Seagate SATA II Hilfe?

Diskutiere Seagate SATA II Hilfe? im Laufwerke, Festplatten & Speichermedien Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hi :) Wow mir ist etwas gaaanz komisches aufgefallen und zwar: Als ich zu meinem C2D aufgerüstet hab, hab ich mir 2 Seagate SATA II ...



 
  1. Seagate SATA II Hilfe? #1
    Foren-Guru Avatar von revealed

    Mein System
    revealed's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6600 (F6;B2) (nix OC)
    Mainboard:
    ASUS P5B (P/G965) (1803) (nix OC)
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB Corsair PC2-800 6400C4 Pro 4-4-4-12 (nix OC)
    Festplatte:
    2x Seagate 80 GB Sata II (ST3808110AS) <- reicht
    Grafikkarte:
    ASUS EAX 1950 XTX (nix OC); Hauppauge WinTV-PVR 150;)
    Soundkarte:
    Soundmax 8-channel HD Audio
    Monitor:
    Image Quest Q995 und Medion MD19980B
    Gehäuse:
    3D Mark 06 -- |6935 3D Marks|
    Netzteil:
    BeQuiet 530 Watt (BQT P6-Pro)
    3D Mark 2005:
    12336
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate SB 32 bit Deutsch; openSUSE 10.3 32 bit
    Laufwerke:
    Toshiba DvD "SD-M1912" (TM01); PLEXTOR "PX-712A" (1.09)
    Sonstiges:
    Mein Schweiss!

    Standard Seagate SATA II Hilfe?

    Hi :)

    Wow mir ist etwas gaaanz komisches aufgefallen und zwar:

    Als ich zu meinem C2D aufgerüstet hab, hab ich mir 2 Seagate SATA II HDD´s zugelegt:

    2x 80 GB: ST3808110AS

    Diese haben jeweils unterschiedliche Firmware:

    Die auf der mein Vista Läuft: 3.AAE
    und
    Die auf der mein SUSE und Daten sind: 3.AAH

    Jetzt das Problem:

    Die 3.AAE ist wesentlich schneller 0o

    Ich habe mir SeaTools for Windows heruntergeladen und SeaTools behauptet tatsächlich auf beiden HDD´s sei die 3.AA aber das steht schonmal auf den Aufklebern der jeweiligen HDD, dass dies nicht der Fall ist.

    Und ich hänge 2 Screenshots von HD Tune an, welche jeweils die Infopage zeigen. Dort werdet ihr sehen, dass eine HDD angeblich in SATA I modus liefe? Und zwar die mit firmware 3.AAH.
    Im gegensatz dazu wie es sein soll, die 3.AAE im SATA II Modus. Wie kommt es? Ich dachte das ist ne SATA II. Öhm?

    Kann man die Firmware aktualisieren? Woran könnte das liegen? Wie gesagt die andere HD die als SATA I angezeigt wird ist wesentlich langsamer und sie sind mir beide als SATA II verkauft worden 0o `? Wo bekomm ich die Firmware`?

    Ideen?

    Gruss

    R
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Seagate SATA  II Hilfe?-3.aah.jpg   Seagate SATA  II Hilfe?-3aae.jpg   Seagate SATA  II Hilfe?-seatools.jpg  

  2. Standard

    Hallo revealed,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Seagate SATA II Hilfe? #2
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Eigentlich sollte der Leistungsunterschied so gravierend nicht ausfallen, da beide Platten noch nichtmal die SATAI Bandbreite annähernd ausreizen. Die Platten kommen - wenn sie schnell sind - so auf 70MB/s, wobei ihnen schon bei SATAI 150MB/s zur Verfügung stehen. Könnte höchstens sein, dass beim SATAII Modus hier NCQ einen spürbaren Vorteil bringt (diese Funktion ist nur im SATAII Modus aktiv/nutzbar).

    Wie dem auch sei, die Bezeichnung ST3808110AS deutet tatsächlich auf ein SATAII Modell. Der SATAII Modus läßt sich aber softwareseitig aktivieren. Bei Seagate ist hierfür aber AFAIK ein anderes Tool nötig, DiscWizard oder so ähnlich!?

