Notebookfestplatte wird immer langsamer ?

Diskutiere Notebookfestplatte wird immer langsamer ? im Laufwerke, Festplatten & Speichermedien Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo Leute, ich habe in letzter Zeit das gefühl als wenn die Festplatte meines Notebooks immer langsamer wird. Zum System: ACER Aspire 3002LMI mit AMD ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 11
 
  1. Notebookfestplatte wird immer langsamer ? #1
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von Bleib locker

    Mein System
    Bleib locker's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4200+ (Toledo) E6 Stepping @5330+
    Mainboard:
    Elitegroup KN1 Sockel 939 BIOS Version:1.2d nForce4 Ultra
    Arbeitsspeicher:
    SpeedLine Ultra PC4000 2048MB Dual-Kit -AKTION CL3,0-4-4-8 @ 250MHz bei 1T
    Festplatte:
    1 x IDE mit 250GB Seagate ST3250620A und je 1 x SATA II 320GB Hitachi HDT725 und SATA II 320GB Samsung HD321KJ
    Grafikkarte:
    Point of view -> NVIDIA 8800 GTS 320MB
    Soundkarte:
    Onboard REALTEK ALC655
    Monitor:
    HANS G (HU196D) 19Zoll LCD
    Gehäuse:
    NoName (Time ?)
    Netzteil:
    be quiet! Straight Power BQT E5-550 (550W)
    3D Mark 2005:
    14237
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof. - SP2
    Laufwerke:
    1x LG DVD_RW HL-DT-ST GSA-H55N
    Sonstiges:
    Hauppauge PVR350 TV-Karte

    Standard Notebookfestplatte wird immer langsamer ?

    Hallo Leute,

    ich habe in letzter Zeit das gefühl als wenn die Festplatte meines Notebooks immer langsamer wird.

    Zum System:

    ACER Aspire 3002LMI mit
    AMD Sempron 2800+ CPU Sockel 754 (Georgetown)
    2 x 512MB MDT PC166 DDR Ram
    SIS-Chipsatz und Grafik 760GX (AGP 8x)
    Festplatte Hitachi IC25N060ATMR04-0
    Panasonic DVD Brenner

    Also das Booten des Rechner und kopieren von Dateien brauch in letzter Zeit je voller die Platte wird immer länger (fast quälend lang)

    Die Platte macht angeblich 4200U/min

    Ist der Wechsel auf eine andere Festplatte mit mehr U/min sinnvoll oder gibt es auch ander Möglichkeiten der Hitachi etwas Beine zu machen ?

    Ach ja laut SMART ist alles in Ordnung.

    Gruß Patric

  2. Standard

    Hallo Bleib locker,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Notebookfestplatte wird immer langsamer ? #2
    Mouse - Schieber Avatar von nice

    Mein System
    nice's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750
    Mainboard:
    MSI P43 NEO3
    Arbeitsspeicher:
    4x2GB (MDT/Geil Mischbestückung)
    Festplatte:
    3x Samsung T166 500Gb 16Mb
    Grafikkarte:
    Sapphire HD3870
    Soundkarte:
    Audigy 2 Platinum
    Monitor:
    Iyama Prolite E431S + HP w2207h
    Gehäuse:
    Aerocool Baydream
    Netzteil:
    Tagan U01 480W
    Laufwerke:
    TSST AD-7173A,TSST SH-D163B Kreon

    Standard

    guck mal mit irgend ner software ala everst, in welchem dma-modus deine platte läuft ...
    ist häufi der fehler bei sowas - oder sie ist kurz vorm tod aber das würde smart melden

