Maxtor-HDDs haben einen wackeligen

Diskutiere Maxtor-HDDs haben einen wackeligen im Laufwerke, Festplatten & Speichermedien Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hey! Habe hier noch 2 200er Maxtors rumliegen. Davon würde ich gerne einen an einen Freund verkaufen. Dummerweise stellte sich heraus, dass beide unter einem ...



 
  1. Maxtor-HDDs haben einen wackeligen #1
    Tastatur Quäler Avatar von innocent

    Mein System
    innocent's Computer Details
    CPU:
    AMD Ahtlon X2 @ 2,5 Ghz
    Mainboard:
    DFI LanParty Nforce 4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2 Gb Samsung UCCC
    Festplatte:
    RaptorX 150 Gb, Samsung 500 Gb, 200 Gb, Seagate 1500 Gb
    Grafikkarte:
    AMD Radeon HD 4870
    Soundkarte:
    warte auf meine X-Fi aus der RMA
    Monitor:
    DELL 24"
    Gehäuse:
    LianLI Standardtower
    Netzteil:
    500 Watt Seasonic S12
    Betriebssystem:
    Vista HomePremium 32bit, MacOS X (MacBook)
    Laufwerke:
    LG DVD-Toaster

    Standard Maxtor-HDDs haben einen wackeligen

    Hey!

    Habe hier noch 2 200er Maxtors rumliegen. Davon würde ich gerne einen an einen Freund verkaufen. Dummerweise stellte sich heraus, dass beide unter einem Wackelkontackt am Stromstecker leiden.

    Was kann ich tun? Die Lötstellen sehen soweit in Ordnung aus, trotzdem gehen die Platten bei wackeligem Kabel gerne mal aus.


  2. Standard

    Hallo innocent,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Maxtor-HDDs haben einen wackeligen #2
    Computer Doktor Avatar von Twin_Four

    Mein System
    Twin_Four's Computer Details
    CPU:
    Kentsfield Q6600 G0 @3,6Ghz(400Mhzx9) CuplexEvo1.1
    Mainboard:
    Asus P5B Deluxe WiFi; 400Mhz FSB; NB Watercooled
    Arbeitsspeicher:
    2 x 2GB Mushkin Sp2-6400 CL5
    Festplatte:
    320GB @Raid0 2*160GB SATA-II HDT22516DLA380 // 500GB @Raid0 2*250GB SATA-II HDT22525DLA380
    Grafikkarte:
    MSI 8800GT OC // aquagrafx // 760mhz/1860mhz/1000mhz
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Extreme Music & Teufel Concept G THX 7.1
    Monitor:
    Samsung PS 50 B 679 50" Plasma TV FullHD
    Gehäuse:
    Gehäuse mit Volldämmung/ 240er & 2x360er AirplexEvo extern/ Aquastream-XT Ultra/ Tank-O-Matic PLUGON
    Netzteil:
    be quiet! Dark Power Pro 530W
    Betriebssystem:
    XP Professional // Vista Home 64Bit
    Laufwerke:
    LG BE06LU10 Super Multi Blue Blu-ray Disc Rewriter & HD DVD-ROM Drive
    Sonstiges:
    G11 Tastatur // MX518 Maus

    Standard

    liegt es denn wirklich an den Steckkontackten der Festplatten oder eher am Stromkabel vom NT, weil dort könnte man die Kontackte etwas zusammendrücken, so dass sie wieder fester sitzen.

  4. Maxtor-HDDs haben einen wackeligen #3
    Tastatur Quäler
    Threadstarter
    Avatar von innocent

    Mein System
    innocent's Computer Details
    CPU:
    AMD Ahtlon X2 @ 2,5 Ghz
    Mainboard:
    DFI LanParty Nforce 4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2 Gb Samsung UCCC
    Festplatte:
    RaptorX 150 Gb, Samsung 500 Gb, 200 Gb, Seagate 1500 Gb
    Grafikkarte:
    AMD Radeon HD 4870
    Soundkarte:
    warte auf meine X-Fi aus der RMA
    Monitor:
    DELL 24"
    Gehäuse:
    LianLI Standardtower
    Netzteil:
    500 Watt Seasonic S12
    Betriebssystem:
    Vista HomePremium 32bit, MacOS X (MacBook)
    Laufwerke:
    LG DVD-Toaster

    Standard

    Ich habs in PC an verschiedenen Steckern getestet. Hatte die gleichen Gedanken wie du und es auf das Y-Kabel geschoben. Doch im externen Gehäuse habe ich das Problem auch...

  5. Maxtor-HDDs haben einen wackeligen #4
    CmO
    CmO ist offline
    Foren-Guru Avatar von CmO

    Mein System
    CmO's Computer Details
    CPU:
    Core 2 Duo E8500 @ 7,5 x 533 @ Scythe Ninja Mini
    Mainboard:
    DFI LANparty JR P45-T2RS
    Arbeitsspeicher:
    OCZ Reaper HPC Edition, 2 x 2GB PC2-8500U
    Festplatte:
    4 x Seagate 500GB @ Raid5, 2 x WD Raptor 73,4GB @ Raid0
    Grafikkarte:
    PowerColor Radeon HD 4870 PCS+, 512MB GDDR5
    Soundkarte:
    Creative Sound Blaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 2232BW -- > 22"
    Gehäuse:
    Lian Li PC-V350B
    Netzteil:
    X-Spice Croon 650W
    Betriebssystem:
    Vista 64 Bit SP1
    Laufwerke:
    NEC 4571A

    Standard

    Wie die Lötstellen auf den ersten Blick aussehen ist eigentlich egal ..., teilweise erkennt man die Haarrisse nur unter einer Lupe und guten Lichtverhältnissen.

    Um die Lötstellen wirklich ausschließen zu können, einfach den Lötkolben dranhalten und noch n bissl Zinn dazugeben ---> Löten sollte dabei natürlich gekonnt sein, denn kalte Lötstellen sind auch net viel besser als Lötstellen mit Haarrissen ...

    MFG

  6. Maxtor-HDDs haben einen wackeligen #5
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Musste vor ner Zeit am Stromanschluss nachlöten, war aber eine IBM. Die hatten auch mal eine Serie gehabt, wo teilweise Wackelkontakte auftraten (aber schon lange her).
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Maxtor-HDDs haben einen wackeligen-strom-platte.jpg  

  7. Maxtor-HDDs haben einen wackeligen #6
    Tastatur Quäler
    Threadstarter
    Avatar von innocent

    Mein System
    innocent's Computer Details
    CPU:
    AMD Ahtlon X2 @ 2,5 Ghz
    Mainboard:
    DFI LanParty Nforce 4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2 Gb Samsung UCCC
    Festplatte:
    RaptorX 150 Gb, Samsung 500 Gb, 200 Gb, Seagate 1500 Gb
    Grafikkarte:
    AMD Radeon HD 4870
    Soundkarte:
    warte auf meine X-Fi aus der RMA
    Monitor:
    DELL 24"
    Gehäuse:
    LianLI Standardtower
    Netzteil:
    500 Watt Seasonic S12
    Betriebssystem:
    Vista HomePremium 32bit, MacOS X (MacBook)
    Laufwerke:
    LG DVD-Toaster

    Standard

    Hmm super, damit hast du mir genau das bestätigt, was ich auch schon vor hatte. Ich teste gerade die Platten (und damit Windows Vista - ich mags nicht sonderlich), eine scheint wieder zu gehen, die andere hatte ich noch nicht.

    Aber danke, ich werds dann mal löten und hoffen, dass das den Fehler behebt!


Maxtor-HDDs haben einen wackeligen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.