s-ata I oder II beim asus-board... welche platte lohnt sich da jetzt/geht überhaupt?

Diskutiere s-ata I oder II beim asus-board... welche platte lohnt sich da jetzt/geht überhaupt? im Laufwerke, Festplatten & Speichermedien Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Forum, ...ich will mir ne schnellere HD kaufen, von ide auf s-ata I oder II umsteigen. ich nutze dieses Board: Asus P5VD2-MX . Klar und ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 10
 
  1. s-ata I oder II beim asus-board... welche platte lohnt sich da jetzt/geht überhaupt? #1
    Mitglied Standardavatar

    Standard s-ata I oder II beim asus-board... welche platte lohnt sich da jetzt/geht überhaupt?

    Forum,

    ...ich will mir ne schnellere HD kaufen, von ide auf s-ata I oder II umsteigen.

    ich nutze dieses Board: Asus P5VD2-MX. Klar und deutlich steht da:
    *1 x Internal Serial ATA 3 Gb/s
    Aha, reden die nun von S-AtaI oder II?. Ok, eine andere Page: hier... bei "Anschlüsse intern" steht also S-ATA... aber bei der Übertragungsrate steht klar 300MB/s... was ja nicht S-ATA I, sondern S-ATA II ist. Also ich habs so gelernt: S-ata1=150MBytes/s=theoretisch 1,5GBit/s und die 2er-version=300MBytes/s=theoretisch 3Gbit/s.

    Kann ich nun also S-ATA I -Platten oder S-ATA II - Platten in dieses Board bauen? Ist ja wirklich nur verwirrend, denn bei den Platten steht ganz klar:

    Interfaces 7polig...blabla S-ATA II!! bspweise hier

    oder:
    Interfaces S-ATA150 bspweise hier.

    Ist jetzt 7polig = s-ata150 = s-ata300 (vom stecker her) oder was??

    Also 1. S-ATA1 und 2 haben also unterschiedliche Interfaces?
    2. Soll ich nun eine S-ATA1 oder 2-Platte kaufen?? Welche geht sicher rein? Versteht, ich habe nicht vor, eine S-ATA2-Platte zu kaufen, die dann so schnell läuft wie eine S-ATA1...dann kauf ich lieber eine 1er...

    Komisch finde ich, dass mein Board mit "S-ATA"-tauglich angeschrieben, obwohl auf asus.com klar 3GBit/s steht und nicht 1,5.... oder bei stegpc steht 300MB/s (wäre ja S-ATA2 und nicht S-ATA1)...

    gruss&danke
    pablo

  2. Standard

    Hallo pablovschby,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. s-ata I oder II beim asus-board... welche platte lohnt sich da jetzt/geht überhaupt? #2
    Hardware - Junkie Avatar von eagle

    Standard

    SATAII ist abwärts Kompatibel !
    im notfall kann man die platten auch noch in einen SATAI Modus Jumpern.

    Von 150 MB/s Träumen bestimmt viele User aber selbst diese werden noch lange nicht erreicht. Schau mal in die Benchmark Sektion in den HD-Tach Tread.

    Hier kannst du mal alles Genau nachlesen...

  4. s-ata I oder II beim asus-board... welche platte lohnt sich da jetzt/geht überhaupt? #3
    Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von eagle Beitrag anzeigen
    SATAII ist abwärts Kompatibel !
    im notfall kann man die platten auch noch in einen SATAI Modus Jumpern.

    Von 150 MB/s Träumen bestimmt viele User aber selbst diese werden noch lange nicht erreicht. Schau mal in die Benchmark Sektion in den HD-Tach Tread.

    Hier kannst du mal alles Genau nachlesen...
    und doch ist s-ata2 besser bzw. schneller als s-ata... was wäre deine Empfehlung?

    hab aber imma noch keine antwort bez. board... danke,... wenigstens habe ich ne s-ata1-platte, wenn ich ne s-ata2-pladde kaufe und mein board es trotzdem nicht unterstützt.

    Is aba wichtig, leute... is für en Musik-Recording-PC...büdde antwortet... die Platte soll dienen, um wav-files aufzunehmen...

    gruss&thx
    pablo

  5. s-ata I oder II beim asus-board... welche platte lohnt sich da jetzt/geht überhaupt? #4
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    3GB/s ist utopisch, sollte es allerdings 300MB/s heißen, dann handelt es sich um SATAII. SATAI ist nämlich "nur" auf 150MB/s spezifiziert.

    Auf Seiten von SATAII wird oft mit NCQ zur Leistungssteigerung geworben; dies ergibt vielleicht einen messbaren, aber keinen spürbaren Leistungsunterschied.

