Prob mit alter IBM 30 GB Platte

Diskutiere Prob mit alter IBM 30 GB Platte im Laufwerke, Festplatten & Speichermedien Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Also ich hab grade meine alte Komponenten-Kiste durchkrant und festgestellt das ich daraus noch nen comp bauen kann...Hab ich dann auch gemacht. 450 mhz P2 ...



 
  1. Prob mit alter IBM 30 GB Platte #1
    Newbie Standardavatar

    Standard Prob mit alter IBM 30 GB Platte

    Also ich hab grade meine alte Komponenten-Kiste durchkrant und festgestellt das ich daraus noch nen comp bauen kann...Hab ich dann auch gemacht.

    450 mhz P2
    256 MB SD-RAM (100 mhz)
    das mobo ist aus nem siemens fertig PC (SCENIC Pro M7)
    -läuft mit Phoenix Bios Rev. 4.06
    Elsa Erasor X² (Geforce DDR)
    Adaptec AHA-2940 UW PCI-SCSI Controller
    IBM DGHS09U (SCSI HDD 8GB)
    Toshiba SCSI CD-Rom
    108 MBit WLan PCI Karte (Netgear)
    Ne DVD Karte von Sigma Designs (Hollywood Plus oder so)

    Das System läuft auch perfekt unter Win XP Pro (alle Updates SP2 etc...)

    So nun hab ich noch ne alte IDE HDD gefunden (IBM DTLA-307030)
    Diese wollte ich eigentlich als Daten Platte da rein haun.

    Nun das Problem:

    Im Bios wir die neue Platte angezeigt und auch richtig erkannt (als Primary Master).
    Nur leider findet Windows die Platte nicht. (die Platte läuft perfekt in nem anderen comp - ist also nicht im *****)
    Im Geräte Manager sind alle 4 IDE Ports an nur die Platte wird nicht gefunden.

    Kann es sein das Windows nicht mit IDE klarkommt wenn das nicht von anfang an drin war? Kann ich mir eigentlich nicht vorstellen!

    Wenn jamand was weis wäre ich sehr dankbar für ne info, da ich kein Bock habe alles neu zu installieren.

    :017:

  2. Standard

    Hallo Moinsenman,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Prob mit alter IBM 30 GB Platte #2
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    hi

    starte mal unter systemsteuerung die verwaltung
    da werden unter datenträgerverwaltung alle laufwerke aufgelistet
    wird die HD wenigstens da angezeigt ?

    PS.. der nachträgliche einbau einer festplatte dürfte für windows eigentlich kein problem sein

  4. Prob mit alter IBM 30 GB Platte #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Nein da wird sie leider auch nicht angezeigt.

  5. Prob mit alter IBM 30 GB Platte #4
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    hmm.. vllt hat das ide kabel ne macke..
    kannst du die hd mal an einem anderen kanal anstöpseln ?
    besorg dir auch mal den Hitachi Drive Fitness Test
    das ist ein prog speziell zum checken für festplatten
    das tool installiert sich auf diskette.. mit der du dann booten musst
    das scheint zwar unnötig.. wenn die hd in einem anderen sys läuft
    schaden kanns auch nit


Prob mit alter IBM 30 GB Platte

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.