Luxusproblem Plattenplatz

Diskutiere Luxusproblem Plattenplatz im Laufwerke, Festplatten & Speichermedien Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Moinsen, ich habe mir eine 200 GB WD gekauft. Jetzt stehe ich vor dem Luxusproblem wie ich die Partitionieren sollte. Habe noch eine 120er IBM ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 9
 
  1. Luxusproblem Plattenplatz #1
    Mitglied Avatar von Slider

    Standard Luxusproblem Plattenplatz

    Moinsen,

    ich habe mir eine 200 GB WD gekauft.
    Jetzt stehe ich vor dem Luxusproblem wie ich die Partitionieren sollte.
    Habe noch eine 120er IBM laufen.
    Wie würdet Ihr die 320 GB aufteilen ?
    Momentan sieht es so aus:

    c: (Boot & Programme) 120 GB
    d: (Downloads) 100 GB
    e: (temp) 100 GB

    Geschwindigkeitsmässig sind Sie alle gleich (7200rpm).
    Bin auf Eure Vorschläge gespannt.

    Gruss
    Slider

  2. Standard

    Hallo Slider,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Luxusproblem Plattenplatz #2
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Reden

    Habe meine 360GB - alleine auf meinem Server - in acht Partitionen aufgeteilt, nach dem jeweiligen Inhalt. Und ich halte sowas nicht für Luxus, sondern eher für den Standard, den man heute haben sollte...mein Platz ist jedenfalls bald wieder knapp!
    Zur Frage:
    Du solltest fürs Windows und Deine installierten Programme etwa 20GB reservieren.
    Eigene Partition für Eigene Dateien, einschl. Musik, Filme, Downloads ca. 200GB
    Eigene Partition für installierte Spiele ca. 80GB
    Evtl. eigene Partition für Backups u.ä. ca. 20GB

    Die Größe der jeweiligen Partitionen hängt aber stark davon ab, wie der Rechner genutzt wird.

  4. Luxusproblem Plattenplatz #3
    Foren - Bewohner Avatar von Napsterkiller

    Mein System
    Napsterkiller's Computer Details
    CPU:
    AMD 64 X2 5000+
    Mainboard:
    Asus M2N
    Arbeitsspeicher:
    4 GB
    Festplatte:
    Sata 160GB Samsung
    Grafikkarte:
    8800 GT
    Soundkarte:
    On Board
    Monitor:
    Viewsonic VP17b
    Gehäuse:
    Ultron...
    Netzteil:
    Be Quiet 430Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Home Premium
    Laufwerke:
    Plextor CD Brenner und Nec DVD Brenner

    Standard

    ausser um verschiedene betriebssysteme zu installieren sehe ich nicht so einen grossen sinn ne festplatte überhaupt zu partionieren .... denn wenn die platte abstürzt dann richtig ..... bisher noch kaum davon gehört das partionen flöten gegangen sind sondern meist die ganze platte ...oder gibts hier jemand der andere erfahrungen gemacht hat ?

    ich würds so machen 120 gb für die Win partion zu nehmen .. und die neue platte für games u.s.w.

  5. Luxusproblem Plattenplatz #4
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    hi

    ich würde drei partitionen einrichten
    die 120er IBM so lassen, und die neu WD in 2 x 100 MB aufteilen
    bin auch kein freund von allzu vielen partitionen
    also alles so lassen

  6. Luxusproblem Plattenplatz #5
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    ausser um verschiedene betriebssysteme zu installieren sehe ich nicht so einen grossen sinn ne festplatte überhaupt zu partionieren .... denn wenn die platte abstürzt dann richtig ..... bisher noch kaum davon gehört das partionen flöten gegangen sind sondern meist die ganze platte ...oder gibts hier jemand der andere erfahrungen gemacht hat ?
    Als meine früheren 60er IBMs kaputtgegangen sind, ging es partitionsweise, bevor die Platte ganz weg war...