  4. Seagate SATA II Hilfe? #3
    Foren-Guru
    Threadstarter
    Avatar von revealed

    Mein System
    revealed's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6600 (F6;B2) (nix OC)
    Mainboard:
    ASUS P5B (P/G965) (1803) (nix OC)
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB Corsair PC2-800 6400C4 Pro 4-4-4-12 (nix OC)
    Festplatte:
    2x Seagate 80 GB Sata II (ST3808110AS) <- reicht
    Grafikkarte:
    ASUS EAX 1950 XTX (nix OC); Hauppauge WinTV-PVR 150;)
    Soundkarte:
    Soundmax 8-channel HD Audio
    Monitor:
    Image Quest Q995 und Medion MD19980B
    Gehäuse:
    3D Mark 06 -- |6935 3D Marks|
    Netzteil:
    BeQuiet 530 Watt (BQT P6-Pro)
    3D Mark 2005:
    12336
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate SB 32 bit Deutsch; openSUSE 10.3 32 bit
    Laufwerke:
    Toshiba DvD "SD-M1912" (TM01); PLEXTOR "PX-712A" (1.09)
    Sonstiges:
    Mein Schweiss!

    Standard

    Aber du siehst auch was ich meine bei den HD Tune Screens, oder?

    Also das schockiert mich schon sehr.

    Auch beispielsweise wenn ich von Linux aus ein hdparm -tT /dev/hda(b)

    starte, ist die auf welcher Windows liegt rund 10 MB/Sec schneller :S

    Seatools zeigt beide mit der selben Firmware an. Das ist aber nicht der Fall :S
    Werde mir mal DiskWizzard anschauen. 103 MB`? lol

    Also firmwareupdate kann man anscheinend schon mit Seatools machen, aber ich finde irgendwie keinen Firmwaredownload. Ich weiss ja nicht ob das so von den Entwicklern gedacht ist.

    Gruss

    R

  5. Seagate SATA II Hilfe? #4
    Foren-Guru
    Threadstarter
    Avatar von revealed

    Mein System
    revealed's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6600 (F6;B2) (nix OC)
    Mainboard:
    ASUS P5B (P/G965) (1803) (nix OC)
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB Corsair PC2-800 6400C4 Pro 4-4-4-12 (nix OC)
    Festplatte:
    2x Seagate 80 GB Sata II (ST3808110AS) <- reicht
    Grafikkarte:
    ASUS EAX 1950 XTX (nix OC); Hauppauge WinTV-PVR 150;)
    Soundkarte:
    Soundmax 8-channel HD Audio
    Monitor:
    Image Quest Q995 und Medion MD19980B
    Gehäuse:
    3D Mark 06 -- |6935 3D Marks|
    Netzteil:
    BeQuiet 530 Watt (BQT P6-Pro)
    3D Mark 2005:
    12336
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate SB 32 bit Deutsch; openSUSE 10.3 32 bit
    Laufwerke:
    Toshiba DvD "SD-M1912" (TM01); PLEXTOR "PX-712A" (1.09)
    Sonstiges:
    Mein Schweiss!

    Standard

    Also ganz interessant:

    Die 2 Festplatten hängen bei mir am ICH (Intel). Sie waren auf Connector 1 und 2 angeschlossen. Jetzt habe ich die 2. Festplatte n "3" angeschlossen. Und immernoch selbes Problem.

    Das halt die eine Firmware SATA I zeigt die andere SATA II.

    Seagate DiscWizard war es in dem Sinne nicht. Also die SeaTools sind in Bezug auf Firmware Hardwarenäher.

    Weitere Ideen?

    Was mich auch ein wenig zeweifeln lässt:

    3.AAH --> Wird als SATA I angezeigt?
    3.AAE --> Wird als SATA II angezeigt...

    Hmm also malen nach Zahlen würde sich meiner Logik nach erschliessen, die 3.AAH ist die aktuellere Firmware? Weil dem Alphabet nach E vor H kommt?

    Hmmm... :s

    Mal schaun ob ich noch n Kabel rumliegen hab...

