Raid Konfiguration..

Diskutiere Raid Konfiguration.. im Laufwerke, Festplatten & Speichermedien Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Huhu Gemeinde der Unerschrockenen, habe da ein paar Fragen zum RAID System & S-ATA. Erstmal.. Habe das Asus A8V mit 4 SATA Steckplätzen. 2x SATA ...



 
  1. Raid Konfiguration.. #1
    Hardware - Junkie Avatar von heuchler

    Mein System
    heuchler's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 4200+
    Mainboard:
    MSI K9N Sli Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2 GB Kit G.Skill DC
    Festplatte:
    7x Samsung, 1,05TB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GTX
    Soundkarte:
    onBoard
    Monitor:
    BenQ FP937s
    Gehäuse:
    Chieftec LCX
    Netzteil:
    Enermax 550W
    3D Mark 2005:
    0,24821
    Betriebssystem:
    SuSE 9.3 Prof 64 Bit / Win XP Prof SP2
    Laufwerke:
    NEC DVD Brenner

    Reden Raid Konfiguration..

    Huhu Gemeinde der Unerschrockenen,

    habe da ein paar Fragen zum RAID System & S-ATA.

    Erstmal..

    Habe das Asus A8V mit 4 SATA Steckplätzen. 2x SATA [Controler] (RAID0, RAID1&JBOD?)
    UND 2x S-ATA [ Chipsatz]

    Frage 1: wie muss ich die Gerätschaften 3x Samsung SPinpoint 80GB jumpern oder im BIOS(?)einstellen?

    Frage 2: Kann cih auch nen ganz normalen Betrieb betreiben ohne RAID? Sprich wie wenn ich IDE Komponenten dran hätte, weil der ENtscheidungsgrund war eigentlich mehr Platz im Gehäuse durch schöööne dünne Kabel. Mit Problemem habe ich bis dato net gerechnet.

    Frage 3: Hab 3x S-ATA Platten + 2x IDE. WIe bekomm ich alle zum laufen??

    Entschuldigt bitte aber hab DAVON nur 0,1% Ahnung. IDE ist meine Zeit *g*.

    Aber aus der Erfahrung der Vergangenheit kann ich wohl mit kompetenter Beratung rechnen... hoffenltich nichts schlechtes *schluck*

    Grüße und einen schönen, eingeschneiten Winteranfang mit Sommerreifen ;)

  2. Standard

    Hallo heuchler,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Raid Konfiguration.. #2
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hi,

    wenn Du von einer SATA-Platte booten möchtest, ist im Bios die Bootreihenfolge beginnend mit SCSI... einzustellen.

    Ich würde (falls ich kein Raid wollte) damit anfangen eine SATA-Platte am onboard Chip anzuschließen und als Master zu jumpern. Dann das Betriebssystem installieren. Das funktioniert bei Windowssystemen nur, wenn man vorher eine spezielle Treiberdiskette für den SATA-Chip erstellt hat, relativ am Anfang der Installation, an der richtigen Stelle F6 drückt und dann diese Diskette nach Aufforderung einlegt.

    Wenn das Betriebssystem installiert ist, die Zweite SATA-Platte am onboard-Controller anschließen.

    Ich habe meine zweite SATA-Platte ebenfalls als Master gejumpert und sie wurde beim anschließenden booten erkannt. Du hast dann die Wahl diese Platte ohne Raid mit Raid 1 oder 0 laufen zu lassen. Ich habe den SIL3112-SATA Chip. Ob das bei Dir auch so klappt, kann ich nicht versprechen.

    Danach schrittweise die anderen Platten anschließen. Da beide an anderen Controllern angeschlossen werden können sie ebenfalls jeweils als Master gejumpert werden. Falls die zwei IDE allerdings an einem Cotroller hängen: eine mit Master-, die andere mit Slavejumperung.

    Platten nun noch gewohnt partitionieren und formatieren und das Betriebssystem müßte alle Platten erkennen/anzeigen.

    Willst Du Linux aufspielen klappt es ohne weitere Umstände erst ab Suse 8.2. Dieser Kernel (Kernel-Nr. ist mir grad entfallen) unterstützt bereits standartmäßig SATA-Contoller.

    Habe diesen Beitrag mit besten Wissen und Gewissen geschrieben, lasse mich aber auch gerne korrigieren.

    cu
    Frank

    PS: Bei uns is kein Schnee mehr!

  4. Raid Konfiguration.. #3
    Volles Mitglied Avatar von Obi et van Knobi

    Mein System
    Obi et van Knobi's Computer Details
    CPU:
    Intel Q6600
    Mainboard:
    Asus P5K WS
    Arbeitsspeicher:
    4 GB Corsair DDR2 TWIN2X2048-6400C4
    Festplatte:
    4x 73 GB Raptor @ Raid 0
    Grafikkarte:
    XFX 8800 GTX
    Soundkarte:
    Creative X-fi Extreme Music
    Monitor:
    NEC MultiSync 20WGX²Pro
    Gehäuse:
    Chieftec Mesh Big Tower
    Netzteil:
    Cooltek 500W Real Power
    Betriebssystem:
    Win Vista Ultimate x64
    Laufwerke:
    Toshiba SD-M 1612; LG GSA 4163B

    Standard

    Ich würde (falls ich kein Raid wollte) damit anfangen eine SATA-Platte am onboard Chip anzuschließen und als Master zu jumpern. Dann das Betriebssystem installieren. Das funktioniert bei Windowssystemen nur, wenn man vorher eine spezielle Treiberdiskette für den SATA-Chip erstellt hat, relativ am Anfang der Installation, an der richtigen Stelle F6 drückt und dann diese Diskette nach Aufforderung einlegt.
    hmmm.....Windows müsste die Platten auch einfach so finden. Ich denke man brauch nur eine Treiber-Diskette wenn man ein RAID Verbund erstellen will.

