Maxtor 6X160P0 ist super langsam

Diskutiere Maxtor 6X160P0 ist super langsam im Laufwerke, Festplatten & Speichermedien Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Na Und, nicht jeder hat nen Diskettenlaufwerk in der hand und mit Disketten rumzuspielen ist auch kein so lustiges Spiel. Ausserdem sind da ja noch ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 27
 
  1. Maxtor 6X160P0 ist super langsam #9
    Volles Mitglied Avatar von Fr3gMe

    Standard

    Na Und, nicht jeder hat nen Diskettenlaufwerk in der hand und mit Disketten rumzuspielen ist auch kein so lustiges Spiel. Ausserdem sind da ja noch einige mehr Tools drauf, um seine Festplatte zu checken.

    mfg Fr3gMe

  2. Standard

    Hallo gokpog,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Maxtor 6X160P0 ist super langsam #10
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    nicht jeder hat nen Diskettenlaufwerk in der hand
    Da gehört es ja auch definitiv nicht hin, sondern in den Rechner...

    und mit Disketten rumzuspielen ist auch kein so lustiges Spiel
    Aber wesentlich einfacher als ne CD zu brennen... Und noch einfacher als das Setupprogramm zu starten und eine Diskette einzulegen geht ja nun wirklich nicht! Und ich kenne noch die Zeiten, da hat man mit Freunden Daten über Disketten getauscht (es gab nunmal keine erschwinglichen CD-Brenner und USB war nicht mal in der Planung) und den ARJ-Packer hat man per Kommandozeile bedient...

  4. Maxtor 6X160P0 ist super langsam #11
    Volles Mitglied Avatar von Fr3gMe

    Standard

    und mit Disketten rumzuspielen ist auch kein so lustiges Spiel
    Damit meinte ich nur, dass Disketten sehr empfindlich sind. Hat man keine neuen Disketten, so bricht meistens der Lese/Schreibvorgang mit nem Fehler ab, da der Datenträger kaputt ist. Das ist mir schon sooft passiert, dass ich es nicht mehr gezählt hab und mein Diskettenlaufwerk auf den Sperrmüll gebracht habe. Und dort gehörts auch hin :)

    mfg Fr3gMe

  5. Maxtor 6X160P0 ist super langsam #12
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Irgendwie läuft das hier in die falsche Richtung Leute, aber um der "CD gegen Diskette" Diskussion entgegenzuwirken: ich habe kein Diskettenlaufwerk mehr.

    Im Titel habe ich mich verschrieben sehe ich gerade, ist natürlich die 6Y160P0.

    Meine BS-Installtion ist brandneu, grad nen Platten-Crash gehabt und musste neuinstallieren (deshalb auch die neue Platte). Ein kaputtes BS scheidet denke ich aus. Sie war langsam mit dem MS-IDE Treiber, dann habe ich den nForce-IDE Treiber draufgemacht, damit ist WinXP nicht mehr gestartet, also den nf-IDE wieder deinstalliert.

    Ich werde mir mal das Maxtor Tool besorgen und dann melde ich mich nochmal.

    Edit:
    PowerMax hat ebenfalls nichts gefunden, der macht aber auch nur einen Lesetest und da funktioniert sie ja, nur beim Schreiben schläft sie ein.

    Verbesserung der Lautstärke nachdem ich sie in 125 Gb + 33 Gb aufgeteilt habe (?!?!). Ebenso Verbesserung bei der Schreibperformance aber immer noch grottenschlecht. -> 40Gb verschieben von Hitachi auf Maxtor: 1 Stunde 20 min. *gähhn*

    Ich versuche jetzt noch mal den nForce Treiber zum Laufen zu bringen eventuell noch ein Bios update und wenn das nichts hilft, geht die Platte zurück.

