Samsung HD160JJ P80SD empfehlenswert?

Diskutiere Samsung HD160JJ P80SD empfehlenswert? im Laufwerke, Festplatten & Speichermedien Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Da mir dieses Forum als Sammelplatz kompetenter Menschen empfohlen wurde, hab ich mich nun mal registriert, weil ich ne dringende Frage habe: Ist diese Platte ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 16
 
  1. Samsung HD160JJ P80SD empfehlenswert? #1
    Mitglied Avatar von smurftrooper

    Mein System
    smurftrooper's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium DualCore E2180 @ 3000 MHz
    Mainboard:
    Gigabyte P35-DS3P
    Arbeitsspeicher:
    2x 2048 MB A-Data
    Festplatte:
    Hitachi HDT725025VLA380 250GB S-ATA
    Grafikkarte:
    PowerColor x1950pro extreme
    Soundkarte:
    [noch] onboard realtek
    Monitor:
    iiyama ProLite E431S
    Gehäuse:
    Chieftec Bigtower, blau
    Netzteil:
    Enermax EG465AX-VE(G) 465W ATX1.2
    3D Mark 2005:
    öh..17?
    Betriebssystem:
    WinXP
    Laufwerke:
    NEC DVD-RW ND-3540A
    Sonstiges:
    Innovatek HPPS, Blackice Xtreme III, Nexxos XP

    Standard Samsung HD160JJ P80SD empfehlenswert?

    Da mir dieses Forum als Sammelplatz kompetenter Menschen empfohlen wurde, hab ich mich nun mal registriert, weil ich ne dringende Frage habe:
    Ist diese Platte empfehlenswert?
    Es handelt sich um die Samsung HD160JJ aus der Spinpoint P80 Serie.
    Ist ne S-ATA II Platte mit 160 GB und 8 Mb Cache.
    Welchen Motor hat das Dingens drin (irgendwie find ich nirgends eine info darüber)?
    Das Ding gibts ab Dienstag (06.06.06) beim Arlt in der Happy Hour (tägl. 14-16.00 in der Woche) für 49.- und ich wollt schon lang mal 2 neue S-ATA Platten kaufen, nun würd sich das gut treffen, allerdings muss man bei Samsung wohl z.Zt ein bissl aufpassen, da manche Serien eher...ähm... nichsotoll sind und ich möchte eigentlich keine unschöne Überraschung erleben.
    Würde mich sehr über Feedback freuen.

  2. Standard

    Hallo smurftrooper,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Samsung HD160JJ P80SD empfehlenswert? #2
    xoa
    xoa ist offline
    Hardware Freak Standardavatar

    Mein System
    xoa's Computer Details

    Standard

    Ich hab die selbe mit 250gb, bleibt schön kühl, ist nicht laut und SAMSUNG ist einer der besten HDD Hersteller. Ich kann dir diese HDD nur empfehlen. Falls du das nötige kleingeld übrig hast würde ich gleich zum 250GB Modell greifen. kostet nur 65 €!

  4. Samsung HD160JJ P80SD empfehlenswert? #3
    Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von smurftrooper

    Mein System
    smurftrooper's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium DualCore E2180 @ 3000 MHz
    Mainboard:
    Gigabyte P35-DS3P
    Arbeitsspeicher:
    2x 2048 MB A-Data
    Festplatte:
    Hitachi HDT725025VLA380 250GB S-ATA
    Grafikkarte:
    PowerColor x1950pro extreme
    Soundkarte:
    [noch] onboard realtek
    Monitor:
    iiyama ProLite E431S
    Gehäuse:
    Chieftec Bigtower, blau
    Netzteil:
    Enermax EG465AX-VE(G) 465W ATX1.2
    3D Mark 2005:
    öh..17?
    Betriebssystem:
    WinXP
    Laufwerke:
    NEC DVD-RW ND-3540A
    Sonstiges:
    Innovatek HPPS, Blackice Xtreme III, Nexxos XP

    Standard

    Hehe, Kleingeld ist so ein problem...
    ausserdem würde da noch versand dazukommen, arlt hab ich vor ort.
    Naja, bis jetzt hab ich 2x IDE platten drin (40 & 30 GB, beides IBM Deskstars) und 2 SCSI-Platten (18 & 9 GB, beides IBM DNES) an einem Adaptec 2940UW und immernoch Platz frei :D ich denk mal 320 GB sollten vorerst mal reichen, wäre immerhin mehr als die dreifache plattenkapazität...

  5. Samsung HD160JJ P80SD empfehlenswert? #4
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    und SAMSUNG ist einer der besten HDD Hersteller.
    Habe ich mich da etwa verlesen? Seit der vermurksten P120er Serie stimmt das NICHT mehr... Aber bei Speicherchips kommt das hin!

    @Smurftrooper:
    Da Du zwei Platten holen möchtest: Soll das ein RAID-0 (was außerdem KEIN RAID ist!) werden? Nimm da lieber Hitachi (ehemals IBM), diese sollen im RAID besser (schneller) laufen. Die Zuverlässigkeit ist bei denen auch höher.

