NEC-1300 und Kopierschutz

Diskutiere NEC-1300 und Kopierschutz im Laufwerke, Festplatten & Speichermedien Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Brauch ich meinen CD-Brenner noch wenn ich mir den NEC 1300A DVD Brenner hole ? D.h. ich wollte nur wissen ob der alles kann was ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 9
 
  1. NEC-1300 und Kopierschutz #1
    Hardware - Kenner Standardavatar

    Standard

    Brauch ich meinen CD-Brenner noch wenn ich mir den NEC 1300A DVD Brenner hole ? D.h. ich wollte nur wissen ob der alles kann was ein normaler CD Brenner auch beherrscht,z.B. korrektes EFM encoding ?

    :bp So liebe Moderatoren,damit ihr nicht weinen müßt. :dc

    Habe vergessen,daß einige Dinge verboten wurden da ich schon ewig kein Spiel mehr geholt habe und mich somit mit der Materie nicht mehr auseinandergesetzt habe. :cl

  2. Standard

    Hallo schorni,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. NEC-1300 und Kopierschutz #2
    Mouse - Schieber Avatar von Psycho-Doc

    Standard

    Oh man :cn Ich weiss wirklich nicht, was Du mit dieser Frage bezwecken willst, AUSSER mich aufzuregen.

    Egal womit Du kopiergeschützte Spiele brennen willst - es ist nicht erlaubt und somit wirst Du von UNS auch keine "Amtshilfe" bekommen. :cd !!!

    Der böse Doc

  4. NEC-1300 und Kopierschutz #3
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi..

    @ALL

    1. Beschreibungen, Anleitungen sind seid dem neuen Urheberschutzrecht verboten, die dazu dienen den Kopierschutz zu umgehen.

    2. Anbieten von Programmen, wie Clone-CD sind, oder Verlinkungen derer ist Verboten.

    3. Programme die zulässig sind z.b Nero und damit ungeschützte CD/DVD kopieren erlaubt, sofern man das Org hat.

    was ich meine, wenn jemand fragt ob der Brenner EFM kann, also es nur um Eigenschaften geht dieses noch legal ist. Sogar wenn er Fragen würde ob das Teil unter CCD kompatibel. Vielleicht auch wenn er Fragen würde, kann der Brenner mit CCD PSX kopieren, währe ja ne simple Frage, aber keine Anleitung in dem Sinne.

    Wenn er aber fragen würde was er unter CCD einstellen müßte, um eine Kopie mit Schutz zu kopieren, oder ohne, speziell bei z.b diesem Programm, währe es verboten.

    Falls dies so falsch ist korregieren, habe mich mit dem Thema noch nicht so oft auseinandergesetzt.

  5. NEC-1300 und Kopierschutz #4
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von Bleib locker

    Mein System
    Bleib locker's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4200+ (Toledo) E6 Stepping @5330+
    Mainboard:
    Elitegroup KN1 Sockel 939 BIOS Version:1.2d nForce4 Ultra
    Arbeitsspeicher:
    SpeedLine Ultra PC4000 2048MB Dual-Kit -AKTION CL3,0-4-4-8 @ 250MHz bei 1T
    Festplatte:
    1 x IDE mit 250GB Seagate ST3250620A und je 1 x SATA II 320GB Hitachi HDT725 und SATA II 320GB Samsung HD321KJ
    Grafikkarte:
    Point of view -> NVIDIA 8800 GTS 320MB
    Soundkarte:
    Onboard REALTEK ALC655
    Monitor:
    HANS G (HU196D) 19Zoll LCD
    Gehäuse:
    NoName (Time ?)
    Netzteil:
    be quiet! Straight Power BQT E5-550 (550W)
    3D Mark 2005:
    14237
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof. - SP2
    Laufwerke:
    1x LG DVD_RW HL-DT-ST GSA-H55N
    Sonstiges:
    Hauppauge PVR350 TV-Karte

    Standard

    Wer sich trotz der bei uns gültigen "URHEBERRECHTSGESETZE" :cj über das kopieren Kopiergeschützter Software informieren will muß dies auf Foren und Seiten tun die in nicht EG-Ländern sind. (z.B. Schweiz) :ca
    Kann und darf hier keine Adressen nennen, aber mein Tip einfach auf diversen Suchmaschinen suchen. :cs

    Gruß Bleib locker

    Ps.: Alles auf eigene Verantwortung !!!!!!!!!! !!!!

