IBM Platten und ihre Lebensdauer

Diskutiere IBM Platten und ihre Lebensdauer im Laufwerke, Festplatten & Speichermedien Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hi! Ich finde es erstaunlich, wie viele Probleme es mit IBM-Platten gibt. Ich hab seit zweieinhalb Jahren meine DPTA-351500, 15 Gig, und überhaupt keine Probleme, ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 6 von 20 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 48 von 156
 
  1. IBM Platten und ihre Lebensdauer #41
    Tastatur Quäler Avatar von Eclipse

    Standard

    Hi!

    Ich finde es erstaunlich, wie viele Probleme es mit IBM-Platten gibt. Ich hab seit zweieinhalb Jahren meine DPTA-351500, 15 Gig, und überhaupt keine Probleme, nur ganz selten ein klacken, aber das geht nach kurzer Zeit weg. Nur frage ich mich, welche dann meine nächste wird... :5

    MfG, Styler

  2. Standard

    Hallo Yetie,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. IBM Platten und ihre Lebensdauer #42
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi,

    habe hier in meinen Rechnern ziemlich genau 23 IBM-Platten. Mein Fileserver (7 Platten) besteht quasi nur aus IBM-Platten. Meine Workstation (5 Platten) arbeitet SEHR SCHNELL und ZUVERLÄSSIG.

    Als EDV-Systeming. kann ich bestätigen, das nicht umsonst ALLE unsere Kunden und Systemhäuser IBM-Platten einsetzen. Selbst im SAN (Storage Area Network - Verbund aus Festplatten "ohne" CPU-Einheit) werden NUR IBM-Platten eingesetzt. Wer allerdings immerzu die Preiswerteste kauft....der sollte die gesparten Teuros in eine DASI (DAtenSIcherung) stecken. Es gibt bei nahezu jedem Hersteller GUTE und SCHLECHTE Produkte. Dies trifft auch IBM. Die Laufzeit von 5 Tg. * 8 Std. bei einer 120 GB-Platte ist jedoch Frechheit. Allerdings ist mir noch nicht eine Platte abgeschmiert. Kann aber auch daran liegen, das ich die alle 2 Jahre austausche....weil wegen der Sicherheit. Nur früher als KID sind mir die Quantum-Platten NUR abgeraucht.....und das nicht nur mir....aber da war der Stand der Technik auch noch ein anderer...;-))....und zum Glück entwickeln sich nicht nur Einzeller weiter.....

    MfG
    Fetter IT

    PS: Als Alternative: VIELLEICHT SEAGATER-PLATTEN.....oder Fujitsu....SCHNELL UND LEISE....

  4. IBM Platten und ihre Lebensdauer #43
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Moin Moin !

    Also ich habe seit Februar ne 60GXP 60GB (IC35 AVVA07 -- oder so) und die läuft bisher ohne Probleme. Bisher war sie auch nicht gekühlt und lief bei über 40°C (jetzt mit 120mm Lüfter gekühlt und bei ca 30°C).
    Gut sie läuft zwar keine 24h/Tag aber ist auch schon relativ oft im Betrieb.

    Auch ein Kumpel hat die 40GB und die 60GB von IBM (auch IC35) seit Februar und bei ihm läuft sie auch noch.

    Aber nach den vielen Todes-berichten von IBM Platten bekomme ich etwas angst.
    Da IBM die Herstellung eh einstellt, wird wohl als nächstes eher eine WD eingesetzt werden.

    Aber hoffen wir mal, daß die Platten noch lange lange halten :9

    bye

    Matthias

  5. IBM Platten und ihre Lebensdauer #44
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Hallo zusammen

    Meine Erfahrungen mit IBM Platten sind eher schlecht ! :ae
    Ich hab 2x DTLA307030 (eigentlich im Raid 0), dann ist mit eine der Platten abgeraucht, hab sie eingeschickt und auch schon nach ca. 3 Wochen zurückerhalten. Hab dann das Raid 0 neu aufgebaut und :ad , 3 Tage später wieder das alte Prob. - die Platte fängt an zu jaulen und schmiert dann komplett weg - schade eigentlich :8

    Nach einer Neuanschaffung (IC35L060AVVA07) kann ich mich eigentlich nicht mehr beklagen, läuft wie ne 1.
    Nur schade, daß mir IBM die 307030 nicht gegen das IC35xxx Modell tauscht :-(

    Scippis

  6. IBM Platten und ihre Lebensdauer #45
    Mitglied Standardavatar

    Standard

    Betreibe in 2 Rechnern IBM Platten und zwar die hochgefürchteten DTLA-Typen.

    Rechner 1: 2x DTLA 307045 im RAID 0

    Rechner 2: 2x DTLA 307075 im RAID 0

    seit 1 Jahr ohne Probleme

    Habe dagegen mit Seagate HDD's sehr schlechte Erfahrungen gemacht.

    würde aber in Zukunft auf Grund der vielen negativen Berichte keine IBM-Platten mehr kaufen. Die Leute mit den schlechten Erfahrungen können nicht alle spinnen.

    Joda



    Last edited by Joda at 28. Aug 2002, 18:47

  7. IBM Platten und ihre Lebensdauer #46
    Foren-Guru Standardavatar

    Standard

    Hi
    Habe meine IBM wieder zurück nach 3Wochen haben sie es entlich geschafft meine Platte zurück zuschicken!!!

    MfG
    Th_Hasti

  8. IBM Platten und ihre Lebensdauer #47
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Nun hat´s mich auch erwischt.
    In meinem Rechner stecken 2x40 GB, eine Maxtor D740X (5 Monate alt) und eine IBM DTLA 305040 (1 1/2 Jahre alt).

    Nachdem sich WinXP über einige Tage schon aus unerklärlichen Gründen beim Festplattenzugriff mit IRQ-Fehler verabschiedet hat und ScanDisk auf der IBM-Platte clusterfehler feststellte, wollte ich dem mit dem IBM-Festplattentool zu Leibe rücken.
    Als Ergebnis erhielt ich leider keine "reparierten" Sektoren sondern eine Fehlermeldung (Scan und Format brachen an gleicher Stelle ab) und eine leere Platte.
    Zum Glück habe ich in der Aufregung nicht vergessen, vorher alle Daten zu sichern - bis auf 3 unwichtigere Dateien (die mit den defekten Sektoren) konnte auch alles problemlos gelesen werden.

    Nun ist die Platte in Holland und ich warte....da mir bei der Erteilung der RMA-Nummer schon angezeigt wurde, dass ich austauschberechtigt bin, sollte das ja eigentlich nicht soo lange dauern.

    Bei einem Freund hat Maxtor sofort eine Ersatzplatte geschickt. Von Beantragung der RMA-Nummer bis zum Erhalt der neuen Platte dauerte es nur rekordverdächtige 6 Tage!

  9. IBM Platten und ihre Lebensdauer #48
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Habe 2 IBM Platten beide Etwa 1 Jahr alt.
    eine 40GB ist zwei Monate älter als meine 60GB.
    Haben beide auch ziemlich komische kratz geräusche gemacht nachdem ich meinen Rechner wärend er lief umgerannt habe!
    Problem nach dem Runterfahren wollte er nicht mehr hochfahren, habe mir dann von IBM das Drive Fitness Test Tool geholt und nun rennen sie wieder tag ein tag aus ohne geräusche! :2


IBM Platten und ihre Lebensdauer

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

ibm festplatten lebensdauer

lebensdauer ibm rechner

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.