Seagate ST3300831A schaltet sich zu schnell aus

Diskutiere Seagate ST3300831A schaltet sich zu schnell aus im Laufwerke, Festplatten & Speichermedien Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; deaktiviere mal den "ruhezustand", vllt bringt das was den findest du auch in den energieoptionen ansonsten würde ich in der energieoption das ausschalten der festplatte ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 14 von 14
 
  1. Seagate ST3300831A schaltet sich zu schnell aus #9
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    deaktiviere mal den "ruhezustand", vllt bringt das was
    den findest du auch in den energieoptionen
    ansonsten würde ich in der energieoption das ausschalten
    der festplatte auf 5 std stellen

  2. Standard

    Hallo ronker,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Seagate ST3300831A schaltet sich zu schnell aus #10
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    @Tufix

    Danke Dir, es scheint geklappt zu haben mit Deinem Vorschlag! Hast Du eine Ahnung wieso man "ruhezustand" deaktivieren muss und die Abschaltzeit auf 5h setzen muss?

  4. Seagate ST3300831A schaltet sich zu schnell aus #11
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    nein.. mir ist das auch ein rätsel
    in der gegel reicht in den energieoptionen alles auf NIE zu stellen
    und der ruhezustand darf eigentlich auch aktiviert bleiben
    eins fällt mir noch ein, man kann doch unter "energieschemas"
    verschiedene profile laden, geh die mal alle durch
    ansonsten musste es halt so lassen.. ist ja auch nicht tragisch
    hauptsache die platte fährt nicht ständig runter

  5. Seagate ST3300831A schaltet sich zu schnell aus #12
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Frage

    Irgendwie scheint es doch noch nicht so ganz zu klappen, dass die Festplatte nicht mehr dauernd runterfährt und dauernd wieder "aufgeweckt" werden muss. Unter den Windows XP Energieoptionen habe ich sämmtliche Einstellungen ausprobiert mit "nie" und "5h" und ohne Ruhezustand, hat alles nichts geholfen.

    Ich dachte ja eigentlich dass man im Bios dazu auch noch etwas einstellen kann aber irgendwie gibt es in meinem Award Bios (Asus A7N8X NForce2 Board) bei den Power Management Einstellungen nichts wo man angeben kann wann z.B. die Festplatte runterfährt. Ist das normal oder habe ich nur nicht richtig gesucht?

  6. Seagate ST3300831A schaltet sich zu schnell aus #13
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    haste irgendwelche tools installiert die das vllt beeinflussen können?
    steck mal die platte ab, sprich boote ohne sie ins windows
    dann windows runterfahren platte wieder anstecken und neu booten
    jetzt wird sie von windows neu erkannt und eingerichtet
    vllt hilft ja das...

    edit: deine erste platte zickt aber nicht so rum ?

  7. Seagate ST3300831A schaltet sich zu schnell aus #14
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Ne die macht keine Probleme, is auch ne Seagate. Allerdings wird auf die ja auch ständig von Windows zugegriffen... Tools hab ich keine installiert, zumindest das ich wüsste.

    Werd das mit dem neu anschliessen mal ausprobieren.


Seagate ST3300831A schaltet sich zu schnell aus

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

st3300831a

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.