OCZ Core Series SSD alternative zu WD Raptor?

Diskutiere OCZ Core Series SSD alternative zu WD Raptor? im Laufwerke, Festplatten & Speichermedien Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo, hat schon jemand Praxiserfahrungen mit SSD? Wie schlägt sich die Performance einer solchen SSD OCZ Core Series SSD 64GB, 2.5", SATA II (OCZSSD2-1C64G) Preisvergleich ...



 
  1. OCZ Core Series SSD alternative zu WD Raptor? #1
    Volles Mitglied Avatar von dSaster

    Mein System
    dSaster's Computer Details
    CPU:
    mobile XP 2400+@2205MHz
    Mainboard:
    MSI K7T266 PRO2-RU
    Arbeitsspeicher:
    3x512 MDT@2-2-2-5@147Mhz
    Festplatte:
    IBM 120GB
    Grafikkarte:
    GForce 7600GS
    Soundkarte:
    SoundBlaster 4.1 digital
    Monitor:
    19" Diamond Pro 930SB + SamsungSyncMaster 225MW
    Gehäuse:
    billig NoName
    Netzteil:
    Fortron 350Watt
    3D Mark 2005:
    k.a.
    Betriebssystem:
    Win XP pro SP3

    Standard OCZ Core Series SSD alternative zu WD Raptor?

    Hallo,

    hat schon jemand Praxiserfahrungen mit SSD?
    Wie schlägt sich die Performance einer solchen SSD OCZ Core Series SSD 64GB, 2.5", SATA II (OCZSSD2-1C64G) Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland gegenüber ner Raptor?

    Ich würde gern ne SSD vorziehen, da hier der Geräuschpegel einfach Null ist, dafür würd ich auch den Mehrpreis zur Raptor zahlen.

    Grüße dSaster ...

  2. Standard

    Hallo dSaster,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. OCZ Core Series SSD alternative zu WD Raptor? #2
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Ein großer Nachteil bei den Flash-Speichern ist die begrenzte Lebensdauer (einige 1000 Schreibzugriffe pro Zelle). Bei USB-Sticks nicht so tragisch, aber auf einer Systemplatte wird nunmal ständig rumgerödelt.

    Kaufe lieber eine Raptor, die sind auch auf höhere Ausfallssicherheit getrimmt. Zumal die neueren Raptoren (und Velociraptor) nicht mehr so laut sind wie die alten Modelle.

    Edit: Ob diese billigen Dinger im Gegensatz zu ihren Industrie-Kollegen über Methoden zur Verteilung der Schreibzugriffe (um die Alterung gleichmäßiger zu verteilen) haben, wage ich mal zu bezweifeln.

  4. OCZ Core Series SSD alternative zu WD Raptor? #3
    Mouse - Schieber Avatar von nice

    Mein System
    nice's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750
    Mainboard:
    MSI P43 NEO3
    Arbeitsspeicher:
    4x2GB (MDT/Geil Mischbestückung)
    Festplatte:
    3x Samsung T166 500Gb 16Mb
    Grafikkarte:
    Sapphire HD3870
    Soundkarte:
    Audigy 2 Platinum
    Monitor:
    Iyama Prolite E431S + HP w2207h
    Gehäuse:
    Aerocool Baydream
    Netzteil:
    Tagan U01 480W
    Laufwerke:
    TSST AD-7173A,TSST SH-D163B Kreon

    Standard

    eher 100.k, wehrter meister...

  5. OCZ Core Series SSD alternative zu WD Raptor? #4
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Was als SSD verkauft wird, hat eigentlich einen Controller drin, der die Daten ordentlich verteilt, damit nicht immer auf die gleichen Zellen zugegriffen wird.
    Darum ist das Zeug ja auch so teuer im Vergleich zu gewöhnlichem Flash.
    Sicher, 15 Jahre Dauerbetrieb machen die auch nicht mit, aber das schaffen selbst einige Festplatten schon nicht, irgendwann sind deren Reservesektoren auch verbraucht. Meines Wissens sind ja 10-20% der Platte nicht nutzbar, um defekte Sektoren ausgleichen zu können, ohne die Kapazität verringern zu müssen.

    Das Schöne an SSD ist, daß die Datenraten über die komplette Größe zur Verfügung stehen und die Zugriffszeiten schafft ohnehin keine mechanische Platte auch nur ansatzweise.

