SSD und HDD zusammen in einem Raid

Diskutiere SSD und HDD zusammen in einem Raid im Laufwerke, Festplatten & Speichermedien Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Ich möchte meine Festplatten tunen. Die neuen SSD kosten um die 150€ und haben ca. 200Mbyte/s Datentransfer. Ausserdem verbrauchen die so gut wie keinen Strom. ...



+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 16
 
  1. SSD und HDD zusammen in einem Raid #1
    Junior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    Carsten76's Computer Details
    CPU:
    Intel E6300 Wolfdale
    Mainboard:
    Asrock P45XE-WiFiN
    Arbeitsspeicher:
    2*1024Mbyte Corsair (CM2X1024-6400C4)
    Festplatte:
    500Gbyte Hitachi HDT721050SLA360
    Grafikkarte:
    Powercolor Radeon 4890
    Soundkarte:
    Onboard Realtek ALC890 (7.1CH,110DB DAC, DTS)
    Monitor:
    Acer V233H
    Gehäuse:
    Altes silberblaues Blechdingens
    Netzteil:
    Enermax Modu82+ 425Watt
    Betriebssystem:
    Windows XP 32Bit SP3
    Laufwerke:
    CD Brenner DVD Laufwerk, CD -Laufwerk, Floppydisk (nicht alles angebaut)
    Sonstiges:
    Alpenföhn "Föhn140" 140mm

    Standard SSD und HDD zusammen in einem Raid

    Ich möchte meine Festplatten tunen.
    Die neuen SSD kosten um die 150€ und haben ca. 200Mbyte/s Datentransfer.
    Ausserdem verbrauchen die so gut wie keinen Strom.

    Festplatten haben nur 100Mbyte/s Datentransfer.

    Wenn ich da nun ein Raid0 mit 2 Hdds und einer SSD bauen möchte wird die SSD aber von den HDDs abgebremst.

    Gibt es da Raidkonfigurationen wo ich einstellen kann, dass auf der SSD nun doppelt so viel abgespeichert wird ? Die SSD quasi als 2Hdds gilt ?

    32Gbyte SSD + 32Gbyte HDD Speicher würden dann 64Gbyte mit 400Mbyte/s +100Mbyte/s +100Mbyte/s = 400Mbyte/s
    Datendurchsatz ergeben.

    Und dazu dann noch Partitonen der HDDs zum Abspeichern von Daten
    in Raid0 und in Raid1
    Geschwindigkeit im Raid0 mit SSD und auf der anderen Partition Datensicherheit mit Raid1.

  2. Standard

    Hallo Carsten76,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. SSD und HDD zusammen in einem Raid #2
    Forum Stammgast Avatar von funkyfunk

    Standard

    Irgendwie kann ich dem ganzen nicht ganz folgen.
    Ansatzweise verstehe ich was du meinst und ich glaube nicht, dass das funktionieren kann. Normalerweise bestehen Raid-Verbunde aus gleichen Festplatten.
    Der Hauptunterschied zwischen SSDs und normalen HDs liegt dabei nicht etwa in der etwa doppelt so schnellen Lese & Schreibgeschwindigkeit. SSDs haben im Gegensatz zu HDs praktisch keine Zugriffszeit mehr. Also selbst wenn es irgendwie möglich wäre, die Platten in einen Verbund zu bekommen, wäre der Hauptvorteil dahin, da die SSDs dann trotzdem auf die HDs warten müssten.

    Ich weiß ja nicht, welche SSD du im Auge hast, aber 150€ für 32GByte muss man heutzutage sicher nicht mehr ausgeben.
    Wohl sinnvollere und trotzdem ordentliche MLCs mit 64GB gibt es schon ab 180€ und 128er ab 280€. Wichtig dabei ist, dass man eine mit nem gescheiten Controller aussucht. Soweit ich gehört habe, sind da die mit Indilinx (64MB Cache) und dem neuen von Samsung mit 128MB Cache ganz empfehlenswert.

  4. SSD und HDD zusammen in einem Raid #3
    Mouse - Schieber Avatar von nice

    Mein System
    nice's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750
    Mainboard:
    MSI P43 NEO3
    Arbeitsspeicher:
    4x2GB (MDT/Geil Mischbestückung)
    Festplatte:
    3x Samsung T166 500Gb 16Mb
    Grafikkarte:
    Sapphire HD3870
    Soundkarte:
    Audigy 2 Platinum
    Monitor:
    Iyama Prolite E431S + HP w2207h
    Gehäuse:
    Aerocool Baydream
    Netzteil:
    Tagan U01 480W
    Laufwerke:
    TSST AD-7173A,TSST SH-D163B Kreon

