S-ATA Platte initialisiert nicht (Samsung SP1614C)

Diskutiere S-ATA Platte initialisiert nicht (Samsung SP1614C) im Laufwerke, Festplatten & Speichermedien Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Tag auch, würde mich freuen, wenn mir einer weiterhelfen könnte: Ich habe hier eine gebrauchte SAMSUNG Spinpoint SP1614C, die laut Verkäufer in einem RAID5-Verbund unter ...



 
  1. S-ATA Platte initialisiert nicht (Samsung SP1614C) #1
    Newbie Standardavatar

    Standard S-ATA Platte initialisiert nicht (Samsung SP1614C)

    Tag auch, würde mich freuen, wenn mir einer weiterhelfen könnte:

    Ich habe hier eine gebrauchte SAMSUNG Spinpoint SP1614C, die laut Verkäufer in einem RAID5-Verbund unter Linux einwandfrei funktioniert hat. Wenn ich nun aber diese Platte unter Windows im Disk Manager initialisieren möchte (um sie anschließend überhaupt erst partitionieren und/oder formatieren zu können), erhalte ich bloß die Fehlermeldung "Event ID 117", welche lautet:

    "The driver for device \Device\Scsi\m5289 detected a port timeout due to prolonged inactivity. All associated busses were reset in an effort to clear the condition."

    Unter Linux wird die Platte gar nicht erst erkannt (ehrlich gesagt weiß ich gar nicht, wo ich etwas Vergleichbares wie das Windows Disk Management unter Linux finde, aber egal...). Ebenso wenig findet sich die Platte unter FDISK von einer Win98SE-Bootdiskette. Ich habe auch schon probiert, eine Windows-Neuinstallation vorzutäuschen, um die Platte über das Windows-Setup zu partitionieren, aber da wird sie einfach nur als "Setup cannot access the disk" betitelt (keine Sorge, ich habe auch brav darauf geachtet, F6 zu drücken und die dazugehörige Treiberdiskette zu liefern).

    Ich habe auch schon versucht, alle anderen Festplatten abzustöpseln und so weiter und so fort. Klappt nicht. Erwähnenswert wäre vielleicht auch noch, dass Windows die Platte zwar in Disk und Device Manager aufführt, aber sehr sehr lange zum Starten braucht (fast schon 10 min). Dies ist nicht der Fall, wenn ich die Platte abstöpsel und dann hochfahre.

    So, und damit verbleibe ich ziemlich ratlos. :-( Hier noch alle relevanten Systeminfos:

    Windows XP Professional x64 Edition (habe auch alle passenden 64-bit-Treiber hierfür)

    ASRock 939Dual-SATA2 Mainboard mit ULi Chipsatz (Serial ATA Controller on board, welcher von Windows als "m5289" bezeichnet wird)

    weitere Festplatten, aber das ist irrelevant, da ich die neue Platte isoliert teste: HDS722580VLAT20 (20 GB) und ST320011A (80 GB), beide stinknormale IDE, alt, laut und dreckig...

    der Rest ist ja, glaube ich, ziemlich egal... 8)

    Ach ja, im (hochaktuell geflashten) BIOS wird die Platte übrigens einwandfrei erkannt. Ich habe auch irgendwo mal gehört das Windows mit LBA (was ist das eigentlich?) Probleme hätte. Wenn ich das im BIOS allerdings abschalte, ändert sich auch nichts.

    Vielen Dank fürs Lesen, würde mich sehr über eine hilfreiche Antwort freuen!


    Edit: Hier ist noch eine Logdatei vom Samsung-Diagnoseprogramm. Leider kann ich mit den Ergebnissen nicht viel anfangen... aber die Error-Messages beunruhigen mich schon irgendwie:


    =================================================

    [SELF DIAGNOSTIC (Hutil v2.00)]
    Model Name : SAMSUNG SP1614C
    Rom Revision : SW100-27
    Serial Number : 0888J1FX305818
    Drive Size : 152627MB (LBA : 312581808)
    Start Time : Sun Jan 22 13:16:18 2006


    -------------------------------------------------
    Test Loop Number : 1/1
    -------------------------------------------------
    >> READ DMA : Testing...
    Error : Abort command
    >> CHECK M.C. : Testing... Pass !
    >> CHECK S.M.A.R.T. : Testing... Pass !
    >> SPIN DOWN / UP : Testing... Pass !
    >> SIMPLE READ / WRITE : Testing... Pass !
    >> SIMPLE SURFACE SCAN : Testing... Pass !
    >> WRITE VERIFY : Testing...
    Error : Abort command
    >> AVERAGE SEEK TIME : Testing... Pass !
    >> MAXIMUM SEEK TIME : Testing... Pass !
    >> RANDOM SURFACE SCAN : Testing... Pass !
    >> READ SURFACE SCAN : Testing... Pass !

    Scan Elapsed Time : 01:03:54
    Error Occured Test Loop Number 1
    End Time : Sun Jan 22 14:22:22 2006
    Test was completed.
    =================================================


    Was genau ist mit READ DMA und WRITE VERIFY gemeint bzw. ist die Platte kaputt oder kann man das so noch nicht sagen?

  2. Standard

    Hallo tintinabuli,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

S-ATA Platte initialisiert nicht (Samsung SP1614C)

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

spinpoint sp1614c wird nicht erkannt

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.