  6. NEC-1300 und Kopierschutz #5
    Mouse - Schieber Avatar von Psycho-Doc

    Standard

    :1 DU hast ja recht Kollege - ich habe mich ja auch bereits mit dem Thema befasst (siehe hier), aber ich erkenne in der Frage, wie sie oben gestellt wurde eine Gefahr für uns und die user. Das kann schnell ausarten in Richtung "Anleitung". Angenommen, ich hätte sofort mit "JA, kein Thema - Brenner ist EFM, RAW etc tauglich, Kopierschutz ade" geantwortet - nach deiner Aussage lediglich eine losgelöste "Information"; nun ich sehe darin eher einen neu entstandenen Anreiz, diese "Information" zu detailieren oder vertieft zu erläutern, was ganz fix in "Anleitung" schwenkt.

    Das ist alles, was ich damit verhindern wollte. Ich bin mir doch auch darüber bewusst, dass die neue Regelung vieles im Unklaren Bereich lässt und einige Leute mehr verwirrt als abschreckt. Ich werde dadurch auch nicht "heiliger" oder "krimineller" als eh schon :7

    MFG vom lieben Samstags-Doc

  7. NEC-1300 und Kopierschutz #6
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi..

    @Psycho-Doc,

    da du dich damit auch wohl etwas mehr beschäftigt hast, gucke doch mal dir die neuen Reviews an, z.b Asus 52 Schreiber ob deren Inhalt schon Probleme bereiten könnten.

    Ich habe echt den Eindruck das diese Neuregelung mehr Probleme machen wird, als das sie was nutzt. Die scheinen ja selbst nicht durchzublicken, aber wir sollen das können.


    @Bleib locker, ging ja mehr ums Verlinken. Wenn ich z.b mal sagen würde, wer mehr dazu sucht, geht ins Brennmeisterforum kann mir da wohl keiner nen Strick draus machen.

    Für den Inhalt in diesem Forum kann man mich nicht zur Rate ziehen, auch wenn dessen Inhalt dagegen verstößt, aber diese Seite auf einem US-Server liegt.

  8. NEC-1300 und Kopierschutz #7
    Mouse - Schieber Avatar von Psycho-Doc

    Standard

    Das war doch bisher immer so, die Technik hält mit den neuen Kopiergegenmaßnahmen weiterhin Schritt. Weil sie den Hardware-Herstellern nicht das Handwerk legen können, haben sie eben die Software ebene "illegalisiert". Ist ja klar: ein user kann KEINEN Einfluß darauf ausüben, ob im Brenner ein "Kopierschutzdurchleuchter" verbaut wird oder nicht. Ob er allerdings die Installroutine von *******, was diese Technik imposant ausnutzt, aufruft, liegt in SEINEM Verantwortungsbereich - also wird er jetzt auch verantwortlich gemacht. Und leider ist nunmal die Vervielfältigungsebene eher auf OS-Ebene und nicht die Hardware.

    Mein Ausblick: In 3 Jahren gibt`s Brenner nur noch auf dem Schwarzmarkt. Legale Kopien kann man nur noch an öffentlichen "Copy-Pools" (ähnlich den heutigen EC-Automaten) machen, die schwerbewacht und limitiert sind sowie strenge Öffnungszeiten haben. Jeder ist zwangsregistriert, muss im Quartal eine Hausdurchsuchung erdulden und darf keine Rohlinge mehr mit ins Ausland nehmen. :cu

    MFG

  9. NEC-1300 und Kopierschutz #8
    Foren-Guru Standardavatar

    Mein System
    andi@DT's Computer Details
    CPU:
    C2D T7300
    Mainboard:
    Acer Aspire 5920G
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb Samsung
    Festplatte:
    200GB
    Grafikkarte:
    8600M GT @ 600/450
    Soundkarte:
    onBoard
    Monitor:
    15,4" Widescreen TFT
    Gehäuse:
    Notebook halt :)
    Netzteil:
    k.A.
    3D Mark 2005:
    6672
    Betriebssystem:
    XP & Vista

    Standard

    wurst, in 10 jahren bekomm ich soeiso meine dataport a la harper aus der erie andromeda. da hab ich mein windows dann im schädl *s*


NEC-1300 und Kopierschutz

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.