    Ich habe meine zweite SATA-Platte ebenfalls als Master gejumpert
    hmm, wie, wat ..... nix da, seit wann muss man SATA Platten jumpern?
    Er muss nur nur die IDE Platten richtig jumpern, nicht die SATA´s

    @ heuchler
    Im BIOS gibt es bestimmt eine Einstellung wo man die Anschlüsse zwischen RAID Betrieb und normalem Betrieb hin und her schalten kann

    theoretisch musst du nur alle Platten anschließen und während der Windows-Installation auswählen auf welche Platte das OS installiert werden soll (Wenn du kain RAID haben willst!)

    CU

  5. Raid Konfiguration.. #4
    Hardware - Junkie Standardavatar

    Mein System
    Wuarzel's Computer Details
    CPU:
    Opteron 170 @ 2,5GHz
    Mainboard:
    Lanparty UT nf4 SLI-DR Expert
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Gskill PC4000
    Festplatte:
    2x80GB Hitachi @ Raid 0
    Grafikkarte:
    Sapphire X1900XT@XTX
    Soundkarte:
    Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 957p
    Gehäuse:
    Lian Li PC 71
    Netzteil:
    Tagan2force 580W
    3D Mark 2005:
    11716
    Betriebssystem:
    Windows XP Home Edition
    Laufwerke:
    NEC 2510A , LG-DVD

    Standard

    warum kein raid^^

  6. Raid Konfiguration.. #5
    Hardware - Junkie
    Threadstarter
    Avatar von heuchler

    Mein System
    heuchler's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 4200+
    Mainboard:
    MSI K9N Sli Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2 GB Kit G.Skill DC
    Festplatte:
    7x Samsung, 1,05TB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GTX
    Soundkarte:
    onBoard
    Monitor:
    BenQ FP937s
    Gehäuse:
    Chieftec LCX
    Netzteil:
    Enermax 550W
    3D Mark 2005:
    0,24821
    Betriebssystem:
    SuSE 9.3 Prof 64 Bit / Win XP Prof SP2
    Laufwerke:
    NEC DVD Brenner

    Daumen hoch dange

    So danke erstmal... weiß nun mehr *smile*.

    Warum kein RAID... so fest stehts noch net. viell verwende ich ja 2x 80er für RAID 0 und spiel dann darüber, ma schaun. Ich hab bis jetzt noch nie nen direkten vergleich gesehen bezüglich Geschw. Zuwachs. Von daher stimmts mich etwas Kritisch.. aber wird wohl wie mit FAT32/NTFS sein, wers brauch und dran glaubt... ;)

    Im BIOS gibts Einstellungen, habs mittlerweile auch im Manual gelesen. Warum kann man für DEUTSCHLAND nicht mal ein in DEUTSCH geschriebenes Buch dabei packen?! Aber egal. :D

    Also janz einfach: IDE Platten wie gehabt jumpern. SATA erkennts autom. ?!

    Dat mit Linux dürfte kein Prob sein.

  7. Raid Konfiguration.. #6
    Volles Mitglied Avatar von Obi et van Knobi

    Mein System
    Obi et van Knobi's Computer Details
    CPU:
    Intel Q6600
    Mainboard:
    Asus P5K WS
    Arbeitsspeicher:
    4 GB Corsair DDR2 TWIN2X2048-6400C4
    Festplatte:
    4x 73 GB Raptor @ Raid 0
    Grafikkarte:
    XFX 8800 GTX
    Soundkarte:
    Creative X-fi Extreme Music
    Monitor:
    NEC MultiSync 20WGX²Pro
    Gehäuse:
    Chieftec Mesh Big Tower
    Netzteil:
    Cooltek 500W Real Power
    Betriebssystem:
    Win Vista Ultimate x64
    Laufwerke:
    Toshiba SD-M 1612; LG GSA 4163B

    Standard

    SATA erkennts autom. ?!
    SATA brauch da nix erkennen. Die SATA Kabel haben 2 Enden. Eins für die Platte uns eins fürs Mobo. Da is nix mit Master und Slave.

  8. Raid Konfiguration.. #7
    Hardware - Junkie
    Threadstarter
    Avatar von heuchler

    Mein System
    heuchler's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 4200+
    Mainboard:
    MSI K9N Sli Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2 GB Kit G.Skill DC
    Festplatte:
    7x Samsung, 1,05TB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GTX
    Soundkarte:
    onBoard
    Monitor:
    BenQ FP937s
    Gehäuse:
    Chieftec LCX
    Netzteil:
    Enermax 550W
    3D Mark 2005:
    0,24821
    Betriebssystem:
    SuSE 9.3 Prof 64 Bit / Win XP Prof SP2
    Laufwerke:
    NEC DVD Brenner

    Standard

    Ähm ja...dat mit den zwei Enden hab ich gesehen ;) Ich meinte auch: Das SATA autom erkannt wird. Aber egal.. die Frage hat sich erübrigt da es nix mit Master & Slave gibt.

    Danke an euch!!

    MfG

    Dääni


Raid Konfiguration..

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.