Lohnt sich der kauf einer WD Raptor ?

Diskutiere Lohnt sich der kauf einer WD Raptor ? im Laufwerke, Festplatten & Speichermedien Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Preise sind zwar etwas hoch, aber die ist ok, auch wenn ich mir fast für den gleichen Preis ne 160er Hitachi gekauft hab ......



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 19
 
  1. Lohnt sich der kauf einer WD Raptor ? #9
    Forum Stammgast Avatar von bentsch00

    Mein System
    bentsch00's Computer Details
    CPU:
    E6300
    Mainboard:
    ASUS P5B Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    G.E.I.L DDR2 CL4 2GB DualChannel
    Festplatte:
    1x160GB Hitachi Sata2; 2x250GB Seagate Sata
    Grafikkarte:
    Gainward 7900GT 512MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Videoseven N110S 19"
    Gehäuse:
    Chieftec Mesh Bigtower gemoddet
    Netzteil:
    Tagan 430W easycon serie
    Betriebssystem:
    Windoof XP SP2
    Laufwerke:
    Samsung DVD-Rom \ CD-R\RW Combo

    Standard

    Preise sind zwar etwas hoch, aber die ist ok, auch wenn ich mir fast für den gleichen Preis ne 160er Hitachi gekauft hab ...

  2. Standard

    Hallo HouseTier,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lohnt sich der kauf einer WD Raptor ? #10
    Hardware - Kenner Avatar von Fubash

    Standard

    Ich habe seit einigen Tagen die HITACHI DeskStar T7K500 320GB SATA II HDT725032VLA360 (16MB cache) zusätzlich im Rechner.
    Tolle Platte! Die lässt meine Samsung 1213N ziemlich kalt im Regen stehen.

    Die 80GB-Versionen sind natürlich relativ gesehen überteuert. Da würde ich gleich zu mind. 160, besser noch 250GB greifen. Meist sind das nur ~20€ Preisunterschied für die dreifache Menge.

  4. Lohnt sich der kauf einer WD Raptor ? #11
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Zitat Zitat von Fubash Beitrag anzeigen
    Die 80GB-Versionen sind natürlich relativ gesehen überteuert. Da würde ich gleich zu mind. 160, besser noch 250GB greifen. Meist sind das nur ~20€ Preisunterschied für die dreifache Menge.
    Ebend, die 250Gig Platte aus der Reihe bekommt man schon ab 65€!

  5. Lohnt sich der kauf einer WD Raptor ? #12
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Vorsicht, da Hitachi 160er Platter verwendet, haben z.b nur die 160GB/320GB diese verbaut, die 250er und 400er z.b nicht !

    Würde daher die 160er oder besser die 320er nehmen.

  6. Lohnt sich der kauf einer WD Raptor ? #13
    cgp
    cgp ist offline
    Newbie Standardavatar

    Standard

    meines erachtens sind die raptorplatten wirklich nur im profibereich gut. ok, games etc. laden auch ganz nett schnell aber wirklich power haben die dinger im raid wenns um große datenmengen geht.

    die preisleistung is ebenfalls net so optimal ;) da gehts halt dann nur um performance und nicht um den preis...

  7. Lohnt sich der kauf einer WD Raptor ? #14
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Und worüber keiner redet: Extrem robust (jetzt nicht in Sachen dran rumrütteln) und zuverlässig... Sind schließlich SCSI-Platten, die eine SATA-Schnittstelle verpasst bekommen haben.

  8. Lohnt sich der kauf einer WD Raptor ? #15
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von Jeck-G Beitrag anzeigen
    Und worüber keiner redet: Extrem robust (jetzt nicht in Sachen dran rumrütteln) und zuverlässig... Sind schließlich SCSI-Platten, die eine SATA-Schnittstelle verpasst bekommen haben.

    gegenüber stehen diese Nachteile

    1. Hoher Preis, bezogen auf pro GB.
    2. Ist nicht mehr die schnellste SATA Platte, das war mal.
    3. Mittel-Low End Platte vgl. mit SCSI-Festplatten
    4. Firmware auf Desktop-Umgebung angepaßt, daher als SCSI-Ersatz untauglich.
    5. Raptor X erfüllt die EMV Richtlinien nicht, wegen dem Fenster was verbaut ist. Aber gut kostet mehr, und hat nur halbe MTBF Zeit.

    Was dafür spricht, .........würde ja schon erwähnt

    Bei mir ist es eben nur als solide Systemplatte im Einsatz, für den Rest warte ich auf das 1TB Modell von Hitachi. Mehr brauche ich dann nicht mehr, auch kein Raid-0 - bringt eh nichts bzw. lohnt nicht wirklich.

  9. Lohnt sich der kauf einer WD Raptor ? #16
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    @Zidane: Dir ist aber schon klar das in Punkto Performance die Zugriffszeit so ziemlich einer der wichtigsten Punkte ist, oder?

    Das mit der Firmware ist auch Quatsch, die ist ja auch garnicht als SCSI-Ersatz gedacht...


Lohnt sich der kauf einer WD Raptor ?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.