Sata auf IDE?

Diskutiere Sata auf IDE? im Laufwerke, Festplatten & Speichermedien Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; sooo ich habe eben den rechner zusammengesteckt, ide steckplätze waren zu genüge da jedoch kann ich windows nicht installieren. wenn ich die windows cd reinlege,installiert ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 27
 
  1. Sata auf IDE? #9
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von xblaster

    Mein System
    xblaster's Computer Details
    CPU:
    E4300 @2,7
    Mainboard:
    ASUS P5N E 650sli
    Arbeitsspeicher:
    2GB G.SKILL DDR2-800
    Festplatte:
    250GB sata Seagate
    Grafikkarte:
    Connect 3D 1950xt
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Acer AL2216W
    Gehäuse:
    A XClio
    Netzteil:
    Be Quiet 450 watt
    Betriebssystem:
    xp bald windows 7
    Laufwerke:
    Dvd Brenner

    Standard

    sooo ich habe eben den rechner zusammengesteckt, ide steckplätze waren zu genüge da
    jedoch kann ich windows nicht installieren.
    wenn ich die windows cd reinlege,installiert er die treiber.Plöttzlich, erst nach gut 2 minuten,ich glaube dann nachdem er alle teiber installiert hat, bricht er ab und folgende meldung erscheint:
    http://img64.imageshack.us/img64/860/dsc00429dg9.jpg
    weiß jemand was zu tun ist?
    MFG

  2. Standard

    Hallo xblaster,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sata auf IDE? #10
    Foren-Guru Avatar von revealed

    Mein System
    revealed's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6600 (F6;B2) (nix OC)
    Mainboard:
    ASUS P5B (P/G965) (1803) (nix OC)
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB Corsair PC2-800 6400C4 Pro 4-4-4-12 (nix OC)
    Festplatte:
    2x Seagate 80 GB Sata II (ST3808110AS) <- reicht
    Grafikkarte:
    ASUS EAX 1950 XTX (nix OC); Hauppauge WinTV-PVR 150;)
    Soundkarte:
    Soundmax 8-channel HD Audio
    Monitor:
    Image Quest Q995 und Medion MD19980B
    Gehäuse:
    3D Mark 06 -- |6935 3D Marks|
    Netzteil:
    BeQuiet 530 Watt (BQT P6-Pro)
    3D Mark 2005:
    12336
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate SB 32 bit Deutsch; openSUSE 10.3 32 bit
    Laufwerke:
    Toshiba DvD "SD-M1912" (TM01); PLEXTOR "PX-712A" (1.09)
    Sonstiges:
    Mein Schweiss!

    Standard

    Was für ein Board?

    *glaskugelsucht* Wer hatn die`?*

    Gruss

    R

  4. Sata auf IDE? #11
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von xblaster

    Mein System
    xblaster's Computer Details
    CPU:
    E4300 @2,7
    Mainboard:
    ASUS P5N E 650sli
    Arbeitsspeicher:
    2GB G.SKILL DDR2-800
    Festplatte:
    250GB sata Seagate
    Grafikkarte:
    Connect 3D 1950xt
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Acer AL2216W
    Gehäuse:
    A XClio
    Netzteil:
    Be Quiet 450 watt
    Betriebssystem:
    xp bald windows 7
    Laufwerke:
    Dvd Brenner

    Standard

    also der rechner gehört meinem vater.Das board ist von medion.
    BOARD: 7091 , ist das alte von mir, hatte vorher nie probleme gemacht.Könnte es etwas bringen das IDE kabel an der festplatte auszutauschen, ich hatte ein ähnliches problem bei umbau, was durch einen ide kabelaustausch beseitigt wurde..
    mein vater dreht am rad ,
    MFG

  5. Sata auf IDE? #12
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von xblaster

    Mein System
    xblaster's Computer Details
    CPU:
    E4300 @2,7
    Mainboard:
    ASUS P5N E 650sli
    Arbeitsspeicher:
    2GB G.SKILL DDR2-800
    Festplatte:
    250GB sata Seagate
    Grafikkarte:
    Connect 3D 1950xt
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Acer AL2216W
    Gehäuse:
    A XClio
    Netzteil:
    Be Quiet 450 watt
    Betriebssystem:
    xp bald windows 7
    Laufwerke:
    Dvd Brenner

    Standard

    wenn jemand enie idee hat, bitte melden..

  6. Sata auf IDE? #13
    Foren-Guru Avatar von revealed

    Mein System
    revealed's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6600 (F6;B2) (nix OC)
    Mainboard:
    ASUS P5B (P/G965) (1803) (nix OC)
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB Corsair PC2-800 6400C4 Pro 4-4-4-12 (nix OC)
    Festplatte:
    2x Seagate 80 GB Sata II (ST3808110AS) <- reicht
    Grafikkarte:
    ASUS EAX 1950 XTX (nix OC); Hauppauge WinTV-PVR 150;)
    Soundkarte:
    Soundmax 8-channel HD Audio
    Monitor:
    Image Quest Q995 und Medion MD19980B
    Gehäuse:
    3D Mark 06 -- |6935 3D Marks|
    Netzteil:
    BeQuiet 530 Watt (BQT P6-Pro)
    3D Mark 2005:
    12336
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate SB 32 bit Deutsch; openSUSE 10.3 32 bit
    Laufwerke:
    Toshiba DvD "SD-M1912" (TM01); PLEXTOR "PX-712A" (1.09)
    Sonstiges:
    Mein Schweiss!

    Standard

    ehm joa -

    Klingt *zum Verzweifeln* ...

