HILFE! Partitionieren fehlgeschlagen

Diskutiere HILFE! Partitionieren fehlgeschlagen im Laufwerke, Festplatten & Speichermedien Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Zitat von Sightus ...wenn nicht erhäng ich mich mit dem Akkukabel in meiner 55 Grad heißen Butze.... Könnteste mir vorher noch das Thinkpad schicken......



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 10 von 10
 
  1. HILFE! Partitionieren fehlgeschlagen #9
    Senior Mitglied Avatar von Icefox

    Mein System
    Icefox's Computer Details
    CPU:
    AMD AthlonXP 2700+ @ SI-97 @ NB USF 92mm
    Mainboard:
    Asus A7N8X Deluxe Rev. 2.0
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB Geil PC3200
    Festplatte:
    Maxtor 6Y080L0 (80GB) Samsung SV1604N (160GB)
    Grafikkarte:
    Gainward FX5700 Ultra + Zalman VF700 AlCu-LED
    Soundkarte:
    Onboard (Soundstorm)
    Monitor:
    Hyndai L50S
    Gehäuse:
    3RS AIR Design Case, Anthrazit, mini-modded (look@HP)
    Netzteil:
    NorthQ 4001 "King Kong"
    3D Mark 2005:
    naja...
    Betriebssystem:
    ...nix produktives
    Laufwerke:
    LG GSA-H12N (DVD-RW), Lite-On SOHW-832S (DVD-Rom *degradiert*:)

    Standard

    Zitat Zitat von Sightus
    ...wenn nicht erhäng ich mich mit dem Akkukabel in meiner 55 Grad heißen Butze....
    Könnteste mir vorher noch das Thinkpad schicken...

  2. Standard

    Hallo Sightus,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. HILFE! Partitionieren fehlgeschlagen #10
    Volles Mitglied Avatar von KLAUSdasHAUS

    Mein System
    KLAUSdasHAUS's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium 4 530J (3,00 GHz, HTT)
    Mainboard:
    sowas von noname (ASRock)
    Arbeitsspeicher:
    2 x 512 MB, DDR400
    Festplatte:
    250 GB Maxtor + 160 GB Western Digital
    Grafikkarte:
    Nvidia GeForce FX 5900
    Soundkarte:
    onboat (auf dem Boot)
    Monitor:
    17" (viereckelisch)
    Gehäuse:
    8 Ecken
    Netzteil:
    einen kleinen Schreihals!!! 350 Watt
    3D Mark 2005:
    Betriebssystem:
    Win XP MC2005,ProSP2,HomeSP2;NT4Server,98SE;DOS6.22,MacOSXTigerx86
    Laufwerke:
    LG GSA 4167B, 52x CD-RW von Artec

    Standard

    ja wenns symantec verpfuscht.... muss es acronis halt geradebiegen. Für so einen Fall ist es immer gut, eine Acronis DiskDirector Suite Notfall CD zu haben, das hat mir auch schon viele verschwundene Partitionen gerettet, ganz schnell gefunden und ohne Datenverlust wiederhergestellt. Meistens denken die Partitionen wohl nur, sie seien verschwunden...
    Vielleicht hat ja ein bekannter von dir son Prog...
    Ich benutze übrigens Acronis TrueImage um mein stundenlang konfiguriertes Windows zu schützen (häts sonst im letzten Jahr 10mal neu installieren können), damit kannst du auch BootCDs machen, das laufende Windows und gleich noch den Programme-Ordner sichern und die Images in eine Versteckte Unantastbarkeits-Partition schieben.
    Das ist einfach DIE Lösung für mich oder hat hier irgendein Kenner was gegen TrueImage (abgesehen von den ersten zehn verbuggten Releases der Version 9)?


HILFE! Partitionieren fehlgeschlagen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.