Speicheraufteilung in C: und D rückgängig

Diskutiere Speicheraufteilung in C: und D rückgängig im Laufwerke, Festplatten & Speichermedien Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Mein Arbeitsspeicher ist in Bereiche C: 27.9 Gb NTFS und in D: 27,9 GB Fat32 aufgeteilt. Windows XP 5.1, Toshiba Laptop Ich möchte diese Aufteilung ...



 
  1. Speicheraufteilung in C: und D rückgängig #1
    Newbie Standardavatar

    Standard Speicheraufteilung in C: und D rückgängig

    Mein Arbeitsspeicher ist in Bereiche C: 27.9 Gb NTFS und in
    D: 27,9 GB Fat32 aufgeteilt.
    Windows XP 5.1, Toshiba Laptop
    Ich möchte diese Aufteilung rückgängig machen und nur noch
    C: mit Gesamt Speicher 55,8 GB herstellen.

    1. Dies ist eine technische Frage

    2. Ich bin noch nicht sehr erfahren im Nutzen von TecCentral
    eventuell sogar im falschen Themen-Bereich.

    3. Ich bitte um Hilfe in beiden Fällen. Danke schon mal im voraus,
    falls etwas mit meiner Abtwort schief ginge. Mal sehen was Kommt:

    Hagen007

  2. Standard

    Hallo Hagen007,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Speicheraufteilung in C: und D rückgängig #2
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Blinzeln

    Zu 2.:
    Ist verschoben.

    Zu 1.:
    Wenn du auf die Daten auf "D:" verzichten kannst sollte es über die "Datenträgerverwaltung" in Windows gehen. Einfach "D:" (als logisches Laufwerk) löschen - wie gesagt, Daten sind dann darauf weg! - und dann den freien Bereich bei "C:" anhängen.
    Sollte gehen - wenn nicht bitte einer mich hier berichtigen!

    Sicherer und das geht auch zu 100%, ist über ein Fremd-Tool wie z.B. Partition Magic! Dieses kann Partitionen löschen und mit anderen zusammenfügen, Formatieren usw. - und das in einem Schritt!

  4. Speicheraufteilung in C: und D rückgängig #3
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Ohne komplette Datensicherung würde ich nicht an den Partitionen herumfuschen. Aber wenn man die Daten von D: eh schon gesichert hat, dann kann man diese Partition ja einfach löschen und bei c: den Speicherplatz hinzufügen - aber auch c: muß natürlich gesichert sein.

    Allerdings würde ich an Deiner Stelle die Teilung in System- und Datenpartition lieber beibehalten. Ist im Sinne einer effektiven Datensicherheit einfach besser. Wenn es Platzprobleme geben sollte, denk lieber über eine neue Festplatte nach.

  5. Speicheraufteilung in C: und D rückgängig #4
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Zunächst vielen Dank für die Info und Hilfe.
    Es ist ein Laptop, da geht wohl nur extern Speicher dazustellen?
    Habe leider auch schon ein Daten/Programm-Gemisch. Bin noch nicht so
    ausgefuchst.
    Datensicherung habe ich gemacht mit Windows Systemsicherung Tool.
    Daten wurden auf externe Platte (500GB) gezogen.
    Aber:
    1.Wie geht das Löschen von D:? (Maus-anklicken-rechts oder linke Taste-auswälen- Löschen aus Menü wählen etc.)?
    2.Wie hänge ich den Platz dann an C?
    Ich meine echt was muß ich eintippen? Welches Menü muß ich wählen.oder
    Muß ich in DOS? Da fehlt halt die Wissens-Routine.
    Hilfetips wenn möglich bitte wie im "Rezeptbuch" man nehme...
    Den selben Dank an alle die geantwortet haben und vielleicht noch werden.

  6. Speicheraufteilung in C: und D rückgängig #5
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Standard

    Besorg dir halt einfach auf meinem Link das Partition Magic (sollte ne freie Testversion sein) - das Programm ist eigentlich selbsterklärend. Man wählt die Platte aus (hast ja nur die eine ;) ) und dann die Partition die gelöscht werden soll (bei dir eben dann D), dann die Partition an die der freien Platz an gehangen/zusammengefügt werden soll (also die C) - am Ende nur noch übernehmen und warten!

  7. Speicheraufteilung in C: und D rückgängig #6
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Einfach mal in der Systemsteuerung unter Verwaltung/Datenträgerverwaltung nachschauen. Dort gibt es sicher auch eine Hilfe, in der man nachlesen kann, ob Windows selber schon in der Lage ist, eine Partition zu vergrößern.
    Wenn nicht, alles komplett sichern und z.b. das schon erwähnte PartitionMagic o.ä. nehmen, selbst Linux kann das (aber das ist evtl. nicht sonderlich selbsterklärend...).
    Wie auch immer, Du solltest auf jeden Fall auf das Schlimmste vorbereitet sein: nämlich daß sämtliche Partitionen beim Zusammenführen doch irgendwie hinüber sind (bei mir hatte PartitionMagic eine ziemlich hohe Fehlerquote in Version6). Also vielleicht nicht gerade am Abend einer wichtigen Prüfung oder so machen, damit Du notfalls Windows in Ruhe neu installieren kannst ;)

  8. Speicheraufteilung in C: und D rückgängig #7
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Ich werde den Ratschlägen folgen.
    Danke. Gebe bestimmt noch das Ergebnis kund, wird aber etwas dauern.
    Vielen dank nochmal.Gruß Hagen


Speicheraufteilung in C: und D rückgängig

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

festplattenteilung aufheben

festplatte speicher verteilung
festplatten teilung aufheben
windows festplattenteilung aufheben
speicher pc aufteilung festplatte
fujitsu festplatten speicherplatzaufteilung
window xp festplattenteilung aufheben
festplattenteilung aufheben win 7

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.