mehrere Fragen zu nem Raid1

Diskutiere mehrere Fragen zu nem Raid1 im Laufwerke, Festplatten & Speichermedien Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo Leute, da meine HDD manchmal komische Geräusche macht, laut Powermax aber alles OK ist, hab ich mir mal Gedanken über ein Raidsystem gemacht. Als ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 11
 
  1. mehrere Fragen zu nem Raid1 #1
    Senior Mitglied Avatar von Icefox

    Mein System
    Icefox's Computer Details
    CPU:
    AMD AthlonXP 2700+ @ SI-97 @ NB USF 92mm
    Mainboard:
    Asus A7N8X Deluxe Rev. 2.0
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB Geil PC3200
    Festplatte:
    Maxtor 6Y080L0 (80GB) Samsung SV1604N (160GB)
    Grafikkarte:
    Gainward FX5700 Ultra + Zalman VF700 AlCu-LED
    Soundkarte:
    Onboard (Soundstorm)
    Monitor:
    Hyndai L50S
    Gehäuse:
    3RS AIR Design Case, Anthrazit, mini-modded (look@HP)
    Netzteil:
    NorthQ 4001 "King Kong"
    3D Mark 2005:
    naja...
    Betriebssystem:
    ...nix produktives
    Laufwerke:
    LG GSA-H12N (DVD-RW), Lite-On SOHW-832S (DVD-Rom *degradiert*:)

    Frage mehrere Fragen zu nem Raid1

    Hallo Leute,
    da meine HDD manchmal komische Geräusche macht, laut Powermax aber alles OK ist, hab ich mir mal Gedanken über ein Raidsystem gemacht. Als erstes sei gesagt, ich hab von Raid keinen Plan, Null, niente... na ich glaub ihr könnt meinen Kenntnisstand nun einschätzen. Jedenfalls hatte ich überlegt einen Raid1 zu fahren, falls eine Platte ausfällt (bei nem Freund auch vor zwei Tagen erst wieder eine abgeraucht). Dazu hab ich jetzt mehrere Fragen:
    1. Ist meine jetzige Maxtor 6Y080L0 (+ eine zweite dann natürlich) für nen Raid-Betrieb geeignet? Was könnt ihr sonst für Firmen/Modelle empfehlen?
    2. Wie ist das im Raid1 mit Defragmentierungstools? Arbeiten die genauso wie üblich oder...?
    3. Wie groß ist der Geschwindigkeitsverlust beim Raid1? (Ich will keine Beschleunigung im Sinne eines Raid0, sondern die Sicherheit eines Raid1)
    4. Müssen die Platten leer sein oder kann man das auch mit einer vollen und einer leeren machen?
    5. Wenn die Daten gespiegelt werden und es sollte aus irgendwelchen Gründen mal nur eine Platte verfügbar sein, werden dann im nachhinein die Daten wieder abgeglichen oder sind sie dann nur auf der einen?
    6. Was ist die Stripsize? Zerlegungsgröße??
    7. Kann man Windows mit einer nLite-CD installieren bzw. kann man die Raid-Treiber da rein kopieren? (Das es geht weiß ich, aber auch ohne Probs?)
    8. Was muss man im BIOS einstellen? (Nutze die Version C1006)
    9. Wie oder welchen Controller muss ich auf meinem Board (Asus A7N8X Deluxe 2.0) nutzen, hab gelesen da geht es irgendwie über den Siliconchip oder über die Southbridge?
    10. In Tobias Raid-Artikel stand etwas, dass die Platten an eigenen Channels laufen müssen. Kann ich ein IDE-Kabel mit zwei Steckern nehmen um die beiden Platten zu betreiben? (Habe nur zwei IDE-Plätze auf´m Mainboard.)
    11. Wenn ich Linux neben Windows installieren möchte, funzt das ohne Probleme? Werden die Daten unter Linux dann auch gespiegelt?
    12. Ist diese Lösung nun ein Soft- oder Hardware-Raid?

    Fragen über Fragen??? Falls noch was wegen meinem Recher ist, bitte den Link zu Nethands in meine Sig. nutzen.
    Bin für jede Antwort dankbar, falls ich noch irgendwas vergessen hab zu Fragen meld ich mich nochmal.

