NEC ND-1300 bulk: nur lesen-nicht brennen

Diskutiere NEC ND-1300 bulk: nur lesen-nicht brennen im Laufwerke, Festplatten & Speichermedien Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Vor einer Woche habe ich den NEC ND-1300 als bulk gekauft. Das Laufwerk wird vom Bios sowie von den "Betriebssystemen" Windows 95 und Windows XP ...



 
  1. NEC ND-1300 bulk: nur lesen-nicht brennen #1
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Vor einer Woche habe ich den NEC ND-1300 als bulk gekauft.

    Das Laufwerk wird vom Bios sowie von den "Betriebssystemen" Windows 95 und Windows XP als DVD-Laufwerk erkannt.

    Ein simples Datenpeichern ist jedoch weder im Explorer noch unter NeroBurning möglich. (Nur lesender Zugriff auf das LW ist möglich.)

    Inzwischen weiß ich aufgrund der Homepage von NEC, dass als Hardwarevoraussetzungen ein PII 266 erfordert wird.
    Ich nutze einen CPU-Oldtimer (PI 166 MMX). Kann es wirklich hierdran liegen ? -Ich glaube nicht.

    Aufgrund eines Hinweises eines teccentral-Mitgliedes weiß ich, daß keine Treiber notwendig sind. (?) -lediglich für Anwendungen unter DOS. Ich nutze jedoch die Windowsoberfläche - ein Treiber sollte demnach nicht notwendig sein.


    Was ist also mein Problem - bzw. wie sieht die Lösung aus ?
    Kenn mir jemand helfen ? Vielen dank im voraus.


    :dc

  2. Standard

    Hallo Jörg,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. NEC ND-1300 bulk: nur lesen-nicht brennen #2
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Ich denke mal das die Systemvorausetzungen (fast) nur dazu da sind, ein Mindestmaß an Geschwindigkeit bereitzustellen. Also wenn Du Brennprobleme hättest, dann würde ich das sofort darauf schieben. Obwohl natürlich die Hardware auch einfach zu alt sein kann.
    Wird der Brenner den im Bios richtig erkannt ?
    Wird der Brenner bei Nero als Brenner erkannt bzw. welche Nero-Version hast Du ?
    Als was wird der Brenner denn erkannt ?

    btw. Funktioniert WinXP auf so`nem System überhaupt ???
    Ich kann mir ja fast nicht vorstellen, das so ein System für den Brenner schnell genug Daten liefert, um schneller als 1x DVD zu brennen
    Wenn ich mich nicht irre waren bei PI166-Systemen noch nicht mal UDMA33 angesagt. Da kann es schon sein, das der heutige Laufwerke nicht erkennt.

  4. NEC ND-1300 bulk: nur lesen-nicht brennen #3
    Mouse - Schieber Avatar von Psycho-Doc

    Standard

    Sehe ich auch so wie Moin:

    Die angegebenen Werte sind die minimalsten Basics das XP überhaupt lauffähig ist, die optimalen Hardware Voraussetzungen liegen deutlich darüber.

    CPU: 233 MHz
    Ram: 64 MB
    HD Speicher frei: 1.5 GB

    Ich habe es mal mit 32 MB RAM und einem PII 233 Mhz versucht. Die Installation wurde verweigert.

    Ein DVD Brenner schaufelt Daten mit mindestens 1,385 MB (=1x) pro Sekunde über den Bus. Ganz abgesehen davon benötigt Nero noch ordentlich Zugriff auf den Datenpuffer, der bei 40 - 80 MB liegt. Das System wäre hoffnungslos überlastet. Nur ein kleines Beispiel aus eigener Erfahrung:

    Auf meinem alten BX Board für einen 500er Celeron - lang ists her - konnte ich den nachgerüsteten 32x Brenner nur mit 16x ansteuern. Alles andere war zu schnell für die Platine.

    MFG, Doc

  5. NEC ND-1300 bulk: nur lesen-nicht brennen #4
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Ein Dank an 'Psycho-Doc' & 'Moin' für Eure schnellen Antworten !

    Also auch wenn Ihr es nicht glaubt: Mein alter Rechner (P1 166MMX, 96MB, 3GB + 20 GB) bringt Windows XP zum Laufen.
    Muß fairerweise jedoch sagen, daß ich hiermit nicht sehr oft arbeite - schließlich habe ich noch ein Laptop, was die Sache etwas vereinfacht. Der PC dient mir eher als "Datenbank", da der Laptop eine sehr kleine Festplatte (4,5 GB) hat.

    Durch Eure Gedankenanstöße sehe ich primär folgendes Problem:
    Der Brenner wird vom Bios nur als DVD-Laufwerk nicht jedoch als Brenner erkannt. (Wie ich diesen Unterschied im Bios erkennen kann, weiß ich aktuell noch nicht // ASUS-Motherboard: P/I-P55T2P4 // Bios:0207 11/25/1998 )

    Da ich den neuen Brenner nicht gleich aus den Fenster werfen möchte, sehe ich nun noch zwei Lösungen :

    a) Bios-Update: Mein Bios dürfte trotz vor längerer Zeit durchgeführten Update etwas veraltet sein. Ich werde versuchen hierfür eine neue Version aufzuspielen. (wenn es die gibt)

    b) Den internen Brenner extern am Laptop anschließen. Hier sollte es keine Hardwareprobleme geben (Windows 2000, PIII 650 MHz, 4,5 GB)
    => Gibt es hier etwas besonderes zu beachten ? Wo könnten Probleme lauern ?

    Info: Ich weiß, da ich aus einem Trabbi (alter PC) mittels eines Porsche-Motors (DVD-Brenner) keinen Rennwagen machen kann - klar da mußte ein neuer PC her. Mir würde es schon reichen, wenn der Brenner nur schon brennen würde. (Datensicherung von Fotos). Zeit spielt hier eine untergeordnete Rolle ....


    Mal schauen was meine nächsten Schritte bringen ...
    Nochmals vielen Dank an Euch !!!!

    :ca


NEC ND-1300 bulk: nur lesen-nicht brennen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.