    Anschluss getauscht -- Kabel getauscht --- immnoch eine als SATA I und eine als SATA II



    Also die eine Platte hängt jetzt am 1st Master
    und die andere HD hängt jetz am 3rd Master

    Nach Farben:
    Die erste im 1. Steckplatz der 2 Schwarzen vom ICH
    Und die andere im 1. Steckplatz der 2 Roten vom ICH

    Gruss

    R
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Seagate SATA  II Hilfe?-acronis.jpg  

  6. Seagate SATA II Hilfe? #5
    Foren-Guru
    Threadstarter
    Avatar von revealed

    Mein System
    revealed's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6600 (F6;B2) (nix OC)
    Mainboard:
    ASUS P5B (P/G965) (1803) (nix OC)
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB Corsair PC2-800 6400C4 Pro 4-4-4-12 (nix OC)
    Festplatte:
    2x Seagate 80 GB Sata II (ST3808110AS) <- reicht
    Grafikkarte:
    ASUS EAX 1950 XTX (nix OC); Hauppauge WinTV-PVR 150;)
    Soundkarte:
    Soundmax 8-channel HD Audio
    Monitor:
    Image Quest Q995 und Medion MD19980B
    Gehäuse:
    3D Mark 06 -- |6935 3D Marks|
    Netzteil:
    BeQuiet 530 Watt (BQT P6-Pro)
    3D Mark 2005:
    12336
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate SB 32 bit Deutsch; openSUSE 10.3 32 bit
    Laufwerke:
    Toshiba DvD "SD-M1912" (TM01); PLEXTOR "PX-712A" (1.09)
    Sonstiges:
    Mein Schweiss!

    Standard

    Des Rätsels Lösung;

    LIEBE K&M Mitarbeiter --> Sie kosten mich noch den letzten Nerv!!!!

    In Zukunft, falls sie die Jumpereinstellungen ihrer Geräte verändern, entfernen sie bitte vor dem Verkauf all ihre Änderungen!

    Kanns doch ned sein! Das teil war gejumpert. Lief somit auf SATA 150 Limit.

    Habe den Jumper wie bei der anderen HDD entfernt und hab jetzt beide auf SATA II.

    GRRR! Dazu musste ich aber jetz erst meinen Rücken quälen und mich auf meinen kaputten Knien mit einer Pinzette beschäftigen.

    http://www.seagate.com/support/disc/...100390001c.pdf
    Punkt 3.2 "Configuring the drive".

    Und zwar war das noch obendrein einer von denen halbwüchsigen Jumpern also keiner von den größeren, den sieht man dann nicht mal gescheit, als Brillenträger in der Einbuchtung. Bei der HDD.

    Immerhin ist mir dabei aufgefallen das die SeaTools nicht automatisch das richtige anzeigen, weil es ja für beide HDD´s die selbe Firmware meldet.

    Der Oberwitz is ja: Nachdem ich mein Vista und XP usw immer auf der die als SATA II (aus glücklichem Zufall) installiert hatte, war mir das auch nicht so direkt aufgefallen.

    Seit ca. 5.9.2006 an dem Tag andem mir diese HDD´s übergeben wurden, stand dieser Jumper so.

    So lang brauch ich um so nen sch* zu Entdecken.

    Gruss

    R
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Seagate SATA  II Hilfe?-3.aae-ii.jpg   Seagate SATA  II Hilfe?-3.aah-ii.jpg  

  7. Seagate SATA II Hilfe? #6
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hi,

    Der Thread ist zwar schon älter, möchte ich ihn aber nochmal aufgreifen.

    Meine SATA-II Festplatten sind nämlich auch ab Werk auf SATA-150 gejumpert und ich hab sie absichtlich so gelassen, weil ich genau so dachte, wie @DreamCatcher schrieb: "Die Platten kommen - wenn sie schnell sind - so auf 70MB/s, wobei ihnen schon bei SATAI 150MB/s zur Verfügung stehen", so dass also noch nicht mal SATA-150 ausgereizt werden kann.

    Mit Erstaunen lese ich aber hier, dass die Platten trotzdem schneller sein sollen, wenn sie als SATA-II laufen.

    @revealed: Ist das wirklich so? Wie hast du das denn gemessen? Schließlich sind ja zwei ganz verschiedene Betriebssysteme im Spiel, die Messdaten also nicht unbedingt absolut vergleichbar, oder?

    Ich frage hier lieber nochmal nach, bevor meine Platten nochmal anfasse und umjumpere. Die fallen nämlich schon aus, wenn man sie nur schräg anschaut.

