RaptorX zu klein? Hilfe erwünscht :(

Diskutiere RaptorX zu klein? Hilfe erwünscht :( im Laufwerke, Festplatten & Speichermedien Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hey Liebe Teccer, meine RaptorX wird im Windows leider nur als 139 GB erkannt. Bei der Datenträgerverwaltung wird die Platte auch "nur" als 139 GB ...



 
  1. RaptorX zu klein? Hilfe erwünscht :( #1
    Mitglied Standardavatar

    Mein System
    den-den0653's Computer Details
    CPU:
    C2D 6600 @ 3,4 GHZ
    Mainboard:
    Asus P5B Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2 GB OCZ Platinum 4-4-4-15
    Festplatte:
    RaptorX 150 GB
    Grafikkarte:
    Gigabyte 8800 GTX
    Soundkarte:
    Creative X-FI XtremeGamer
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 701T
    Gehäuse:
    Aerocool 3T
    Netzteil:
    Enermax Liberty
    Betriebssystem:
    Windows XP SP2
    Laufwerke:
    Sony DVD Brenner, Sony DVD Laufwerk

    Standard RaptorX zu klein? Hilfe erwünscht :(

    Hey Liebe Teccer,

    meine RaptorX wird im Windows leider nur als 139 GB erkannt. Bei der Datenträgerverwaltung wird die Platte auch "nur" als 139 GB angezeigt, doch im Gerätemanager wird sie unter Volumes als : Speicherkapazität 143079 MB.l
    Meine Vermutung ist , dass mein Vater irgendetwas mit seinem heissgeliebten Partitionstools beim Formatieren gemacht hat. Ich weiss aber einfach nicht wie ich die Festplatte wieder auf ihre 143 Gb bekomme.

    Danke für die HIlfe

  2. Standard

    Hallo den-den0653,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RaptorX zu klein? Hilfe erwünscht :( #2
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    143079 MB/1024=139
    143079 MB/1000=143

    Ist nur eine Frage der Rechenweise (MB pro GB)... die Grösse ist die gleiche.

  4. RaptorX zu klein? Hilfe erwünscht :( #3
    Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    den-den0653's Computer Details
    CPU:
    C2D 6600 @ 3,4 GHZ
    Mainboard:
    Asus P5B Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2 GB OCZ Platinum 4-4-4-15
    Festplatte:
    RaptorX 150 GB
    Grafikkarte:
    Gigabyte 8800 GTX
    Soundkarte:
    Creative X-FI XtremeGamer
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 701T
    Gehäuse:
    Aerocool 3T
    Netzteil:
    Enermax Liberty
    Betriebssystem:
    Windows XP SP2
    Laufwerke:
    Sony DVD Brenner, Sony DVD Laufwerk

    Standard

    Hey Leute,

    aber mir ist aufgefallen, dass das doch gar nicht sein kann. Die RaptorX ist ja mit 150 GB eingetragen. Woher kommt es denn, dass meine nur als 139 GB Platte erkannt wird? 139 Gb scheinen ja nicht normal zu sein...

    Danke :)

  5. RaptorX zu klein? Hilfe erwünscht :( #4
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Die Plattenhersteller rechnen mit 1.000 (Byte -> KB, KB -> MB, MB -> GB), während der Computer richtig mit 1024 (2hoch10) rechnet. Nun teile 150.000.000.000 durch 1024, wieder 1024 und nochmal durch 1024... Sind 139,698...

    @ Ihr da unten:
    Ätsch, schneller!

  6. RaptorX zu klein? Hilfe erwünscht :( #5
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Wie Sophisticated schon zu erklären versuchte, rechnen die Festplattenhersteller mit der 1000er Konvention, d.h. 1MB = 1000 Byte. Real, und so rechnet Windows auch, hat ein MB aber 1024 Byte. Wenn man also 143079 MB durch 1024 teilt, kommen eben nur 139GB heraus.

    Die Hersteller rechnen mit der 1000er Konvention, weil "mehr dabei rauskommt" und werbewirksamer ist, that's all folks!

  7. RaptorX zu klein? Hilfe erwünscht :( #6
    Forum Stammgast Avatar von funkyfunk

    Standard

    Ist das das erste mal, dass du ne Festplatte kaufst? Das Problem, dass du da ansprichst kommt daher, dass das Einheitenpräfix Giga für 10 hoch 9 steht, also 1000x1000x1000Byte. Ein KiloByte hat nunmal aber 1024 Byte usw. Wenn du also eine 150GB Platte kaufst hast du im Endeffekt nur 1000x1000x1000/(1024x1024x1024) = 0,931. Du kannst dir auch in etwa 0,93 für die Umrechnung merken (im GB-Bereich)
    Die Korrekte Bezeichnung für eine Festplatte mit tatsächlich 250GB Daten wäre 250 GiB (Gibibyte). Diese "Mogelpackung" kommt den Herstellern natürlich entgegen und wird umso größer, umso höher das Einheitenpräfix wird

    Nachzulesen auch bei Wikipedia

    Edit: Shit zu lange gebraucht =)

  8. RaptorX zu klein? Hilfe erwünscht :( #7
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Das ist ja wie in alten Zeit hier, drei geben absolut richtige und geile Antworten zur selben Zeit! Weiter so! :)

  9. RaptorX zu klein? Hilfe erwünscht :( #8
    Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    den-den0653's Computer Details
    CPU:
    C2D 6600 @ 3,4 GHZ
    Mainboard:
    Asus P5B Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2 GB OCZ Platinum 4-4-4-15
    Festplatte:
    RaptorX 150 GB
    Grafikkarte:
    Gigabyte 8800 GTX
    Soundkarte:
    Creative X-FI XtremeGamer
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 701T
    Gehäuse:
    Aerocool 3T
    Netzteil:
    Enermax Liberty
    Betriebssystem:
    Windows XP SP2
    Laufwerke:
    Sony DVD Brenner, Sony DVD Laufwerk

    Standard

    dafür geb ich allen mal ein Danke xD

    Ihr seid ja schneller als man gucken kann !


RaptorX zu klein? Hilfe erwünscht :(

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.