  2. Standard

    Hallo Icefox,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. mehrere Fragen zu nem Raid1 #2
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Icefox

    Mein System
    Icefox's Computer Details
    CPU:
    AMD AthlonXP 2700+ @ SI-97 @ NB USF 92mm
    Mainboard:
    Asus A7N8X Deluxe Rev. 2.0
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB Geil PC3200
    Festplatte:
    Maxtor 6Y080L0 (80GB) Samsung SV1604N (160GB)
    Grafikkarte:
    Gainward FX5700 Ultra + Zalman VF700 AlCu-LED
    Soundkarte:
    Onboard (Soundstorm)
    Monitor:
    Hyndai L50S
    Gehäuse:
    3RS AIR Design Case, Anthrazit, mini-modded (look@HP)
    Netzteil:
    NorthQ 4001 "King Kong"
    3D Mark 2005:
    naja...
    Betriebssystem:
    ...nix produktives
    Laufwerke:
    LG GSA-H12N (DVD-RW), Lite-On SOHW-832S (DVD-Rom *degradiert*:)

    Standard

    *hochschieb* weiß hier keiner was zu nem Raid1, das kann ich nicht glauben

  4. mehrere Fragen zu nem Raid1 #3
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von Icefox
    Hallo Leute,
    da meine HDD manchmal komische Geräusche macht, laut Powermax aber alles OK ist, hab ich mir mal Gedanken über ein Raidsystem gemacht. Als erstes sei gesagt, ich hab von Raid keinen Plan, Null, niente... na ich glaub ihr könnt meinen Kenntnisstand nun einschätzen. Jedenfalls hatte ich überlegt einen Raid1 zu fahren, falls eine Platte ausfällt (bei nem Freund auch vor zwei Tagen erst wieder eine abgeraucht). Dazu hab ich jetzt mehrere Fragen:
    1. Ist meine jetzige Maxtor 6Y080L0 (+ eine zweite dann natürlich) für nen Raid-Betrieb geeignet? Was könnt ihr sonst für Firmen/Modelle empfehlen?
    2. Wie ist das im Raid1 mit Defragmentierungstools? Arbeiten die genauso wie üblich oder...?
    3. Wie groß ist der Geschwindigkeitsverlust beim Raid1? (Ich will keine Beschleunigung im Sinne eines Raid0, sondern die Sicherheit eines Raid1)
    4. Müssen die Platten leer sein oder kann man das auch mit einer vollen und einer leeren machen?
    5. Wenn die Daten gespiegelt werden und es sollte aus irgendwelchen Gründen mal nur eine Platte verfügbar sein, werden dann im nachhinein die Daten wieder abgeglichen oder sind sie dann nur auf der einen?
    6. Was ist die Stripsize? Zerlegungsgröße??
    7. Kann man Windows mit einer nLite-CD installieren bzw. kann man die Raid-Treiber da rein kopieren? (Das es geht weiß ich, aber auch ohne Probs?)
    8. Was muss man im BIOS einstellen? (Nutze die Version C1006)
    9. Wie oder welchen Controller muss ich auf meinem Board (Asus A7N8X Deluxe 2.0) nutzen, hab gelesen da geht es irgendwie über den Siliconchip oder über die Southbridge?
    10. In Tobias Raid-Artikel stand etwas, dass die Platten an eigenen Channels laufen müssen. Kann ich ein IDE-Kabel mit zwei Steckern nehmen um die beiden Platten zu betreiben? (Habe nur zwei IDE-Plätze auf´m Mainboard.)
    11. Wenn ich Linux neben Windows installieren möchte, funzt das ohne Probleme? Werden die Daten unter Linux dann auch gespiegelt?
    12. Ist diese Lösung nun ein Soft- oder Hardware-Raid?

    Fragen über Fragen??? Falls noch was wegen meinem Recher ist, bitte den Link zu Nethands in meine Sig. nutzen.
    Bin für jede Antwort dankbar, falls ich noch irgendwas vergessen hab zu Fragen meld ich mich nochmal.

    Hi..

    1. Die Maxtor Platte ist für den Raid-1 Betrieb geeignet, die 2 zum spiegeln sollte in diesem Fall indentisch sein, also baug. Platte.

    2. Die arbeiten genauso wie sonst auch, mit dem Unterschied das die 2 Platte genau das gleiche macht wie die erste Platte.

    3. Raid-1 ist langsamer da die Daten zugleich auf die 2 Platte gespiegelt werden, in ja auch das Prinzip von Raid-1.

    4. Meines Wissen müssen beide leer sein, man erstellt dann ein Array mit Modus 1 und fertig. Daten also vorher unbedingt sichern.