  4. Notebookfestplatte wird immer langsamer ? #3
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Bleib locker

    Mein System
    Bleib locker's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4200+ (Toledo) E6 Stepping @5330+
    Mainboard:
    Elitegroup KN1 Sockel 939 BIOS Version:1.2d nForce4 Ultra
    Arbeitsspeicher:
    SpeedLine Ultra PC4000 2048MB Dual-Kit -AKTION CL3,0-4-4-8 @ 250MHz bei 1T
    Festplatte:
    1 x IDE mit 250GB Seagate ST3250620A und je 1 x SATA II 320GB Hitachi HDT725 und SATA II 320GB Samsung HD321KJ
    Grafikkarte:
    Point of view -> NVIDIA 8800 GTS 320MB
    Soundkarte:
    Onboard REALTEK ALC655
    Monitor:
    HANS G (HU196D) 19Zoll LCD
    Gehäuse:
    NoName (Time ?)
    Netzteil:
    be quiet! Straight Power BQT E5-550 (550W)
    3D Mark 2005:
    14237
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof. - SP2
    Laufwerke:
    1x LG DVD_RW HL-DT-ST GSA-H55N
    Sonstiges:
    Hauppauge PVR350 TV-Karte

    Standard

    Platte läuft als PIO4 im UDMA5 Modus

    Habe gerade O&O Defrag am laufen um die SYS-Partition (C:) mit 8GB zu defragmentieren. Der Status war 13,2 % Defragmentierungsgrad, Defragmentierung Complet/Name und nach ca. 1,5 Stunden liegt sie nun bei 48% Status - sprich Sie brauch nochmals 1,5Std um defragmentiert zu sein. :-(

    Ach ja die Partition ist nicht ganz zu 50% gefüllt.

    Gruß Patric

  5. Notebookfestplatte wird immer langsamer ? #4
    Mouse - Schieber Avatar von nice

    Mein System
    nice's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750
    Mainboard:
    MSI P43 NEO3
    Arbeitsspeicher:
    4x2GB (MDT/Geil Mischbestückung)
    Festplatte:
    3x Samsung T166 500Gb 16Mb
    Grafikkarte:
    Sapphire HD3870
    Soundkarte:
    Audigy 2 Platinum
    Monitor:
    Iyama Prolite E431S + HP w2207h
    Gehäuse:
    Aerocool Baydream
    Netzteil:
    Tagan U01 480W
    Laufwerke:
    TSST AD-7173A,TSST SH-D163B Kreon

    Standard

    pio4 ist aber nicht toll .. aber genau das wollt ich hören, das ist der fehler

  6. Notebookfestplatte wird immer langsamer ? #5
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Bleib locker

    Mein System
    Bleib locker's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4200+ (Toledo) E6 Stepping @5330+
    Mainboard:
    Elitegroup KN1 Sockel 939 BIOS Version:1.2d nForce4 Ultra
    Arbeitsspeicher:
    SpeedLine Ultra PC4000 2048MB Dual-Kit -AKTION CL3,0-4-4-8 @ 250MHz bei 1T
    Festplatte:
    1 x IDE mit 250GB Seagate ST3250620A und je 1 x SATA II 320GB Hitachi HDT725 und SATA II 320GB Samsung HD321KJ
    Grafikkarte:
    Point of view -> NVIDIA 8800 GTS 320MB
    Soundkarte:
    Onboard REALTEK ALC655
    Monitor:
    HANS G (HU196D) 19Zoll LCD
    Gehäuse:
    NoName (Time ?)
    Netzteil:
    be quiet! Straight Power BQT E5-550 (550W)
    3D Mark 2005:
    14237
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof. - SP2
    Laufwerke:
    1x LG DVD_RW HL-DT-ST GSA-H55N
    Sonstiges:
    Hauppauge PVR350 TV-Karte

    Standard

    Oh sorry nice

    muß korrigieren da steht max. PIO Modus 4

    Aktiver UDMA Übertragungsmodus UDMA5 (ATA100)

    Die selben Angaben finde ich im Gerätemanager (UDMA5MODUS aktiv) was wie ich denke eigentlich in Ordnung sein sollte?

    Ihc werde dann mal nachher mal mit der "Ultimate Boot CD" starten und die Festplatte testen.

    Denoch wie groß sollte der Unterschied zwischen einer 4200 Festplatte und einer mit 5200U/min sein was die Performance anbetrifft ?

