Maxtor Fetplatte 300GB zerschossen !

Diskutiere Maxtor Fetplatte 300GB zerschossen ! im Laufwerke, Festplatten & Speichermedien Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo Durch ein defekt meines Netzteils hat meine Festplatte angefangen zu schmoren! Auf dieser Platte sind Daten die für mich sehr wichtig sind. Wer kann ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 9
 
  1. Maxtor Fetplatte 300GB zerschossen ! #1

    Frage Maxtor Fetplatte 300GB zerschossen !

    Hallo
    Durch ein defekt meines Netzteils hat meine Festplatte angefangen zu schmoren!
    Auf dieser Platte sind Daten die für mich sehr wichtig sind.
    Wer kann mir sagen welche Platten zu meiner passen, so das ich die Platienen austauschen kann.
    Hab schon auf der Seite bei Maxtor nachgesehen, aber komme einfach nicht damit klar.
    Maxtor DiamondMax 10
    Model : 6L300R0
    300GB PATA 133 HDD
    Code : BAH41G10
    N,M,B,A
    SN : L612KDDH
    TLA : 6L300R0063411
    Hat vieleicht sogar einer eine Platte liegen die er mir dann verkaufen würde
    Vielen Dank !

  2. Standard

    Hallo Camperfreund,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Maxtor Fetplatte 300GB zerschossen ! #2
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von Sightus

    Standard

    Klingt arg bös. Hast Du mal ne Mail an Maxtor geschickt, ob sie vllt. ne Platine übrig haben? Ich habe vor etlichen Jahren, allerdings bei WD, eine Platine für 30DM oder so bekommen. Hast Du denn überhaupt die entsprechene Ahnung, wie man die Platinen sachgemäß austauscht?

  4. Maxtor Fetplatte 300GB zerschossen ! #3
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    Wenn die Daten so sehr wichtig sind, dass du bereit bist dich die Datenrettung einiges kosten zu lassen, kannst du das bei einem professionellen Datenrettungsunternehmen in Auftrag geben.

  5. Maxtor Fetplatte 300GB zerschossen ! #4
    Newbie
    Threadstarter
    Avatar von Camperfreund

    Standard

    Datenrettung ist mir dann doch zu teuer.
    ca 1500,00 Euro
    Platienenaustausch ist ein Kinderspiel, man muß nur wissen was für Platiene da rein gehört.
    Das kann man bei Maxtor erfahren, aber wie gesagt, damit komme ich nicht zurecht.

  6. Maxtor Fetplatte 300GB zerschossen ! #5
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von Sightus

    Standard

    Schreib denen einfach ne Mail und frage nach.

  7. Maxtor Fetplatte 300GB zerschossen ! #6
    Newbie
    Threadstarter
    Avatar von Camperfreund

    Standard

    hab ich gemacht, worauf ich ein Brief bekam, wo ich die Identischen Platten erfahren kann.
    Das ist für mich aber so kompliziert, daß ich damit überfordert bin.

    Der Brief:

    Sehr geehrte(r) Kunde/in,

    Maxtor verkauft leider keinerlei Ersatzteile, also auch keine Platinen.

    Bitte beachten Sie, dass Ihre Garantie verfaellt (soweit noch vorhanden), wenn Sie die Platine austauschen.

    Es gibt eine Reihe von Firmen, die aeltere Festplatten verkaufen. Hier sind zwei davon:

    B & B Computer Trading
    Wilhelmstr. 44
    63543 Neuberg
    Germany
    internet: comptrading liefert es

    ALERT Données
    Votre centre de récupération de données
    14, Rue Sthrau
    75013 PARIS
    web : récupération de données, services de récupération de données, récupération de disque dur,récupération de fichiers, effacement de données
    (Lieferung nach ganz Europa)

    Sie koennen sicher auch andere solcher Firmen finden, wenn Sie im Internet ueber eine Suchmaschine z. B. nach "aeltere Festplatten Verkauf" und Ihrem betreffenden Land suchen.

    Um die Platine bei allen Quantum- und SCSI- Festplatten (bis zu und einschliesslich dem Modell Atlas 10K III) auszutauschen, benoetigen Sie eine identische oder nahezu identische Festplatte.
    Beispiel: GTLA oder P/N ZZ10ayyz-xx-x (oder ZZ10ayyz Rev. xx-x). ZZ und z muessen auf jeden Fall identisch sein, andernfalls ist es nicht moeglich die Platine zu tauschen. Eine identische Revision oder Kapazitaet ist nicht unbedingt erforderlich. Das selbe Format gilt auch fuer die Modelle: DiamondMax Plus D740X, DiamondMax D540X-4K. Hier ist die relevante Nummer jedoch als Maxtor GTLA angegeben.

    Die folgenden Maxtor Modelle und allen neueren Modelle: Fireball 3, DiamondMax 16, DiamondMax Plus 8, DiamondMax Plus 9, DiamondMax 10 und alle MaxLine Produkte besitzen ebenfalls eine GTLA Nummer, die jedoch nicht immer als solche gekennzeichnet ist. Sie befindet sich neben dem Barcode, am unteren Ende des Aufklebers. Format: 1Y222J2223322 (wobei Ziffern durch 1,2 und 3 gekennzeichnet sind, Buchstaben durch Y und J). Die Ziffern 1 und 3, sowie der Buchstabe Y muessen identisch sein, damit die Platine bei diesen Festplatten getauscht werden kann.

    Um die Platine bei allen anderen Maxtor Festplatten austauschen zu koennen, muss es sich um ein Modell derselben Familie handeln, (z.B. Diamond Max 60 oder D540X-4D). Zusaetzlich muss auch die PCBA-Uplevel-Nummer auf dem Festplattenaufkleber uebereinstimmen, da diese Nummer die Revision der Platine beschreibt. Die Festplatten muessen nicht die gleiche Kapazitaet besitzen.
    Sie koennen die Modellnummern der jeweiligen Produktfamilie ueber unsere Webseite erfahren. Wenn Sie unter folgendem Link in der obersten Spalte Ihre Modellnummer auswaehlen, werden Ihnen alle Nummern dieser Produktfamilie angezeigt: Seagate Acquired Maxtor

    Folgender Link sollte Ihnen helfen, wenn Sie Probleme haben die betreffenden Nummern auf Ihrer Festplatte zu identifizieren: http://maxtor-de.custhelp.com/cgi-bi...p?p_faqid=1064


    Mit freundlichen Gruessen


    Edit v. TMK:
    E-Mail und Telefonnummern entfernt.

  8. Maxtor Fetplatte 300GB zerschossen ! #7
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von Sightus

    Standard

    Maxtor DiamondMax 10
    Model : 6LxxxR0

    brauchst Du auf jeden Fall; wenn ich es richtig verstanden haben sollte. Dazu kommt aber noch die PCBA-Uplevel-Nummer auf dem Festplattenaufkleber, die identisch sein muss.

  9. Maxtor Fetplatte 300GB zerschossen ! #8
    Newbie
    Threadstarter
    Avatar von Camperfreund

    Standard

    was ist die PCBA - Uplevel - Nummer
    wo steht die auf meiner Platte


Maxtor Fetplatte 300GB zerschossen !

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

diamondmax 10 pata 133 platine

platine 6l300ro

platine 6l300r0

maxtor maxline 2 300gb platine defekt

maxtor maxline iii 300gb defekt

diamondmax maxline platine

maxtor diamondmax 10 300gb pata 133

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.