audigy x-Fi
    Monitor:
    Samsung LED 23"
    Gehäuse:
    Sharkoon
    Netzteil:
    B-Quiet 500 W
    3D Mark 2005:
    k.a
    Betriebssystem:
    VISTA Ultimate 64- bit
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner
    Sonstiges:
    WAKÜ Inovatec

    Standard

    Zitat Zitat von brianleetch
    alsoich habe auch nocheinmal die Data Lifeguard Diagnostics von WD durchlaufen lassen.
    Quich Test ergab folgendes:
    Test Completed With Read Element Failure
    Error/Status Code: 0007
    Extended Test
    Too Many Errors Found - Please Contact Technical Support
    Error/Status Code: 0225

    Ich würde die Platte schleunigst zurückschicken. Wenn die neu schon Zicken macht was ist dann in einem Jahr? Wobei WD eigentlich ganz gut sein soll!

    @DreamCatcher

    Um Samsung und Maxtor mach ich einen großen Bogen...
    Kannst du das begründen? Ich habe z.B in meiner Firma seit Jahren Samsungplatten verbaut uns bin hoch zufrieden, wenn sie auch nicht die schnellsten sind. Maxtorplatten hatte ich bei meinem Homerechner verbaut und war auch höchst zufrieden, wenn auch nicht mit dem Speed so mit der Datensicherheit und Laufruhe. Mir ist eigentlich nur eine Maxtor abgeraucht, aber mit einer RMI Nr. wurde sie mir innert kürzester Zeit umgetauscht.

  9. HDD: WD oder Seagate ??? #8
    Hardware - Junkie Avatar von eagle

    Standard

    also ich würde dir auch empfehlen ne Seagate zu nehmen,

    ich persönlich habe mich schon zuviel über die 0815 pladden von WD aufregen müssen ! bei mir persönlich hat noch keine ihre garantiedauer überlebt und bei einigen kunden von mir gings vom totalen datenverlust bis hin zum abgeschossenem windows wegen fehlerhafter cluster.
    leider lässt sich bei WD keine bestimmte serie erkennen die fehlerhaft ist,
    ich stell die immer auf den selben wert wie ne Excelsor platte (die ja son billig ding von IBM sein müssen).

    Samsung Pladden sind nach wie vor gut und schnell.
    kommt nur drauf an ob du die mit den richtigen motoren erwischt *g


HDD: WD oder Seagate ???

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

data life guard wd 0007 error

wd data lifeguard error 0007

wdc error code 0007

wd code 0x70

wd drive fitness test error code 0007

wd fehler 0007

wdc error 0x70

wd test completed read element failure

wd hdd error 0007

test completed with read element failure error status code 0007

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.