IDE-Platte am SATA-Anschluß will nicht so recht

Diskutiere IDE-Platte am SATA-Anschluß will nicht so recht im Laufwerke, Festplatten & Speichermedien Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hi Fans, ich versuche hier gerade mit nem IDE-auf-SATA-Adapter eine IDE-Platte an meinem MSI K9AGM2 Board laufen zu lassen. Der Adapter stammt noch von meinem ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 9
 
  1. IDE-Platte am SATA-Anschluß will nicht so recht #1
    Computer Doktor Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard IDE-Platte am SATA-Anschluß will nicht so recht

    Hi Fans,

    ich versuche hier gerade mit nem IDE-auf-SATA-Adapter eine IDE-Platte an meinem MSI K9AGM2 Board laufen zu lassen.

    Der Adapter stammt noch von meinem alten Abit NF7-S. Darauf ist das Ding auch problemlos gelaufen. Nur auf dem MSI zickt das Ding rum.
    Kann es wirklich sein, daß dieser Adapter nur mit dem Abit-Board richtig läuft oder mach ich hier irgendwas falsch?

    Genauso blick ich im Bios mit der Funktion "OnChip SATA Type" nicht durch.

    Die IDE Platte versuch ich hier gerade als zweite Platte zu betreiben. Hab die Platte aber selbst als Master gejumpert und hängt an dem IDE-SATA-Adapter.
    Windoof wird von der ersten Platte, die ja eine SATA-Platte ist, gebootet.

    Stelle ich "OnChip SATA Type" auf Native IDE, dann rödelt sich Windoof am Startbildschirm blöd. HD-LED flackert aber es geht einfach nix weiter.
    RAID hab ich noch nicht ausprobiert. Aber ich will auch gar kein RAID.
    Legacy IDE ist die einzige Einstellung die bisher geht aber trotzdem dauert das Hoch- und runterfahren wesentlich länger als wenn ich den Rechner ohne die IDE-Platte betreibe.
    Bei AHCI fähr sich das System beim Hochfahren mit nem Bluescreen fest.

    Was muß ich hier machen um da noch ne alte IDE-Platte mit dran hängen zu können? Ich will die Platte schon gern mit diesem Adapter am SATA nutzen können. Oder geht dieser Adapter wirklich nur mit dem Abit Board? Auf dem Adapter steht ja auch Abit drauf...

  2. Standard

    Hallo LoneWolf,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. IDE-Platte am SATA-Anschluß will nicht so recht #2
    Computer Doktor
    Threadstarter
    Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    Ey Leute, lasst mich doch hier nicht verschimmeln... -.-

  4. IDE-Platte am SATA-Anschluß will nicht so recht #3
    Foren-Guru Avatar von Captain Future

    Mein System
    Captain Future's Computer Details
    CPU:
    athlon 64 x2 4800+
    Mainboard:
    msi k8n sli diamond (ms7100 v1.0)
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb corsair twinx xms (2,5-3-3-6)
    Festplatte:
    1 x 160gb samsung sp1614n (ide) - 2 x 200gb samsung sp200vc (sata-ll)
    Grafikkarte:
    leadtek px7800 gtx tdh (256mb)
    Soundkarte:
    terratec aureon universe
    Netzteil:
    be quiet p5 - 470w
    Betriebssystem:
    windows xp pro sp2 / vista ultimate
    Laufwerke:
    lesen: lg gdr8163b brenner: lg gsa-4163b

    Standard

    Hi,
    wie sieht's denn im Bios bei Integrated Peripherals/Onboard PCI Device/Serial ATA Controller aus.....auf Enabled?
    Irgendwelche nicht erkannten Geräte im Gerätemanager?
    Vielleicht benötigt der SATA-Controller die Einbindung eines Treibers (ist nämlich kein NVidia Southbridge-Controller, sondern ein Silicon Image SIL3112A SATA-Controller über PCI)....