    5. Wenn eine ausfällt, sind auf der 2 Platten die gleichen Daten womit man weiter arbeiten kann, aber von der wird man so glaube ich keine weitere mit einbinden können, da die ja nicht die gleichen Daten enthält sondern leer ist, dazu sollte man wohl die Daten sichern und ein neues Array erstellen.

    6. Auch genannt Blöckgröße von z.b 4kb - 2M einstellbar, ein Std Wert für ein Windows Betriebsystem sind 16 bei kleinen Dateien und bei großen 32 o. 64KB.
    Beim schreiben werden die Dateien auf der Platte beim kopieren in z.b 64KB aufgeteilt und meine zur hälfte auf beiden Platten verteilt, zimindest bei Raid-0 was wiederum den Performance Schub ausmacht, da jede Platte nur die hälfte der Arbeit machen brauch, bei Raid 1 sollte dies im ganzen verteilt werden, da ja 1:1 gespiegelt wird.

    7. k.a - habe selbst bisher nur Windows XP draufgemacht und den Treiber vorher mit F6 von Diskette einbinden lassen, aber bei Raid-1 meine ich sogar das man kein Raid-Treiber braucht, da ja im Prinzip real nur 1 Platte genutzt wird, die das BS ja auch selbst erkennt.

    8. Im Prinzip nur das Raid-Bios aktivieren, einstellen das man vom Raid Verbund booten will, und im Raid-Bios nicht nötigen Einstellungen vornehmen, könnte dir aber so nicht weiterhelfen da ich ein anderes Board habe.

    9. Sollte das N-Force 2 Board über einen nativen (Chipsatzangebundenen Raid-Controller) verfügen, wird dann wohl SATA sein diesen nutzen, falls nicht den Sillicon Image oder alternativ den Promise sofern vorhanden. Weiß aber nicht was das Board für Möglichkeiten hat, dazu mußte ich erst googlen was es kann.

    10. D.H das beide Platten extra an eigenen IDE-Port angeschlossen werden, also jede für sich, und nicht 2 Platten an 1 Strang, und jede muß als z.b Master gejumpert sein, für ein 2 Array dasselbe dann aber als Slave. Für den Fall das man 4 Platten hat und ein Raid-10 erstellen will.

    11. k.a - ich weiß nur das Linux und Raid-0 Probleme macht, auf einem Raid-1 solls wohl laufen hatte das mal vor einigen Jahren kurz probiert, aber mehr kann ich dazu nicht sagen, da ich sonst mit Linux nicht mehr weiter mit beschäftigt habe.

    12. Ist ein Softwareraid, nur das der Treiber mit im Chip integriert ist über das Raid-Bios. Hardwareraid haben nur ext. Raid-Controller für z.b PCI Bus die spez. Hardwarechip drauf haben, der dann die Arbeit der CPU abnimmt, bzw auch meist eingenen Speicher zum puffern haben. Aber solche sind sehr teuer, und in der Bandbreite durch den schmalen PCI Bus beschränkt.

    Für Raid-0 oder 1 ist das noch zu verkraften aber für Raid-5 ist eine Softwarelösung nichts - da die Bandbreite über den PCI-Bus geht, und die Chips die über den Chipsatz angebunden sind, können kein Raid-5. Und die Berechnungarbeiten sind hier viel aufwendiger die ebenfalls die CPU übernehmen muß.

    Aber vielleicht gibts in Zukunft Raid 5 Karten im PCI-E Format im bezahlbaren Bereich.

    Ich selber nutze seit Jahren aber nur Raid-0 und sichere wichtige Daten auf eine externe Platte, falls im bezug Raid-1 von mir einiges nicht stimmt so möge man mich korregieren.

  5. mehrere Fragen zu nem Raid1 #4
    Computer - Papst Avatar von Iopodx

    Mein System
    Iopodx's Computer Details
    CPU:
    X2 6000+
    Mainboard:
    ASUS M2N-SLI
    Arbeitsspeicher:
    4x 1024MB G.Skill
    Festplatte:
    4x 250GB SP2504C Raid 5
    Grafikkarte:
    1x 4870
    Soundkarte:
    Audigy 2ZS
    Monitor:
    BenQ FP93GS + ASUS 21"
    Gehäuse:
    CS-901 Silber
    Netzteil:
    465Watt Enermax
    Betriebssystem:
    Vista =(
    Laufwerke:
    Ricoh MP5240A
    Sonstiges:
    Technisat DVB-S

    Standard

    4. Die Platten müssen NICHT leer sein, es werden meineswissens automatisch die Dateien kopiert. Dauert einige Stunden.

    MfG
    Iopodx

  6. mehrere Fragen zu nem Raid1 #5
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Icefox

