Partitionierung

Diskutiere Partitionierung im Laufwerke, Festplatten & Speichermedien Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo! Ich habe mir gerade einen neuen PC gekauft und muss jetzt Windows Vista 64bit home Pro installieren. Der PC hat folgende festplatten: 2* Samsung ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 10
 
  1. Partitionierung #1
    Newbie Standardavatar

    Standard Partitionierung

    Hallo! Ich habe mir gerade einen neuen PC gekauft und muss jetzt Windows Vista 64bit home Pro installieren. Der PC hat folgende festplatten:
    2* Samsung HD501LJ 500GB 7200, 16 MB Cache
    Ich habe noch nie selbst partitionen erstellt und habe jetzt keine ahnung worauf ich da achten sollte.
    Ist es nötig / praktischer bei einem Terabyte speicher mehrere partitionen zu erstellen?
    Wie groß sollten die maximal sein? ist es klüger sie auf sagen wir mal 4 * 250 GB partitionen zu teilen oder wie handhabt man das am besten?
    und was für eine Art von Partition sollte es denn sein?
    Hab irgendwo was von Raid 0 gelesen usw, aber das sagt mir halt alles nichts. wäre nett wenn mir da jemand paar tipps geben könnte.

    Das ist der link zu dem PC kauf thread falls ihr irgendwelche details zu dem pc braucht
    http://www.teccentral.de/forum/kompl...tml#post553960

    danke für die Hilfe,
    MfG

  2. Standard

    Hallo Hanno123,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Partitionierung #2
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Bei der "Qualität" (hohe Ausfallsrate) von den Samsungs, speziell diese Serie, würde ich eher auf RAID-1 statt RAID-0 (was in Wirklichkeit kein RAID ist!) setzen.

    Ich würde eine kleine Systempartition machen, wo Windows und Programme (bei Vista dürfen es ruhig 20-30GB sein) draufkommen. Dann kann man auf der ersten Platte noch eine eigene Partition für Spiele machen und den Rest für Musik oder sonstwas. Die zweite Platte kann man entweder als eine große Partition machen oder zur Hälfte teilen.
    Bei RAID entfällt die zweite Platte.

  4. Partitionierung #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    was mir dabei wichtig wäre ist vor allem die geschwindigkeit. also will windows schnell booten können und spiele laden etc, das wär mir fast wichtiger als die datensicherung, zumal ich das wichtige eh immer wo anders noch abspeicher.

    würdest unter den voraussetzungen trotzdem zu raid 1 tendieren?
    muss ich bei einer klassischen paritionierung eigentlich auch ein Raid auswählen? oder ist das unabhängig

  5. Partitionierung #4
    Foren-Guru Avatar von Einstein

    Mein System
    Einstein's Computer Details
    CPU:
    Intel Q6600 noch Standart
    Mainboard:
    Asus P5Q-Pro
    Arbeitsspeicher:
    4 GB
    Festplatte:
    2x Western Digital Caviar Blue 640GB @ Raid0
    Grafikkarte:
    9800GT
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    24" TFT Iiyama ProLite E2403WS
    Gehäuse:
    Aero Cool
    Netzteil:
    Enerme Liberty 500W
    Betriebssystem:
    Win XP

    Standard

    Hier erst mal Grundwissen zu RAID
    RAID – Wikipedia

    Raid 0 Geschwindigkeit
    Raid 1 Sicherheit

    Partionieren tuts du nach Denn Raideinstellung wenn du das Betriebssystem installierst

  6. Partitionierung #5
    Hardware - Junkie Avatar von eagle

    Standard

    Bei der "Qualität" (hohe Ausfallsrate) von den Samsungs, speziell diese Serie
    jaja immer diese ammenmärchen ! bei dir gibts immer ne Serie die gerade nicht gut ist *lol*
    Komisch ist nur das es immer Samsung ist ;)
    in dem einen Raid waren vorher Segate Platten und da ist innerhalb eines halben Jahres das unwahrscheinliche von 2 Defekten Platten passiert.

    Ins Fettnäpfchen kann man mit jedem Hersteller treten.

    Und das mit dem Raid0 (man nennt es nicht umsonnst Kamikaze Raid)
    sollte jeder wissen der mit dem Gedanken Spielt sich ein solches zu erstellen.

    Ich habe 8 Stück von denen und zwar je 4 im Raid5 und keine Probleme mit den Platten. Mein Server Läuft hier 24/7 und hatte nicht ein Problem mit den Platten.

  7. Partitionierung #6
    Foren-Guru Avatar von Einstein

    Mein System
    Einstein's Computer Details
    CPU:
    Intel Q6600 noch Standart
    Mainboard:
    Asus P5Q-Pro
    Arbeitsspeicher:
    4 GB
    Festplatte:
    2x Western Digital Caviar Blue 640GB @ Raid0
    Grafikkarte:
    9800GT
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    24" TFT Iiyama ProLite E2403WS
    Gehäuse:
    Aero Cool
    Netzteil:
    Enerme Liberty 500W
    Betriebssystem:
    Win XP

    Standard

    Mein Raid läuft schon 3,5 Jahre bis auf ein Problem das der PC nicht mehr vom Raid booten will aber naja das liegt am Controller

    Bei Raid 0 nur Daten die abhanden kommen können drauf und ein Regelmässiges Backup da kann kaum was passieren

  8. Partitionierung #7
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    jaja immer diese ammenmärchen ! bei dir gibts immer ne Serie die gerade nicht gut ist *lol*
    Komisch ist nur das es immer Samsung ist ;)
    An den vielen "Klack-klack-kaputt"-Meldungen bei Geizhals bei der HD501LJ dürfte doch was Wahres dran sein, oder?
    Dass ein Platten"hersteller" (der fast nur Zukaufteile zusammennagelt) öfters mit unzuverlässigen Serien (P90, T166) "glänzt", kann ich doch nichts zu, oder?

  9. Partitionierung #8
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Das sieht man ja an der neusten F1 Serie ebenfalls, 2 meiner 1TB Festplatten waren fehlerhaft, und die 3 erst fehlerfrei - die ich aber mittlerweile vertickt habe.

    Konnte die Daten vorher noch auf eine Hitachi 7K1000 sichern, werde vorerst bei Hitachi bleiben, hatte in den ganzen Jahren kein streß damit. Selbiges für verbaute Platten, bei anderen Kollegen.

    Das einzige was mir kaputt ging, waren 2x 60GB IBM und zwar jener Serie die sehr fehleranfällig war, ein Firmwareupdate kam relativ spät. Da sind mir 2 Stück im Raid-0 zugleich nach nicht sehr langer Zeit abgeraucht.

    Dagegen laufen 2x 60GB IBM GXP-120er Reihen bei mir Jahre im Raid-0 ohne Probleme, und jetzt beim Kollegen und das sind auch wieder 3 Jahre vergangen.

    Mittkerweile habe ich mich von Raid-0 getrennt und fahre es auch nicht mehr, evt. werde ich - mit kommen der SSD wieder einführen dann aber nur als System, Game-Platte. Alles andere wird weiterhin auf einer Festplatte ausgelagert werden.


Partitionierung

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.