    Gruß Patric

  7. Notebookfestplatte wird immer langsamer ? #6
    Mouse - Schieber Avatar von nice

    Mein System
    nice's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750
    Mainboard:
    MSI P43 NEO3
    Arbeitsspeicher:
    4x2GB (MDT/Geil Mischbestückung)
    Festplatte:
    3x Samsung T166 500Gb 16Mb
    Grafikkarte:
    Sapphire HD3870
    Soundkarte:
    Audigy 2 Platinum
    Monitor:
    Iyama Prolite E431S + HP w2207h
    Gehäuse:
    Aerocool Baydream
    Netzteil:
    Tagan U01 480W
    Laufwerke:
    TSST AD-7173A,TSST SH-D163B Kreon

    Standard

    da glaub ich nicht, dass du nen unterschied merkst
    nur ist dma dann nicht der fehler - und die suche ist offen

    vielleicht spyware oder ein trojaner ?
    probiers malmit der ubcd, wie du schon selber sagst

  8. Notebookfestplatte wird immer langsamer ? #7
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Bleib locker

    Mein System
    Bleib locker's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4200+ (Toledo) E6 Stepping @5330+
    Mainboard:
    Elitegroup KN1 Sockel 939 BIOS Version:1.2d nForce4 Ultra
    Arbeitsspeicher:
    SpeedLine Ultra PC4000 2048MB Dual-Kit -AKTION CL3,0-4-4-8 @ 250MHz bei 1T
    Festplatte:
    1 x IDE mit 250GB Seagate ST3250620A und je 1 x SATA II 320GB Hitachi HDT725 und SATA II 320GB Samsung HD321KJ
    Grafikkarte:
    Point of view -> NVIDIA 8800 GTS 320MB
    Soundkarte:
    Onboard REALTEK ALC655
    Monitor:
    HANS G (HU196D) 19Zoll LCD
    Gehäuse:
    NoName (Time ?)
    Netzteil:
    be quiet! Straight Power BQT E5-550 (550W)
    3D Mark 2005:
    14237
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof. - SP2
    Laufwerke:
    1x LG DVD_RW HL-DT-ST GSA-H55N
    Sonstiges:
    Hauppauge PVR350 TV-Karte

    Standard

    Nun ja sobald die Defragmentierung abgeschlossen ist werde ich mal mit der ubcd testen.

    Kann ein Trojaner oder auch Spyware dermasen die Festplatte bremsen ?

    Habe eigentlich immer den Zonealarm den AVG Virenscanner am laufen und bin immer auf dem aktuellen Updatestand mit WinXP (SP2) und Virenscanner. Filesharing betreibe ich nicht und Emailanhänge werden grundsätzlich vor dem öffnen geprüft.
    Nun ja der Junior hängt auch hin und wieder mit dem Laptop im Netz ?

    Melde mich dann in ca. 1,5 Stunden wieder

    Gruß Patric

  9. Notebookfestplatte wird immer langsamer ? #8
    Mouse - Schieber Avatar von nice

    Mein System
    nice's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750
    Mainboard:
    MSI P43 NEO3
    Arbeitsspeicher:
    4x2GB (MDT/Geil Mischbestückung)
    Festplatte:
    3x Samsung T166 500Gb 16Mb
    Grafikkarte:
    Sapphire HD3870
    Soundkarte:
    Audigy 2 Platinum
    Monitor:
    Iyama Prolite E431S + HP w2207h
    Gehäuse:
    Aerocool Baydream
    Netzteil:
    Tagan U01 480W
    Laufwerke:
    TSST AD-7173A,TSST SH-D163B Kreon

    Standard

    obs nun virus, trojaner, schlecht programmiertes (vorallem java) oder nur zu viel im hintergrund laufend ist ... wenn die ubcd normale ergebnisse bringt,ists softwareseitig


Notebookfestplatte wird immer langsamer ?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

ic25n060atmr04-0 hitachi langsame festplatte

notebook festplatte immer langsamer

notebookfestplatte wird immer langsamer

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.