    Also was steckt sonst noch alles in den PCI slots?
    TV Karte? irgendwas?
    Hast du zufällig ausgerechnet den Mittleren PCI Slot gewählt?
    Hast du auf IRQ Routing geachtet, nicht das du einen zu Grunde "geshare´ten" PCI Steckplatz verwendest?

    Wäre eine spontane Idee.
    was durch einen ide kabelaustausch beseitigt wurde
    Könnte sein, wenn die Karte im passenden Slot steckt und zerknittert oder nen Knick haben - Es gibt sehr vorteilhafte Rundkabel, welche wenn man sie nicht zu lang kauft auch sehr förderlich für die Luftzirkulation im Case sind.

    Auf die Jumperung der Geräte geachtet?

    Eine "IRQ-Routingtabelle" findet sich meist im Handbuch des Motherboard.
    Wo du auslesen kannst, welche Geräte sich eventuell IRQ´s mit anderen Teilen müssen.

    Eventuell ein Konflikt mit der Adressierung am BUS oder am BUS -- Und jenachdem könnte unter Umständen dein PSU - jenachdem wie kräftig es ist, von den vielen Festplatten überfordert sein.

    Wo ist denn der Freak mit seinen 2 Netzteilen?

    Um die Verwirrung zu perfektionieren:
    Fehlermeldung "STOP 0x0000007E" nach Aktualisierung auf Windows XP
    Also das sagt quasi aus, dass die Karte falsch installiert sein könnte inkompatibel sein könnte?, falsch addressiert oder zu wenig Saft haben könnte? Oder, dass du ein BIOS Update brauchen könntest? Eventuell Controller Firmware?
    Steckplatz wechseln?
    Unnötige Geräte deaktivieren?
    IRQ Sharing?
    Jumperung?
    Stromversorgung?
    Aktuellen Treiber versuchen?

    Gruss

    R

  7. Sata auf IDE? #14
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von xblaster

    Mein System
    xblaster's Computer Details
    CPU:
    E4300 @2,7
    Mainboard:
    ASUS P5N E 650sli
    Arbeitsspeicher:
    2GB G.SKILL DDR2-800
    Festplatte:
    250GB sata Seagate
    Grafikkarte:
    Connect 3D 1950xt
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Acer AL2216W
    Gehäuse:
    A XClio
    Netzteil:
    Be Quiet 450 watt
    Betriebssystem:
    xp bald windows 7
    Laufwerke:
    Dvd Brenner

    Standard

    alllso, an der stromversorgung liegt es wohl nicht, da der rechner mit dem netzteil auch schon mit einer 1950xt rannte.
    ich hatte gerade ein laufwerk aubgestöpselt,da ich die festplatte und ein laufwerk an ein neues ide kabel angestöpselt habe, sodass ich nur noch die festplatte und ein laufwerk drinn hatte->der controuller wird also nicht benutzt.Der pc fährt anders hoch, bei der windows cd ist er sofort zum setup gesprungen.Jedoch ist das kabel sehr verdreht. da die festplatte und das laufwerk weit auseinanderliegen, und das laufwerk provisorisch aus dem kasten raushängt.Jetzt geht es immer noch nicht, evtl. liegt es an der komischen verdrehung der kabel...
    ist evtl. ne macke an der festlatte?erkannt wurde sie jedenfalls..
    MFG

  8. Sata auf IDE? #15
    Foren-Guru Avatar von revealed

    Mein System
    revealed's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6600 (F6;B2) (nix OC)
    Mainboard:
    ASUS P5B (P/G965) (1803) (nix OC)
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB Corsair PC2-800 6400C4 Pro 4-4-4-12 (nix OC)
    Festplatte:
    2x Seagate 80 GB Sata II (ST3808110AS) <- reicht
    Grafikkarte:
    ASUS EAX 1950 XTX (nix OC); Hauppauge WinTV-PVR 150;)
    Soundkarte:
    Soundmax 8-channel HD Audio
    Monitor:
    Image Quest Q995 und Medion MD19980B
    Gehäuse:
    3D Mark 06 -- |6935 3D Marks|
    Netzteil:
    BeQuiet 530 Watt (BQT P6-Pro)
    3D Mark 2005:
    12336
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate SB 32 bit Deutsch; openSUSE 10.3 32 bit
    Laufwerke:
    Toshiba DvD "SD-M1912" (TM01); PLEXTOR "PX-712A" (1.09)
    Sonstiges:
    Mein Schweiss!

    Standard

    steck die Karte mal in einen anderen PCI slot -- nimm den Untersten zum Testen? Und nie direkt den ersten unter dem AGP Slot !!

    Und deaktiviere mal die Onboard Sound testhalber? -- Nur zum Testen -

    Gruss

    R

  9. Sata auf IDE? #16
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von xblaster

    Mein System
    xblaster's Computer Details
    CPU:
    E4300 @2,7
    Mainboard:
    ASUS P5N E 650sli
    Arbeitsspeicher:
    2GB G.SKILL DDR2-800
    Festplatte:
    250GB sata Seagate
    Grafikkarte:
    Connect 3D 1950xt
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Acer AL2216W
    Gehäuse:
    A XClio
    Netzteil:
    Be Quiet 450 watt
    Betriebssystem:
    xp bald windows 7
    Laufwerke:
    Dvd Brenner

    Standard

    hmm eine PCIe karte in einen pci platz?
    PS:ich bin schon dumm du meinst warscheinlich den controuller , der ist im mittleren von dreien, im unteren ist ne tv karte.
    mfg


Sata auf IDE?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.