SATA2 Platte auf SATA1 Controller

Diskutiere SATA2 Platte auf SATA1 Controller im Laufwerke, Festplatten & Speichermedien Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hi Fans, hab da grad nen kleines Problem. Ich will ne Samsung HD321KJ an meinem Abit NF7-S dranhängen (hatte ich ja schon mal). Genauso soll ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 13
 
  1. SATA2 Platte auf SATA1 Controller #1
    Computer Doktor Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard SATA2 Platte auf SATA1 Controller

    Hi Fans,
    hab da grad nen kleines Problem.

    Ich will ne Samsung HD321KJ an meinem Abit NF7-S dranhängen (hatte ich ja schon mal).

    Genauso soll die gleiche Platte auf einem AsRock K7VT4A Pro laufen.

    Nun haben ja beide Boards nur einen SATA1 Controller.

    Jetzt hab ich auf meinem NF7-S mal die Übertragungsgeschwindigkeit getestet, wo die Platte auf SATA2 stand und wo ich sie auf SATA1 gejumpert hatte.
    Ich merke da bloß fast kaum einen Unterschied.

    Soll ich die Platte nun auf SATA1 gejumpert lassen oder kann es passieren, daß, wenn sie auf SATA2 läuft, Lese-/Schreibfehler passieren können?
    Oder würde eine SATA2 Platte die mit einem SATA1 Controller nicht klar kommt, gar nicht erst erkannt werden?

  2. Standard

    Hallo LoneWolf,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. SATA2 Platte auf SATA1 Controller #2
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Jetzt hab ich auf meinem NF7-S mal die Übertragungsgeschwindigkeit getestet, wo die Platte auf SATA2 stand und wo ich sie auf SATA1 gejumpert hatte.
    Ich merke da bloß fast kaum einen Unterschied.
    Ist auch klar, selbst das alte UDMA-100 wird nicht ausgereizt...

    Soll ich die Platte nun auf SATA1 gejumpert lassen oder kann es passieren, daß, wenn sie auf SATA2 läuft, Lese-/Schreibfehler passieren können?
    Könnte passieren, wenn der Controller mit einer auf SATA-2 gejumperten Platte nicht klarkommt. Deshalb liefert Hitachi alle SATA-2 Platten im SATA-1-Modus aus, Umstellung erfolgt über Software.

  4. SATA2 Platte auf SATA1 Controller #3
    Computer Doktor
    Threadstarter
    Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    Hmmm... da gibts dann das nächste Problem, wo ich mich frage, wie ist es besserer die Samsung Platte umzustellen.
    Bei den Samsungs gibts einmal die Möglichkeit zu jumpern oder über das HUTIL Tool den Wert zu setzen.

    Allerdings kann ich mit dem HUTIL nur SATA2, ATA133, ATA100, ATA66 und so halt auswählen aber nirgends was mit SATA1.
    Oder entspricht SATA1 = ATA133 ???

  5. SATA2 Platte auf SATA1 Controller #4
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    ATA-133 -> Letzte Ausbaustufe der IDE-Schnittstelle

    Würde den Jumper nehmen.

  6. SATA2 Platte auf SATA1 Controller #5
    Computer Doktor
    Threadstarter
    Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    Ok, danke, dann werd ich das auch wieder so machen.

    Nicht daß mir durch den Jumper noch die Platte abraucht.

    Eine Sache hab ich da noch.
    In dem HUTIL kann ich noch ein Accoustic-Management einstellen. Standardmäßig ist es ausgeschaltet. Man kann es aber auch noch auf Soft, Medium, Silent oder sowas einstellen.
    Hab ich da durch irgend nen vorteil? Weil die Platte ist so leise, die hör ich auch ohne das Ding schon kaum. Und ein eingeschaltetes Accoustic-Management bremst doch auch wieder die Platte aus oder?

  7. SATA2 Platte auf SATA1 Controller #6
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Und ein eingeschaltetes Accoustic-Management bremst doch auch wieder die Platte aus oder?
    Ist richtig. Die Köpfe werden nicht mehr so stark beschleunigt / abgebremst, dadurch weniger Geräusche, aber die Zugriffe dauern länger.
    Da Samsungs in Sachen Zugriffszeit eh schon lahme Krücken sind (darum auch so leise), braucht man da nicht noch weiter rumdrehen.

  8. SATA2 Platte auf SATA1 Controller #7
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    Zitat Zitat von Jeck-G Beitrag anzeigen
    Ist richtig. Die Köpfe werden nicht mehr so stark beschleunigt / abgebremst, dadurch weniger Geräusche, aber die Zugriffe dauern länger.
    Da Samsungs in Sachen Zugriffszeit eh schon lahme Krücken sind (darum auch so leise), braucht man da nicht noch weiter rumdrehen.

    Immer wieder gut, die Story mit der lahmen Zugriffszeit
    Dich will ich mal sehen, wie du mir den Unterschied zwischen einer Samsung und einer Hitachi oder beliebigen anderen Platte anhand der Zugriffszeit zeigst

  9. SATA2 Platte auf SATA1 Controller #8
    Mouse - Schieber Avatar von nice

    Mein System
    nice's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750
    Mainboard:
    MSI P43 NEO3
    Arbeitsspeicher:
    4x2GB (MDT/Geil Mischbestückung)
    Festplatte:
    3x Samsung T166 500Gb 16Mb
    Grafikkarte:
    Sapphire HD3870
    Soundkarte:
    Audigy 2 Platinum
    Monitor:
    Iyama Prolite E431S + HP w2207h
    Gehäuse:
    Aerocool Baydream
    Netzteil:
    Tagan U01 480W
    Laufwerke:
    TSST AD-7173A,TSST SH-D163B Kreon

    Standard

    es gibt auch leute, die meinen, dass man unter 80fps nicht spielen kann ...
    wie schonmal angedeutet, mich wunderts ja, dass jeck kein apple-jünger ist, würde wunderbar ins muster passen ...
    aber nen golf, idealerweise 2, mit ner anlage über 1kw haste, oder täuscht mich meine menschenkenntnis ?


SATA2 Platte auf SATA1 Controller

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

samsung sh d163b sata1 oder sata2

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.