Kopiervorgang erzeugt Absturz

Diskutiere Kopiervorgang erzeugt Absturz im Laufwerke, Festplatten & Speichermedien Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Ich hatte mir gestern eine neue IDE-Platte mit 320GB zugelegt und mit Partition Magic partitioniert und formatiert...das sieht dann so aus: C: 35GB (hier wurde ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 10
 
  1. Kopiervorgang erzeugt Absturz #1
    Newbie Standardavatar

    Standard Kopiervorgang erzeugt Absturz

    Ich hatte mir gestern eine neue IDE-Platte mit 320GB zugelegt und mit Partition Magic partitioniert und formatiert...das sieht dann so aus:

    C: 35GB (hier wurde dann WinXP neu drauf installiert)
    D: 50GB
    E: 110GB
    F: 110GB

    die Platte hängt mit zwei weiteren an einem IDE-Raid Controller Highpoint HPT 370 (im Bios vom Controller alles richtig erkannt und alle 3 Platten als ATA100 konfiguriert).

    Windowsinstallation etc. war auch kein Problem...nur als ich dann anfing Daten auf die beiden großen Partitionen spielen zu wollen, gab es Probleme.
    Egal, ob ich von einer anderen Platte auf diese Partitionen Daten kopiere oder von einer auf die andere Partition. Nach einer gewissen Zeit bleibt der Datentransfer hängen und sehr bald friert das System ein. Selbst der Taskmanager ist nicht mehr zu öffnen...nur die Maus lässt sich noch bewegen.
    Mir ist außerdem aufgefallen, dass der Datentransfer eine recht hohe CPU-Last erzeugt...bei DMA sollte da ja kaum was zu spüren sein. Vermutung wäre, dass da evtl. in PIO zurückgeschaltet wird. Frage ist nur, warum und wie ich das feststellen kann. Außerdem sollte sich ja selbst unter PIO der Datentransfer und WIndows nicht einfach aufhängen...
    Oder ist mein Controller evtl. zu alt für diese Größe der Festplatte?
    Ach ja, weder Partition Magic noch das Festplattenprüftool von XP konnten irgendwelche Fehler finden auf der Platte.

    Ideen, Vorschläge?

    Thanx!

  2. Standard

    Hallo Tharn,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kopiervorgang erzeugt Absturz #2
    Newbie Standardavatar

    Standard

    normalerweise kann man im Bios feststellen, ob die Festplatte im PIO oder DMA Modus tätig ist !

  4. Kopiervorgang erzeugt Absturz #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    (im Bios vom Controller alles richtig erkannt und alle 3 Platten als ATA100 konfiguriert).
    -> vom Controller her sind die ATA100, also DMA...mich würde nur interessieren, wo ich in XP die Info finde, in welchem Mode die nun laufen.

  5. Kopiervorgang erzeugt Absturz #4
    Foren-Guru Avatar von Captain Future

    Mein System
    Captain Future's Computer Details
    CPU:
    athlon 64 x2 4800+
    Mainboard:
    msi k8n sli diamond (ms7100 v1.0)
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb corsair twinx xms (2,5-3-3-6)
    Festplatte:
    1 x 160gb samsung sp1614n (ide) - 2 x 200gb samsung sp200vc (sata-ll)
    Grafikkarte:
    leadtek px7800 gtx tdh (256mb)
    Soundkarte:
    terratec aureon universe
    Netzteil:
    be quiet p5 - 470w
    Betriebssystem:
    windows xp pro sp2 / vista ultimate
    Laufwerke:
    lesen: lg gdr8163b brenner: lg gsa-4163b

    Standard

    Hi und willkommen im Forum,

    Zitat Zitat von Tharn
    mich würde nur interessieren, wo ich in XP die Info finde, in welchem Mode die nun laufen.
    ......mach mal im Gerätemanger einen Doppelklick auf "IDE ATA/ATAPI Controller"/Rechtsklick auf den "ATA Conroller"/Eigenschaften und dann den IDE-Kanal der betroffennen Festplatte anklicken.....dort kannst du es dann sehen.....

  6. Kopiervorgang erzeugt Absturz #5
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Danke für das Willkommen!

    Wie in meiner Problemschilderung erwähnt, hängen die Platten an einem IDE-Raid-Controller und nicht am IDE-Port...da hätte ich das selber gewusst, wie ich an die Info komme ;-)

    Das mit dem PIO-Mode war auch nur eine Idee, weil ich nicht weiß, wie Windows da überhaupt mit umgeht...der Controller trägt sich im Gerätemanager ja unter SCSI/RAID-Controller ein.

  7. Kopiervorgang erzeugt Absturz #6
    Foren-Guru Avatar von Captain Future

    Mein System
    Captain Future's Computer Details
    CPU:
    athlon 64 x2 4800+
    Mainboard:
    msi k8n sli diamond (ms7100 v1.0)
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb corsair twinx xms (2,5-3-3-6)
    Festplatte:
    1 x 160gb samsung sp1614n (ide) - 2 x 200gb samsung sp200vc (sata-ll)
    Grafikkarte:
    leadtek px7800 gtx tdh (256mb)
    Soundkarte:
    terratec aureon universe
    Netzteil:
    be quiet p5 - 470w
    Betriebssystem:
    windows xp pro sp2 / vista ultimate
    Laufwerke:
    lesen: lg gdr8163b brenner: lg gsa-4163b

    Standard

    Sorry....das "Raid " hatte ich wohl überlesen.......welches Mainboard hast du eigentlich?

  8. Kopiervorgang erzeugt Absturz #7
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Son ganz alter Knochen *g*
    Epox 8KTA3+

    ...aber es läuft und läuft und läuft ;-)

  9. Kopiervorgang erzeugt Absturz #8
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Puh...hab weiter rumprobiert. Da der Fahler ja auch bei Kopiervorgängen von Partition zu Partition auf der Platte auftrat, hab ich mal die anderen Platten abgeklemmt und auch noch anderes Kabl und anderen Port ausprobiert aber immer wieder gabs denselben Fehler.

    Zuletzt habe ich die Platte dann an den IDE-Port gehängt und nun läuft sie ohne Probleme...


Kopiervorgang erzeugt Absturz

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.