    Es ist doch für die Übersicht besser, wenn man z.B. eine Partition für Spiele und eine andere Partition für Musik oder CD-Images (für diejenigen, die zu faul sind zum CD-Wechseln) hat.

    Aber die Meisten machen es doch eh nur nach Standard und installieren alle Spiele schon brav nach C:\Programme, wozu denn Gedanken machen, über das was man tut... Dann noch schön brav bei Windows alles auf "Standardeinstellungen" belassen (*würg*) und den Windows-eigenen Schrottbrowser benutzen (*kotz)*, was aber schlaue (Viren-)Programmierer ausnutzen (*sauberwisch*)...

  7. Luxusproblem Plattenplatz #6
    Computer Doktor Avatar von Twin_Four

    Mein System
    Twin_Four's Computer Details
    CPU:
    Kentsfield Q6600 G0 @3,6Ghz(400Mhzx9) CuplexEvo1.1
    Mainboard:
    Asus P5B Deluxe WiFi; 400Mhz FSB; NB Watercooled
    Arbeitsspeicher:
    2 x 2GB Mushkin Sp2-6400 CL5
    Festplatte:
    320GB @Raid0 2*160GB SATA-II HDT22516DLA380 // 500GB @Raid0 2*250GB SATA-II HDT22525DLA380
    Grafikkarte:
    MSI 8800GT OC // aquagrafx // 760mhz/1860mhz/1000mhz
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Extreme Music & Teufel Concept G THX 7.1
    Monitor:
    Samsung PS 50 B 679 50" Plasma TV FullHD
    Gehäuse:
    Gehäuse mit Volldämmung/ 240er & 2x360er AirplexEvo extern/ Aquastream-XT Ultra/ Tank-O-Matic PLUGON
    Netzteil:
    be quiet! Dark Power Pro 530W
    Betriebssystem:
    XP Professional // Vista Home 64Bit
    Laufwerke:
    LG BE06LU10 Super Multi Blue Blu-ray Disc Rewriter & HD DVD-ROM Drive
    Sonstiges:
    G11 Tastatur // MX518 Maus

    Standard

    10-20GB Windows
    80-100GB Games
    40-50 Programme Stuff Internet Downloads usw.
    Rest Musik + Filme

  8. Luxusproblem Plattenplatz #7
    Junior Mitglied Avatar von r3m!x2004

    Standard

    Hi

    würde so partionieren:
    20GB für windows, progs. ect.
    200GB für filme,musik, eigende daten ect.
    100GB für Spiele usw.

    3 mal zu partionieren reicht völlig aus.

    cya r3m!x2004
    ___________________________________________
    LanParty Forum ( next lan Project 6 )

    www.havocing.net

  9. Luxusproblem Plattenplatz #8
    Forum Stammgast Avatar von Paffi

    Mein System
    Paffi's Computer Details
    CPU:
    AMD Opteron 146 @ 3100 @ 1,6 Volt ohne IHS @ Wakü
    Mainboard:
    DFI nF4 SLI-DR @ Wakü
    Arbeitsspeicher:
    2 x 512 MB Corsair TCCD
    Festplatte:
    2 x 160 7k250 Hitachi @ Raid 0
    Grafikkarte:
    XFX 7800 GT Extreme
    Soundkarte:
    Creative Soundblaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Natürlich CRT: Scott 19"
    Gehäuse:
    CS-601 ALU mit einige Mods
    Netzteil:
    Antec Truecontrol 550 Watt
    3D Mark 2005:
    8289
    Betriebssystem:
    Windows XP SP1
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-4167B (DVD-RAM)

    Standard

    Ich würde Win und Auslagerungsdatei auf verschiedene Partitionen machen. Dann eine für Programme und eigene Dateien und dann noch eine für Games, Filme und Musik. So hab ich das auch und wenn ich mal wieder win neuinstalliere dann habe ich alle Daten noch (auch Eigene Dateien) ohne voher irgendwas zu sichern.


Luxusproblem Plattenplatz

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.