Problem mit Western Digital SATA Festplatte

Diskutiere Problem mit Western Digital SATA Festplatte im Laufwerke, Festplatten & Speichermedien Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Guten Tag, ich habe ein Problem mit einer neu erworbenen Harddisk und erhoffe die Lösung hier zu finden. Das Problem-Objekt ist eine 200 GB Caviar ...



 
  1. Problem mit Western Digital SATA Festplatte #1

    Standard Problem mit Western Digital SATA Festplatte

    Guten Tag,

    ich habe ein Problem mit einer neu erworbenen Harddisk und erhoffe die Lösung hier zu finden. Das Problem-Objekt ist eine 200 GB Caviar SATA Festplatte von Western Digital und laut diversen Magazinen die schnellste und beste SATA Platte die es gibt. Kein Wunder das ich bei Ebay sofort zuschlug als ich die chanche hatte, die Harddisk 3x günstiger als normal zu erwerben. Nach einer längeren Lieferfrist stand dann die Harddisk auch im Hause, verbunden mit diversen Problemen.

    Ich schloss die Festplatte an meinem 2. Rechner an welcher mit einem Asus P4P800 Deluxe Board arbeitet und von einem BeQuiet! 400 Watt Netzteil betrieben wird. Nachdem ich die Festplatte formatiert habe versuchte ich Windows XP zu installieren, natürlich mit der dazu notwendigen Treiberdiskette.

    Leider stürzte der Computer während dem Installationsprozess mehrmals ab, erst nach dem 3. Versuch gelang es mir Windows XP zu installieren. Doch auch danach stürzte Windows immer ab sobald ich eine Installation (Service Pack2) begonnen habe.

    Also löschte ich XP erneut und ich spielte etwas an den Bios Einstellungen rum. Seither bootet die Festplatte aus mir unerklärlichen Gründen gar nicht mehr. Als Bootmedia ist sie auf jedemfall mit Priorität gewählt. Trotzdem kommt vom Computer immer die Meldung er hätte nichts zu booten, nicht die übliche "Kein Betriebssystem" Meldung. Im Bios wird die Harddisk jedoch nachwievor gefunden.

    Zu sagen ist, das die Festplatte auf dem PC meines Bruders problemlos arbeitet. Wir haben auch schon versucht bei ihm XP zu installieren und die Harddisk dann einfach bei mir anzuschliessen. Leider traten bei mir dann wieder die selben Fehler mit dem ShutDown auf.
    An meiner PC Hardware vermute ich den Fehler ebenfalls nicht, da es mit meiner alten 80GB IBM ATA HD Problemlos funktioniert hat und immer noch tut. Auch das Netzteil wird kaum Schuld sein, da ich Probeweise alle unwichtigen Komponenten ausgesteckt habe.


    Was ich denke was es sein könnte?
    - Das ich irgend einen dummen Fehler im Bios gemacht habe.
    - Das der Sata Anschluss meines Mainboards kaputt ist.
    - Das mein Asus Board Probleme mit der Harddisk hat.

    System:
    Pentium 4 3,0 Ghz HT
    Asus P4P800
    1024 DDR-Ram
    400 Watt BeQuiet!
    Gainward GF5900 Pro
    ...


    Hoffe mir kann jemand helfen, das wäre super.

    Gruss Pascal

  2. Standard

    Hallo A7N8X DELUXE,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Problem mit Western Digital SATA Festplatte #2
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    hi

    ich hätte 2 vorschläge, einmal die bios defaults laden, oder gleich einen "cmos clear" machen
    dafür muss ein jumper auf dem mobo für ein paar sec umgesetzt werden
    wie das genau geht steht im handbuch, das bios wird dabei in den ur/werkszustand versetzt
    zum anderen könnte ein bios-update abhilfe schaffen
    leider habe ich mit pentium mobos keinerlei erfahrungen
    einen defekt am sata-controller darf man natürlich auch nicht ausschließen


    edit: sind die sata-kabel OK ?

  4. Problem mit Western Digital SATA Festplatte #3
    Newbie
    Threadstarter
    Avatar von A7N8X DELUXE

    Standard Hi

    Erstmal danke für deine Hilfe.

    Die Bios Default Settings hatte ich schon zuvor geladen, inzwischen habe ich auch die cmos clear gemacht, jedoch ohne neue Resultate. Nachdem ich dann den PC neu startete kam:

    "CMOS Settings wrong
    Press "1" to Enter Settup
    or "2" for Bios Default Values".

    Nachdem ich also 2 gedrückte habe war ich wieder an der Ausgangsposition.

    Die Sata Kabel sind okay, habe auch die Kabel meines Bruders probiert.
    Zum Bios Update komme ich leider nicht da ich den PC nie vollständig starten kann und somit auch keinen Internet Zugriff erhalte. Inzwischen ist der PC soweit das er immer an der gleichen Stelle abstürzt, nähmlich bei der Frage ob Windows normal oder im abgesicherten Modus gestartet werden soll.

    Hier ein mit diesem Problem zusammen hängendes Problem:
    http://www.teccentral.de/forum/showthread.php?t=37620

    Gruss Pascal

  5. Problem mit Western Digital SATA Festplatte #4
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Hey!

    Hast du das Bios deines Mainboards auf den aktuellsten Stand gebracht? Probleme mit neueren SATA Platten sind in diesem Zusammenhang nicht ungewöhnlich! :a01225:

  6. Problem mit Western Digital SATA Festplatte #5
    Newbie
    Threadstarter
    Avatar von A7N8X DELUXE

    Standard

    Das BIOS war nicht auf dem neusten Stand. Aber das spielt keine Rolle, da der PC vorher einwandfrei lief. Zudem habe ich etliche male probiert, ob Windows auf der IDE Platte laufen würde. Bevor ich Windows löschte, lief das System zwar noch, aber sehr instabil.

    Ich hab mich kurz entschlossen meine Garantie zu nutzen und hab das Mainboard dem Händler übergeben. Und dass alles nachdem ich alle Komponeten vertauscht habe (Graka, RAM, ...), bis auf den Prozessor und das Netzteil nicht. Die RAM's tauschte ich durch teure Kingston RAM, die bei meinem Bruder problemlos laufen (schreib ja mit diesem PC).

    Wenn der Fehler am Mainboard liegt werde ich es hier posten, falls jemand das gleiche Prolem hat.

    Gruss Pascal


Problem mit Western Digital SATA Festplatte

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.