    Deshalb wirst du den unterschied von SATA I und II definitiv nicht merken. Keine Platte kommt derzeit über 80MB/s maximale Leserate. Die schnellste derzeit erhältliche Platte für Otto-Normalverbraucher, die WD Raptor, ist sogar eine SATAI Platte.
    Das kommt daher, dass die Kapazität der Schnittstelle noch garnichts aussagt über die tatsächliche Leistung einer Platte und diese sind alleine aus mechanischen Gründen noch Welten von der Aulastung der Schnittstelle entfernt.

    Wie schon erwähnt, SATAI und II sind kompatibel, auch mechanisch besteht kein Unterschied, bis auf die bessere Arretierung, die neuerdings bei SATAII Platten und Baordanschlüssen verbaut werden, aber das war es schon.
    Der größere Stecker an einem Laufwerk ist der Stromstecker, der Kleinere der für das Datenkabel. Die neuen Stecker sind nötig geworden, da SATA "hotplug"-fähig sein sollte; d.h. die Platten können bei eingeschaltetem Rechner problemlos getauscht werden und sollten auch vom OS erkannt werden.

    Wenn du einen reinen Datenspeicher suchst, dann sind Seagate Platten mit 5 Jahren Garantie interessant. Wobei die Garantie einmal verlorene Daten nicht wieder bringt...
    Ansonsten kann ich eigentlich nur Hitachi empfehlen, speziell die neue T7K500er Serie. Die soll leiser sein als Seagate, weniger Hitze entwickeln (ist der Lebensdauer zuträglich) und ist sogar aufgrund ihrer hervorragenden I/O-Performance als Systemplatte zu bevorzugen.

  6. s-ata I oder II beim asus-board... welche platte lohnt sich da jetzt/geht überhaupt? #5
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    3GB/s ist utopisch, sollte es allerdings 300MB/s heißen, dann handelt es sich um SATAII.
    Sind 3GBit/s -> 2400MBit/s (300MB/s) + Datenoverhead (Prüfdaten, Steuerbefehle usw.).

    Die 150MB/s sind schon durchbrochen, allerdings nur beim Lesen aus dem Cache der Platte. Ist aber zu vergleichen mit den 1000 Watt aus der Schneider-/Universum-Anlage...

  7. s-ata I oder II beim asus-board... welche platte lohnt sich da jetzt/geht überhaupt? #6
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Zitat Zitat von Jeck-G Beitrag anzeigen
    Sind 3GBit/s
    Ups, hatte ich überlesen

    Zitat Zitat von Jeck-G Beitrag anzeigen
    Die 150MB/s sind schon durchbrochen, allerdings nur beim Lesen aus dem Cache der Platte.
    Mach den Jung' nich' meschugge mit noch mehr Begriffen

  8. s-ata I oder II beim asus-board... welche platte lohnt sich da jetzt/geht überhaupt? #7
    Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Reden

    3GB/s ist utopisch, sollte es allerdings 300MB/s heißen, dann handelt es sich um SATAII. SATAI ist nämlich "nur" auf 150MB/s spezifiziert.
    Danke euch. Also theoretisch sind es nunmal 3GBit/sec, wobei aber nur 2400 für datentransfer draufpasst.
    Mach den Jung' nich' meschugge mit noch mehr Begriffen
    Denkst du, ich versteh das nicht?

    ALSO: Einfache Frage: S-ATA1 oder 2? Was lohnt sich?

    > nur S-ATA1, wenns rein nur um die Lese-/Schreib-Geschwindigkeit geht.
    Zitat Zitat von pablovschby
    is für en Musik-Recording-PC...büdde antwortet... die Platte soll dienen, um wav-files aufzunehmen...
    Also danke euch und en schönen Nachmittag, ich schau mich mal um
    mit noch mehr Begriffen
    Ist das eine Beleidigung?

  9. s-ata I oder II beim asus-board... welche platte lohnt sich da jetzt/geht überhaupt? #8
    Hardware - Kenner Avatar von Maddin86

    Mein System
    Maddin86's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 2500+ AQZEA der auf 2400 Mhz kann
    Mainboard:
    ABIT NF7-S 2.0
    Arbeitsspeicher:
    2x512MB BlueMedia im Dualchannel
    Festplatte:
    160GB Samsung 80GB WD
    Grafikkarte:
    ATI RADEON 9700 Sapphire schwarzes Layout!!
    Soundkarte:
    Soundstorm des Abit
    Monitor:
    19" AOC
    Gehäuse:
    Chiectec Mesh LCX-01
    Netzteil:
    Seasonic S12-380
    Betriebssystem:
    Windows XP mit allen wichtigen Updates
    Laufwerke:
    CDRW; DVD-RW

    Standard

    es ist afaik egal ob sata I oder II den unterschied wirst du nur auf der Bezeichnung bemerken, von daher ist es in der Praxis vollkommen egal ob nur SATA I oder II


s-ata I oder II beim asus-board... welche platte lohnt sich da jetzt/geht überhaupt?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.