Massive Probleme mit externer Platte

Diskutiere Massive Probleme mit externer Platte im Laufwerke, Festplatten & Speichermedien Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Kurzversion für Lesefaule: Externe Platte wird nach Crash nicht mehr erkannt, jedenfalls nur im Gerätemanager, aber nicht in der Datenträgerverwaltung oder Arbeitsplatz. Fall für RMA? ...



 
  1. Massive Probleme mit externer Platte #1
    Tastatur Quäler Avatar von Eclipse

    Standard Massive Probleme mit externer Platte

    Kurzversion für Lesefaule: Externe Platte wird nach Crash nicht mehr erkannt, jedenfalls nur im Gerätemanager, aber nicht in der Datenträgerverwaltung oder Arbeitsplatz. Fall für RMA?

    Moin zusammen,

    habe mir vor paar Tagen eine externe Festplatte gekauft, die Seagate FreeAgent Desktop 500GB.
    Funktionierte anfangs auch wunderbar, also eingestöpselt, wurde sofort erkannt und konnte Daten empfangen.
    Dann hab ich Platte erstmal mit dem Seagate-Tool durchgecheckt, um vorab Defekte ausschließen zu können, und die liefen auch durch. Ich fing also erstmal an, paar Daten zum testen draufzukopieren, und auf einmal hing mein System. Dabei war wirklich ALLES abgestürzt, also weder normale Programme wie Firefox, noch der Explorer ließen sich starten oder beenden per Taskmanager, Reboot per Taskmanager ging auch nicht. Also auf den Resetknopf gedrückt, und dann ging der Ärger los. Nach einem Neustart wurde die Platte nicht mehr erkannt. Gut, nach 4 Stunden rumprobieren ließ sie sich auf einmal normal formatieren und ging wieder.

    Heute mittag dann wieder genau der gleiche Mist. Paar Testdaten draufkopiert-> wieder übler Absturz. Danach wurde die Platte nicht erkannt, nach 2x Neustart des PCs und der Platte auf einmal doch wieder, mit allen Daten drauf. Hab dann chkdsk gestartet, aber das lief nicht durch, ist bei 3/4 in Phase 4 hängengeblieben.
    Seitdem wird die Platte wieder gar nicht erkannt, bzw. kann nicht drauf zugreifen.
    Eigenartigerweise steht die Platte, wenn ich beide Stecker ziehe und neu verbinde im Gerätemanager als "USB-Massenspeichergerät" und unter Laufwerke als "Seagate FreeAgent USB Device", aber weder in der Datenträgerverwaltung, noch am Arbeitsplatz ist sie zu sehen, geschweige denn ein Zugriff möglich.
    Ein Fall für die RMA? Oder mach ich da einfach irgendwas falsch(was ich mir aber beim besten Willen nicht vorstellen kann...).
    Hab wirklich schon alles mögliche durchprobiert, aber momentan geht gar nichts mehr.

    Edit: hab die Platte eine Weile ausgemacht, jetzt wieder drangehängt-> Wird sofort erkannt. Könnte das auf ein Temperaturproblem hindeuten?

    edit2: Sehr eigenartig das ganze... Wenn die Platte erstmal erkannt ist, kann sie zumindest deutlich länger als unter Last arbeiten, im Moment läuft sie seit bestimmt 25 Minuten (ohne Zugriffe) und es gibt keine Probleme.
    Mal sehen, was passiert, wenn ich jetzt wieder Daten schreibe.

    Edit3: Platte war defekt, wurde getauscht, neue funktioniert.

  2. Standard

    Hallo Eclipse,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Massive Probleme mit externer Platte #2
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    Wird die Platte denn recht warm? Allerdings wäre das für mich kein Grund zu irgendeiner Überlegung, mein Tipp: sofort in den Laden und umtauschen.

  4. Massive Probleme mit externer Platte #3
    Senior Mitglied Avatar von Infineon1985

    Mein System
    Infineon1985's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium D 641 3200Mhz
    Mainboard:
    Asrock 775XFire-VSTA
    Arbeitsspeicher:
    2 GB Kingston DDR2-667 KVR DualChannel
    Festplatte:
    Maxtor STM3160811AS Sata und Trekstore 80er Extern
    Grafikkarte:
    ATI Radeon HD2600 Pro 512MB DDR2
    Soundkarte:
    Realtec ALC888 HD Audio
    Monitor:
    Samsung SYNCMASTER 226BW
    Gehäuse:
    Cooler Master Elite RC-330 black
    Netzteil:
    Xilence 420Watt RedWing XP420
    3D Mark 2005:
    6217
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GCE-8526B CD-RW, LiteOn DH-16D2P DVD-Rom
    Sonstiges:
    1 120er Lüfter auf 12Volt Vorne, 1 80er Lüfter auf 12Volt Hinten

    Standard

    Hi!

    Also wenn die Angaben bei Nethands stimmen können die fehler durch die CPU übertaktung oder durch das NoName NT kommen. Oder auch durch beides.

    Kenne das noch dass beim übertakten oft der USB und andere sachen die über PCI laufen, nur probleme machen.

    Du musst bedenken dass Datentransver was anderes ist als nur nen Joystick oder so wat.

    Greez Inf

  5. Massive Probleme mit externer Platte #4
    Tastatur Quäler
    Threadstarter
    Avatar von Eclipse

    Standard

    Platte wird nur etwa handwarm. Grade kam übrigens wieder der Crash...

    Die CPU ist nicht übertaktet im Moment, das war nur kurzzeitig, und das NT ist ein Seasonic 380W, was aber keine Rolle spielen sollte, weil die Platte eine eigene Spannungsversorung mitbringt.
    Da ich ansonsten NIE irgendwelche Probleme mit meiner internen Platte oder irgendwelchen Datentransfers hatte, würde es mich doch extrem wundern, wenn das jetzt auf einmal passiert.


    edit2: Sehr eigenartig das ganze... Wenn die Platte erstmal erkannt ist, kann sie zumindest deutlich länger als unter Last arbeiten, im Moment läuft sie seit bestimmt 25 Minuten (ohne Zugriffe) und es gibt keine Probleme.
    Mal sehen, was passiert, wenn ich jetzt wieder Daten schreibe.


Massive Probleme mit externer Platte

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

seagate freeagent desktop erst nach minuten erkannt

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.