  6. Samsung HD160JJ P80SD empfehlenswert? #5
    Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von smurftrooper

    Mein System
    smurftrooper's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium DualCore E2180 @ 3000 MHz
    Mainboard:
    Gigabyte P35-DS3P
    Arbeitsspeicher:
    2x 2048 MB A-Data
    Festplatte:
    Hitachi HDT725025VLA380 250GB S-ATA
    Grafikkarte:
    PowerColor x1950pro extreme
    Soundkarte:
    [noch] onboard realtek
    Monitor:
    iiyama ProLite E431S
    Gehäuse:
    Chieftec Bigtower, blau
    Netzteil:
    Enermax EG465AX-VE(G) 465W ATX1.2
    3D Mark 2005:
    öh..17?
    Betriebssystem:
    WinXP
    Laufwerke:
    NEC DVD-RW ND-3540A
    Sonstiges:
    Innovatek HPPS, Blackice Xtreme III, Nexxos XP

    Standard

    Ja, soll n RAID-0 werden.
    Das die P120er vergurkt sind, wusste ich, war bloss nicht sicher ober die P80er auch probleme haben.

    Edit: Ich find wirklich nirgends einen test. Bin ich nur zu blöd oder wurde das Teil nirgends getestet?
    Falls jemand nen Link hat, bitte posten, wär super.

  7. Samsung HD160JJ P80SD empfehlenswert? #6
    Hardware - Junkie Avatar von eagle

    Standard

    moin,

    also das samsung momentan generell murks sind stimmt definiftiv nicht.
    es sind zwar ein paar chargen mit defekten motoren (oder auch qualitativ minderwertigen) im umlauf gewesen, aber diese dürften normalerweise mittlerweile aus den regalen verschwunden sein.

    das wichtigste ist das nidec motoren verbaut sind.

    ich habe mir die mühe gemacht und meine verbauten samsung platten mal zusammen gerechnet.

    alleine dieses jahr komme ich auf 55 Samsung HD`s in allen größen und Variationen und hatte 2 RMA`s und dies ist glaube ich für nen Hersteller die
    bei der qualitätskontrolle nicht aufgepasst haben ein akzeptabler wert.
    allerdings habe ich von meinem händler immer nur HD`s mit nidec motoren verbaut und auch extra diese bestellt.

    fürs Raid0 was du im skype hättest sagen sollen schlumpfi ;)

    nimm Hitachi und schau mal hier rein ;)

  8. Samsung HD160JJ P80SD empfehlenswert? #7
    Computer - Papst Avatar von Iopodx

    Mein System
    Iopodx's Computer Details
    CPU:
    X2 6000+
    Mainboard:
    ASUS M2N-SLI
    Arbeitsspeicher:
    4x 1024MB G.Skill
    Festplatte:
    4x 250GB SP2504C Raid 5
    Grafikkarte:
    1x 4870
    Soundkarte:
    Audigy 2ZS
    Monitor:
    BenQ FP93GS + ASUS 21"
    Gehäuse:
    CS-901 Silber
    Netzteil:
    465Watt Enermax
    Betriebssystem:
    Vista =(
    Laufwerke:
    Ricoh MP5240A
    Sonstiges:
    Technisat DVB-S

    Standard

    Jecke - warum ist ein RAID 0 kein RAID?

    Wie wir denke ich alle wissen steht RAID ja für (ursprünglich) Redundant Array of Inexpensive Disks. Mhm, jetzt wo ich drüber nachdenke. Das Redundant würde beim Raid 0 nicht erfüllt werden. Aber wie willstes sonst nennen? Ein JBOD ist auch nicht redundant und wird trotzdem als "Raid" bezeichnet?

    MfG
    Iopodx

  9. Samsung HD160JJ P80SD empfehlenswert? #8
    Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von smurftrooper

    Mein System
    smurftrooper's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium DualCore E2180 @ 3000 MHz
    Mainboard:
    Gigabyte P35-DS3P
    Arbeitsspeicher:
    2x 2048 MB A-Data
    Festplatte:
    Hitachi HDT725025VLA380 250GB S-ATA
    Grafikkarte:
    PowerColor x1950pro extreme
    Soundkarte:
    [noch] onboard realtek
    Monitor:
    iiyama ProLite E431S
    Gehäuse:
    Chieftec Bigtower, blau
    Netzteil:
    Enermax EG465AX-VE(G) 465W ATX1.2
    3D Mark 2005:
    öh..17?
    Betriebssystem:
    WinXP
    Laufwerke:
    NEC DVD-RW ND-3540A
    Sonstiges:
    Innovatek HPPS, Blackice Xtreme III, Nexxos XP

    Standard

    Zitat Zitat von eagle
    moin,

    also das samsung momentan generell murks sind stimmt definiftiv nicht.
    es sind zwar ein paar chargen mit defekten motoren (oder auch qualitativ minderwertigen) im umlauf gewesen, aber diese dürften normalerweise mittlerweile aus den regalen verschwunden sein.

    das wichtigste ist das nidec motoren verbaut sind.

    ich habe mir die mühe gemacht und meine verbauten samsung platten mal zusammen gerechnet.

    alleine dieses jahr komme ich auf 55 Samsung HD`s in allen größen und Variationen und hatte 2 RMA`s und dies ist glaube ich für nen Hersteller die
    bei der qualitätskontrolle nicht aufgepasst haben ein akzeptabler wert.
    allerdings habe ich von meinem händler immer nur HD`s mit nidec motoren verbaut und auch extra diese bestellt.

    fürs Raid0 was du im skype hättest sagen sollen schlumpfi ;)

    nimm Hitachi und schau mal hier rein ;)
    Hmm, dann müsste ich mir 2 160GBer von Hitachi holn, die kosten mich schon wierder 27€ mehr, für mich grad n haufen geld...
    Das wär dann die Hitachi deskstar T7K250 160 GB SATA II HDT722516DLA380/0A31637. eiwei, warum muss immer alles so teuer sein im bezug auf PCs...


Samsung HD160JJ P80SD empfehlenswert?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

hd160jj samsung motorbezeichnung

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.