    Mein System
    Icefox's Computer Details
    CPU:
    AMD AthlonXP 2700+ @ SI-97 @ NB USF 92mm
    Mainboard:
    Asus A7N8X Deluxe Rev. 2.0
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB Geil PC3200
    Festplatte:
    Maxtor 6Y080L0 (80GB) Samsung SV1604N (160GB)
    Grafikkarte:
    Gainward FX5700 Ultra + Zalman VF700 AlCu-LED
    Soundkarte:
    Onboard (Soundstorm)
    Monitor:
    Hyndai L50S
    Gehäuse:
    3RS AIR Design Case, Anthrazit, mini-modded (look@HP)
    Netzteil:
    NorthQ 4001 "King Kong"
    3D Mark 2005:
    naja...
    Betriebssystem:
    ...nix produktives
    Laufwerke:
    LG GSA-H12N (DVD-RW), Lite-On SOHW-832S (DVD-Rom *degradiert*:)

    Frage

    Erstmal danke für die Antworten,

    @3: Wie langsamer ist es ungefähr, spürbarer Unterschied oder eher unbedeutend?
    @4&5: Muss se nun leer sein oder nicht? Wenns mehrere Stunden dauert dann kann ich damit leben, aber wie richtet man dann den Array/Raid ein? Mit 5. meinte ich eigentlich so das beide Platten noch gehen aber eine halt ma vom Strom getrennt war und dann dort Daten fehlen, ob diese dann nachträglich abgeglichen werden.
    @9: Asus A7N8X Deluxe Spezifikationen Hier der Link, was kann es nun? Wie gesagt irgendwie sollte das auch über die Southbridge gehen und das besser als über den Silicon?
    @10: Also müsste an Primary: 1.HDD-Master, DVD-Brenner-Slave / Secondary: 2.HDD-Master, CD-Brenner-Slave >> so richtig oder anders?

  7. mehrere Fragen zu nem Raid1 #6
    Computer - Papst Avatar von Iopodx

    Mein System
    Iopodx's Computer Details
    CPU:
    X2 6000+
    Mainboard:
    ASUS M2N-SLI
    Arbeitsspeicher:
    4x 1024MB G.Skill
    Festplatte:
    4x 250GB SP2504C Raid 5
    Grafikkarte:
    1x 4870
    Soundkarte:
    Audigy 2ZS
    Monitor:
    BenQ FP93GS + ASUS 21"
    Gehäuse:
    CS-901 Silber
    Netzteil:
    465Watt Enermax
    Betriebssystem:
    Vista =(
    Laufwerke:
    Ricoh MP5240A
    Sonstiges:
    Technisat DVB-S

    Standard

    Dein Board kann Raid mit Sata. Da gibs kein Mater/Slave ;)

    MfG
    Iopodx

  8. mehrere Fragen zu nem Raid1 #7
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Icefox

    Mein System
    Icefox's Computer Details
    CPU:
    AMD AthlonXP 2700+ @ SI-97 @ NB USF 92mm
    Mainboard:
    Asus A7N8X Deluxe Rev. 2.0
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB Geil PC3200
    Festplatte:
    Maxtor 6Y080L0 (80GB) Samsung SV1604N (160GB)
    Grafikkarte:
    Gainward FX5700 Ultra + Zalman VF700 AlCu-LED
    Soundkarte:
    Onboard (Soundstorm)
    Monitor:
    Hyndai L50S
    Gehäuse:
    3RS AIR Design Case, Anthrazit, mini-modded (look@HP)
    Netzteil:
    NorthQ 4001 "King Kong"
    3D Mark 2005:
    naja...
    Betriebssystem:
    ...nix produktives
    Laufwerke:
    LG GSA-H12N (DVD-RW), Lite-On SOHW-832S (DVD-Rom *degradiert*:)

    Frage

    Ich hab aber keine S-ATA Platten (oder wie meintest du das, geht der auch mit IDE oder wie? ). Würde gerne meine Maxtor und eine zweite Baugleiche verwenden, sind IDE UDMA-133er.

  9. mehrere Fragen zu nem Raid1 #8
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Das Board hat vielleicht, noch ein Promise IDE-Raid-Controller drauf, ansonsten mußt du dir z.b IDE -> SATA Konverter besorgen.

    z.b Abit seriell 2 Adapter.

    und davon halt 2 Stück -> http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?...sPageName=WD1V


mehrere Fragen zu nem Raid1

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.