    Evtl. mal googlen, ob SLC nicht besser als MLC ist - ich verwechsel die immer...

  6. OCZ Core Series SSD alternative zu WD Raptor? #5
    Hardware - Junkie Avatar von eagle

    Standard

    SLC sind die besseren ;)
    und noch reichlich teuer *g

    und die MLC dinger haben meist miese Schreibraten als von daher müßte nen Raid0 her und das kann mann mit Promise Controllern ja auch die Integrierten ATI Controller sind Promise vergessen.

    Völlig lautlos booten mit ner riesen Geschwindigkeit und Perverser Zugriffszeit iss auch was ;)

  7. OCZ Core Series SSD alternative zu WD Raptor? #6
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von dSaster

    Mein System
    dSaster's Computer Details
    CPU:
    mobile XP 2400+@2205MHz
    Mainboard:
    MSI K7T266 PRO2-RU
    Arbeitsspeicher:
    3x512 MDT@2-2-2-5@147Mhz
    Festplatte:
    IBM 120GB
    Grafikkarte:
    GForce 7600GS
    Soundkarte:
    SoundBlaster 4.1 digital
    Monitor:
    19" Diamond Pro 930SB + SamsungSyncMaster 225MW
    Gehäuse:
    billig NoName
    Netzteil:
    Fortron 350Watt
    3D Mark 2005:
    k.a.
    Betriebssystem:
    Win XP pro SP3

    Standard

    Danke schon mal für die Antworten.

    Die Lebensdauer ist hier glaub ich nicht sooo wichtig, da es eh nur um die Systemplatte geht wo keine "nicht wiederbringbaren" Daten drauf gehören.

    Und wenn in 2 oder 3 Jahren neue Generationen verfügbar sind wird sicher auch umgestiegen.

    Ich bin nur bei diesem Beitrag etwas stutzig geworden:
    OCZ Core Series SSD 128GB, 2.5", SATA II (OCZSSD2-1C128G) Bewertungen bei Geizhals.at Deutschland
    Zitat: Praktische Tests zeigen aber, dass die Geschwindigkeit deutlich in die Knie geht, sobald mehrere Programme gleichzeitig auf die SSD zugreifen. Dabei kann es sogar zu mehrsekündigen Wartezeiten kommen, bis der Rechner wieder reagiert. Das ist wohl ein typisches MLC-Speicher-Problem habe ich mir sagen lassen. Schade.

    Ist da evtl was dran oder hat der jenige einfach nur falsche Treiber (Chipsatz etc.) im Einsatz?

  8. OCZ Core Series SSD alternative zu WD Raptor? #7
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Falls Du den Thread hier noch nicht kennst und mal ein paar Tage Zeit hast, da finden sich sowohl zahlreiche Infos als auch Leute, die sowas in der Praxis betreiben: Solid State Drive (SSD) (Part 3) - Forum de Luxx

  9. OCZ Core Series SSD alternative zu WD Raptor? #8
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von dSaster

    Mein System
    dSaster's Computer Details
    CPU:
    mobile XP 2400+@2205MHz
    Mainboard:
    MSI K7T266 PRO2-RU
    Arbeitsspeicher:
    3x512 MDT@2-2-2-5@147Mhz
    Festplatte:
    IBM 120GB
    Grafikkarte:
    GForce 7600GS
    Soundkarte:
    SoundBlaster 4.1 digital
    Monitor:
    19" Diamond Pro 930SB + SamsungSyncMaster 225MW
    Gehäuse:
    billig NoName
    Netzteil:
    Fortron 350Watt
    3D Mark 2005:
    k.a.
    Betriebssystem:
    Win XP pro SP3

    Standard

    Zitat Zitat von Magiceye04 Beitrag anzeigen
    Falls Du den Thread hier noch nicht kennst und mal ein paar Tage Zeit hast, da finden sich sowohl zahlreiche Infos als auch Leute, die sowas in der Praxis betreiben: Solid State Drive (SSD) (Part 3) - Forum de Luxx
    Danke hatte nur hier im Forum gesucht ... werds mir mal anschauen...


OCZ Core Series SSD alternative zu WD Raptor?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

alternative zu ssd

Computer SSD Festplatte Verteilung produzieren SLC MLC

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.