  8. Seagate SATA II Hilfe? #7
    Hardware - Experte Avatar von Ownly

    Mein System
    Ownly's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6300 @2,8Ghz @WaKü
    Mainboard:
    Gigabyte P35-DS3 @1600Mhz @ WaKü
    Arbeitsspeicher:
    3072Mb OCZ XTC Gold 800er @ 800Mhz
    Festplatte:
    2x 160Gb Samsung, 2x 500Gb Western Digital
    Grafikkarte:
    Zotac 9600GT @ 775Mhz @ WaKü
    Soundkarte:
    Realtek onboard
    Monitor:
    24" Acer X243WD
    Gehäuse:
    Cooler Master Centurion 5 @WaKü
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    XP Professional
    Laufwerke:
    Samsung
    Sonstiges:
    Eheim 1048,360 Radi, Nexxos 3x, LüSt, HD's entkoppelt

    Standard

    Physikalisch haben Platten durchschnittlich "nur" ca. 70MB/s. Es gibt von WD seit neustem ne Platte, die 95MB/s schafft, mehr bislang jedoch nicht.
    Ob nun S-ATA oder S-ATA II ist relativ egal, die Physik der Platte bildet den Flaschenhals.

  9. Seagate SATA II Hilfe? #8
    Foren-Guru
    Threadstarter
    Avatar von revealed

    Mein System
    revealed's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6600 (F6;B2) (nix OC)
    Mainboard:
    ASUS P5B (P/G965) (1803) (nix OC)
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB Corsair PC2-800 6400C4 Pro 4-4-4-12 (nix OC)
    Festplatte:
    2x Seagate 80 GB Sata II (ST3808110AS) <- reicht
    Grafikkarte:
    ASUS EAX 1950 XTX (nix OC); Hauppauge WinTV-PVR 150;)
    Soundkarte:
    Soundmax 8-channel HD Audio
    Monitor:
    Image Quest Q995 und Medion MD19980B
    Gehäuse:
    3D Mark 06 -- |6935 3D Marks|
    Netzteil:
    BeQuiet 530 Watt (BQT P6-Pro)
    3D Mark 2005:
    12336
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate SB 32 bit Deutsch; openSUSE 10.3 32 bit
    Laufwerke:
    Toshiba DvD "SD-M1912" (TM01); PLEXTOR "PX-712A" (1.09)
    Sonstiges:
    Mein Schweiss!

    Standard

    @revealed: Ist das wirklich so? Wie hast du das denn gemessen? Schließlich sind ja zwei ganz verschiedene Betriebssysteme im Spiel, die Messdaten also nicht unbedingt absolut vergleichbar, oder?
    Um Missverständnisse auszuräumen:

    Mein board Hat einen SATA II Controller,

    Ich habe 2 Festplatten gleicher Bauart -> mit unterschiedlicher Firmware -> Beide Selbes Modell von Seagate beide SATA II und beide 80 GB.

    Gemessen wurde:

    1x SATA II HDD gejumpert auf SATA I und 1x SATA II HDD gejumpert auf SATA II

    Ziel war:
    Beide Festplatten in SATA II gejumpert zu haben, um wieder Fullspeed zu bekommen :)

    Aufgeregt hab ich mich über den Händler, weil SATA II HDD´s meines Wissens nach nicht "gedowngradejumpert" werden sondern mit voller Leistungskapazität (Jumperung SATA II) verkauft werden.

    Mein verdacht, die Platte war schonmal in Gebrauch, bevor sie mir verkauft wurde :S

    Meine mich erinnern zu können, das SATA I im realen Gebrauch so um die 46 bis 54 MB/s schafft?

    2 SATA 150 im (raid 0 striped set) "16 k" ca. 80.8 MB/s (Lesen?) auf Nforce2 400 U Board. Silicon Image 3112. Die "über bzw annähernd 100 MB cached?" machens halt fett find ich, bei der alten Hardware.

    Aber mir gehts ja um das neue Board und SATA II im nicht RAID.

    Ich kann wegen meinem Externen SATA II bzw will wegen der Geschichte kein Kabel nach außen legen. Also kann ich leider kein RAID 0 Striping mit SATA II aufbauen. Aber mich würden mal SATA II Raid 0 Werte interessieren ;)

    Gruss

    R
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Seagate SATA  II Hilfe?-hdtach.jpg  


Seagate SATA II Hilfe?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

seatool sata ii auf sata i umstellen ?

firmware download 3.aah st3808110as

seatools sata2 umstellen

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.