  5. IDE-Platte am SATA-Anschluß will nicht so recht #4
    Computer Doktor
    Threadstarter
    Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    Im Bios ist alles enabled. Im Gerätemanager sieht alles ganz normal aus, ohne irgendwas auffälliges.
    Das mit den SATA-Treibern wäre noch mal ne Überlegung. Allerdings versteh ich da nicht, daß ich die beim installieren von Windows auf meine SATA-Platte nicht gebraucht hab.
    Bin mir da aber so langsam selbst nicht mehr so sicher.

    Kann man diese SATA-Treiber dann auch noch nachträglich einbinden oder muß ich Windoof neu installieren?

  6. IDE-Platte am SATA-Anschluß will nicht so recht #5
    Foren-Guru Avatar von Captain Future

    Mein System
    Captain Future's Computer Details
    CPU:
    athlon 64 x2 4800+
    Mainboard:
    msi k8n sli diamond (ms7100 v1.0)
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb corsair twinx xms (2,5-3-3-6)
    Festplatte:
    1 x 160gb samsung sp1614n (ide) - 2 x 200gb samsung sp200vc (sata-ll)
    Grafikkarte:
    leadtek px7800 gtx tdh (256mb)
    Soundkarte:
    terratec aureon universe
    Netzteil:
    be quiet p5 - 470w
    Betriebssystem:
    windows xp pro sp2 / vista ultimate
    Laufwerke:
    lesen: lg gdr8163b brenner: lg gsa-4163b

    Standard

    Wenn das Installieren von Windows ohne die Treibereinbindung funktionierte, glaube ich nicht, daß es daran liegt.....hast du 's schon mit anderen Kabeln probiert?

  7. IDE-Platte am SATA-Anschluß will nicht so recht #6
    Computer Doktor
    Threadstarter
    Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    Hab ich. Die Kabel sind auch noch so gut wie neu, wurden kaum gebogen und noch weiter gar nicht benutzt.

  8. IDE-Platte am SATA-Anschluß will nicht so recht #7
    Foren-Guru Avatar von Captain Future

    Mein System
    Captain Future's Computer Details
    CPU:
    athlon 64 x2 4800+
    Mainboard:
    msi k8n sli diamond (ms7100 v1.0)
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb corsair twinx xms (2,5-3-3-6)
    Festplatte:
    1 x 160gb samsung sp1614n (ide) - 2 x 200gb samsung sp200vc (sata-ll)
    Grafikkarte:
    leadtek px7800 gtx tdh (256mb)
    Soundkarte:
    terratec aureon universe
    Netzteil:
    be quiet p5 - 470w
    Betriebssystem:
    windows xp pro sp2 / vista ultimate
    Laufwerke:
    lesen: lg gdr8163b brenner: lg gsa-4163b

    Standard

    Schau mal hier......hast du die letzte Bios-Version?
    Könnte des Rätsels Lösung sein.....1.Release-Information lautet: Updated SATA ROM V4.2.5.0. .....vorausgesetzt du hast das Abit NF7-S V2.0.....für das Abit NF7-S V1.x klingt die Bios-Version 2.4 ganz interessant *klick*...also....hau doch einfach mal das aktuellste Bios drauf.

    EDIT: Aah....bist jetzt bestimmt weg, um in deinen Geburtstag reinzufeiern...dann hau mal rein und viel Spaß!!!

  9. IDE-Platte am SATA-Anschluß will nicht so recht #8
    Computer Doktor
    Threadstarter
    Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    Ääääähm... spul noch mal zurück. Du bist nämlich beim falschen Board.
    Ich will den Sata-IDE-Adapter, der beim Abit NF7-S dabei war, an meinem jetzigen Board, dem MSI K9AGM2 betreiben.

    Auf dem Abit hat der Adapter ja problemlos funktioniert.

    Aber eigentlich müsste der ja auch mit dem MSI laufen. Kann ja nicht sein, daß da Abit was anderes drin verbaut als das was in den anderen Sata-IDE-Adaptern ist, die man in der Bucht und sonst wo kaufen kann.


IDE-Platte am SATA-Anschluß will nicht so recht

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

ide festplatte an sata anschluss forum

abit ide to sata adapter

s-ata ide adapter abit hilfe

ide-sata-adapter-abit nf-7

abit sata ide adapter review

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.