Hitachi 250gb sata2 ncq -> Bluscreen

Diskutiere Hitachi 250gb sata2 ncq -> Bluscreen im Laufwerke, Festplatten & Speichermedien Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hi! Hab ein riesen Problem! Hab eine Hitachi 250gb sata2 platte mit ncq und ein MSI neo4 Platinum. Habe schon alles mögliche probiert, mein jetziger ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 15
 
  1. Hitachi 250gb sata2 ncq -> Bluscreen #1
    Newbie Standardavatar

    Standard Hitachi 250gb sata2 ncq -> Bluscreen

    Hi! Hab ein riesen Problem!
    Hab eine Hitachi 250gb sata2 platte mit ncq und ein MSI neo4 Platinum.
    Habe schon alles mögliche probiert, mein jetziger stand:
    Wenn ich die Platte an meinem Nforce Sata steckplatz anschließe (auf dem Board der Rechte), an dem auch schon meine SATA 1 hängt, bekomme ich bei der Windows Installation beim auswählen auf welche Platte Win installiert werden soll einen Bluescreen o_O
    schließ ich sie am linkeren Ata port an (Silicon irgendwas) läuft die installation durch, wird aber spätern icht erkannt.
    Im Bios wird die Platte aber komplett richtig erkannt. Könnt ihr mir da helfen??
    PS: Die Bluescreens sind immer entweder irgendwas mit IRQ... oder "Space in no spaced area" oder so ähnlich.
    DANKE!!!

  2. Standard

    Hallo Zimb0,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Hitachi 250gb sata2 ncq -> Bluscreen #2
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Hast du auch die Treiber, die dem Board auf einer Diskette beiliegen, gleich beim Starten der Windoof Installation mit F6 eingebunden?

    Falls ja, mal geschaut, ob ein aktuelleres BIOS von MSI angeboten wird?

    Willkommen im Forum!

  4. Hitachi 250gb sata2 ncq -> Bluscreen #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Jo hab die treiber eingespielt, Bios 1.90 hab ich drauf, is das neuste.

  5. Hitachi 250gb sata2 ncq -> Bluscreen #4
    Volles Mitglied Avatar von ricomat

    Standard

    ich geh mal davon aus, dass dein msi k8n neo4 platinium sata-2 unterstützt :-)

    hast du dir im bios schon mal die einstellungen der ata-controller angesehen? im handbuch müsste stehen, wie die konfiguriert sein müssen.

    du willst ja keinen raid, sondern einfach nur die eine neue platte anschließen, oder?

  6. Hitachi 250gb sata2 ncq -> Bluscreen #5
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Eventuell mal die NCQ Funktion deaktivieren (geht glaube ich mit den "Hitachi Drive Fitness Test"). Wenn Windows und die SPs mit den Millionen Updates drauf sind, kann man es eventuell wieder aktivieren.

    Die S-ATAII Funktion macht auch besonders bei VIA Boards Probleme...

    Wie Ricomat schon bemerkt hat, muß bei einer Platte bei den Treibern der "NForce Storage" Irgendwas ausgewählt werden, nicht den "RAID Class" Treiber! Unter "Bootdevice" muß dieses Platte dann auch explizit eingetragen werden.

  7. Hitachi 250gb sata2 ncq -> Bluscreen #6
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    erstmal danke für die schnellen antworten
    echt super das forum ;)

    also dann mal zu den antworten:
    Ich will die Festplatte nur so anschließen. OHNE Raid.

    Den Hitachi Test hab ich gemacht -> keine Fehler gefunden.

    Drive Info
    ---------------------------------------------------------------------

    Model : HDT722525DLA380
    Serial no. : T4CRE43C
    Capacity : 250.06 GB
    Cache size : 7674 KB
    Microcode level : V44OA80A
    ATA Compliance : ATA-6

    Ultra DMA
    Highest mode : 5
    Active mode : None.

    Settings
    Write cache : Enabled
    Read look-ahead : Enabled
    Auto reassign : Enabled
    S.M.A.R.T. operations : Enabled
    S.M.A.R.T. status : Good
    ABLE : Disabled
    AAM : Disabled
    Security feature : Supported
    Password : Not Set
    Dann muss es wohl am Board / Den Treibern fürs Board liegen.
    Also da wo ich die Platte anschließen will, steht im Handbuch:
    ... nforce4 ultra wich supports SATA1-SATA4....Each Serial Ata connector can connect to 1 hard disc...

    Ich hab hier 2 disketten rumliegen:
    1mal: ..... For Nvidia ck804 & ck804-A2 SATA RAID DRIVER
    und: Silicom Image SATA Raid driver for Sil3114

    das hat doch alles was mit Raid zu tun oder ?!
    achja: Das NCQ hab ich in dem Fitness test nirgends auschalten können.. hat aber auch nicht angezeigt dass es vorhanden wäre (siehe quote)

  8. Hitachi 250gb sata2 ncq -> Bluscreen #7
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Zitat Zitat von Zimb0
    Ich hab hier 2 disketten rumliegen:
    1mal: ..... For Nvidia ck804 & ck804-A2 SATA RAID DRIVER
    und: Silicom Image SATA Raid driver for Sil3114

    das hat doch alles was mit Raid zu tun oder ?!
    Nicht unbedingt.
    Aber wenn man den Treiber mit F6 einbinden möchte, erscheint doch dieses Fenster mit den vom Sys gefundenen Treibern auf der Diskette. In diesem Fenster kann man nach unten scrollen. Das übersieht man leicht, denn, wenn ich mich richtig erinnere, erscheint, kein Scrollbar an der Seite.
    Dort dann nach unten fahren, bis "NV Storage Class Driver for Win 2000 XP" o.ä. erscheint. DIESEN WÄHLEN!

    Die zweite Diskette ist für den zusätzlichen Controller von Silicon Image, den MSI da verlötet hat. Aber auch dieser müßte eine HD solo verarbeiten können. Hierfür muß allerdings der Chip im "Onboard Components" aktiviert sein und im "RAID Utility"-Bootmenue ein Array eingerichtet werden. Dieses Array beinhaltet dann halt nur eine HD.

    Zitat Zitat von Zimb0
    achja: Das NCQ hab ich in dem Fitness test nirgends auschalten können.. hat aber auch nicht angezeigt dass es vorhanden wäre (siehe quote)
    Dann gibt es eventuell ein anderes Tool, mit dem man NCQ bei den Hitachis abschalten kann - ich hab's noch nicht gebraucht.

  9. Hitachi 250gb sata2 ncq -> Bluscreen #8
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    So ich habs jetzt nochmal probiert xp zu installieren:
    Im Bios wurde die Platte erkannt (angeschlossen @nvidia, genauso wie meine normale sata)
    bei der installation f6 gedrückt, diskette eingelegt
    dann standen 2 treiber zur auswahl:
    Nvidia Raid class driver (requiered)
    Nvidia Nforce Storage Controller (required)
    scrollen konnte ich nicht. Also hab ich den 2. Treiber genommen.
    Nächster Bildschirm:

    Setup wird folgende Massenspeichergeräte unterstützen:
    NVIDIA NForce Storage Controller (required)

    -- Eingabetaste -->

    dann kam
    Xp installieren ENTER
    reparieren R
    usw

    -- ENTER -->

    dann kam wieder ein Bluescreen o_O

    IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL


    was auch immer das heißen mag


Hitachi 250gb sata2 ncq -> Bluscreen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.