  6. Maxtor 6X160P0 ist super langsam #13
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Schonmal versucht, die Platten an unterschiedliche Kabel zu hängen (Systemplatte als "Primary Master", die Andere an "Secondary Master")? Denn es kann an einem Kabel immer nur ein Gerät gleichzeitig bedient werden, das Kopieren von Prim. Master auf Prim. Slave dauert somit um Einiges länger... Bei SATA hat man solche Probleme nicht mehr.

  7. Maxtor 6X160P0 ist super langsam #14
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Das ist leider keine Option:
    Erstens sind die IDE-Kabel dafür nicht lang genug (für Platte/Brenner und Platte/DVD-ROM) und zweitens wäre die Festplatte mit einem DVD-ROM/Brenner als Partner noch langsamer. Das Setup an sich ist in Ordnung: Hitachi (mit dem BS) als prim Master und die Maxtor als prim Slave. Ich könnte höchstens mal die Master/Slave Reihenfolge ändern. Kann ja auch von HDD1 booten...

    Vielleicht hat es doch was zerschossen: ich kann auf einmal die nForce Treiber nicht mehr installieren. Er bricht direkt nach dem Öffnen des InstallShield Installers ab. Keine Fehlermeldung, nichts, einfach zurück auf den Desktop.

    Seither habe ich AntiVir geupdated und die neuen Forceware Treiber für die GeForce installiert. AntiVir habe ich für die Installation schon ausgeschaltet, bringt nichts.

  8. Maxtor 6X160P0 ist super langsam #15
    Hardware - Junkie Standardavatar

    Mein System
    Wuarzel's Computer Details
    CPU:
    Opteron 170 @ 2,5GHz
    Mainboard:
    Lanparty UT nf4 SLI-DR Expert
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Gskill PC4000
    Festplatte:
    2x80GB Hitachi @ Raid 0
    Grafikkarte:
    Sapphire X1900XT@XTX
    Soundkarte:
    Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 957p
    Gehäuse:
    Lian Li PC 71
    Netzteil:
    Tagan2force 580W
    3D Mark 2005:
    11716
    Betriebssystem:
    Windows XP Home Edition
    Laufwerke:
    NEC 2510A , LG-DVD

    Standard

    steck mal die cdrom laufwerke ab und häng die Platte an Secondary Master...
    Weil 2 Platten an Primary master und slave kann gut sein, dass es dann nicht sooo schnell ist!

  9. Maxtor 6X160P0 ist super langsam #16
    Newbie Avatar von derlino

    Ausrufezeichen

    Hallo, erst einmal!!!

    Also alleine von der Arbeitsweise des IDE-Busses ist es schlecht 2 Laufwerke, egal ob Festplatte, CD/DVD-Brenner oder CD/DVD-Laufwerke, mit denen man häufig grössere Mengen Daten kopiert an einem Bus zu haben. Denn der IDE-Bus kann nur von einem angeschlossenen Gerät lesen oder schreiben und nicht beides gleichzeitig. Das bedeutet, das erst Daten von der Hitachi in den Arbeitsspeicher gelesen werden und danach werden sie erst auf der Maxtor geschrieben. Wären die Festplatten an zwei verschiedene IDE-Bussysteme angeschlossen (Primary/Secondary) würde das kopieren dank DMA wesentlich schneller gehen, da die Daten gleichzeitig gelesen (z.B. Primary = lesen) und geschrieben werden können (z.B. Secondary = schreiben). Du müsstest auch probleme beim on the Fly CD/DVD Kopieren haben, bzw. dank Burn Proof dauert es halt ziemlich lange, da der Brenner nicht schnell genug an die Daten kommt. Ich würde mir längere IDE-Kabel besorgen und dann die Bootable Festplatte an Primary Master hängen, das CD/DVD-Laufwerk an Prim. Slave, den Brenner an Secondary Master und die Maxtor an Sec. Slave.

    Viele Grüsse Jörg Molitor


Maxtor 6X160P0 ist super langsam

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

maxtor 6y160p0 langsam

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.