    Standard

    träumer ... vergiss deine pläne ganz schnel, das wird NIX

  5. SSD und HDD zusammen in einem Raid #4
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    Carsten76's Computer Details
    CPU:
    Intel E6300 Wolfdale
    Mainboard:
    Asrock P45XE-WiFiN
    Arbeitsspeicher:
    2*1024Mbyte Corsair (CM2X1024-6400C4)
    Festplatte:
    500Gbyte Hitachi HDT721050SLA360
    Grafikkarte:
    Powercolor Radeon 4890
    Soundkarte:
    Onboard Realtek ALC890 (7.1CH,110DB DAC, DTS)
    Monitor:
    Acer V233H
    Gehäuse:
    Altes silberblaues Blechdingens
    Netzteil:
    Enermax Modu82+ 425Watt
    Betriebssystem:
    Windows XP 32Bit SP3
    Laufwerke:
    CD Brenner DVD Laufwerk, CD -Laufwerk, Floppydisk (nicht alles angebaut)
    Sonstiges:
    Alpenföhn "Föhn140" 140mm

    Standard eine SSD ist zu lahm...

    Die SSD kann ja wegen der Sata II 3Gbyte/s Geschwindigkeit nicht über 300Mbyte/s schnell werden. Die haben nun 220Mbyte/s

    Ist aber zu lahm. Eine SSD + 2 Festplatten sollten dann ungefähr so schnell sein wie 4 HDDs.

    Aber nur dann wenn ich die SSD mit doppelt so viel Daten belege wie die HDDs.

    Ich habe einfach kein Geld um mir mehrere SSD zuzulegen und diese dann seperat ohne HDDs im Raid zu betreiben.

  6. SSD und HDD zusammen in einem Raid #5
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Wenn Du kein Geld hast, dann lass das halt mit den SSD.
    Die Technik ist halt derzeit noch recht teuer.
    Was willst Du überhaupt erreichen?

  7. SSD und HDD zusammen in einem Raid #6
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    Carsten76's Computer Details
    CPU:
    Intel E6300 Wolfdale
    Mainboard:
    Asrock P45XE-WiFiN
    Arbeitsspeicher:
    2*1024Mbyte Corsair (CM2X1024-6400C4)
    Festplatte:
    500Gbyte Hitachi HDT721050SLA360
    Grafikkarte:
    Powercolor Radeon 4890
    Soundkarte:
    Onboard Realtek ALC890 (7.1CH,110DB DAC, DTS)
    Monitor:
    Acer V233H
    Gehäuse:
    Altes silberblaues Blechdingens
    Netzteil:
    Enermax Modu82+ 425Watt
    Betriebssystem:
    Windows XP 32Bit SP3
    Laufwerke:
    CD Brenner DVD Laufwerk, CD -Laufwerk, Floppydisk (nicht alles angebaut)
    Sonstiges:
    Alpenföhn "Föhn140" 140mm

    Standard Ein leises stromsparendes System ist zu erreichen.

    Wenn ich nun 4 Hdds nehme brauchen 4HDDs ca. 30Watt.
    2 Hdds + SSD brauchen aber nur 15+1,5 = 16.5Watt.

    Das soll ein Computer werden und kein Backofen mit Starkstromanschluss.

    Ich brauche auch keine 2-4 Terabyte Speicherplatz von 4 HDDs.
    1-2 Terabyte genügen da völlig.
    Ich brauche aber eine Datentransferrate von 400Mbyte/s...
    Wenigstens für das Betriebssystem und die Auslagerungsdateien.

    Wenn ich nun 2 Hdds durch eine SSD ersetze müsste ich theoretisch Stromsparen. Und auch Platz. In einen Miditower bekomme ich 2HDDS aber mit 4 Stück da wird es eng.
    Vom Preis her müssten 2 HDDs ungefähr soviel kosten wie eine SSD.

  8. SSD und HDD zusammen in einem Raid #7
    Forum Stammgast Avatar von funkyfunk

    Standard

    Also wie lange läuft dein PC am Tag denn?
    Diese Kleinkrämerei um jedes Watt ist irgendwie nicht ganz begründet. So wie deine Zusammenstellung im anderen Thread ist, kommst du unter Vollast vlt. auf 150-200W.
    Hast du ne Ahnung wie lange dein PC laufen müsste, damit sich bei 14 Watt weniger Verbrauch die Mehrkosten einer SSD amortisieren? Wenn man den Preis pro Gigabyte noch mit Einrechnet, dann vermutlich nicht solange du lebst.

    Wenn du Datensicherheit und Performance willst, dann kommt eig. nur Raid5 in Frage, dann bräuchtest du auch nur 3 HDs. Das mit dem SSD und HD mischen funktioniert ja sowieso nicht und Raid 10 ist unwirtschaftlich. Ist halt die Frage wie Leistungsfähig da die Onboard-Controller sind, da hab ich keine Ahnung.

    Ich brauche aber eine Datentransferrate von 400Mbyte/s...
    Wie MagicEye schon geschrieben hat, schaffen das nur Raid-Controller ab schätzungsweise 200€ aufwärts. Schonmal an ne Ramdisk gedacht?

  9. SSD und HDD zusammen in einem Raid #8
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Dafür bräuchtest Du auf jeden Fall noch einen sauteuren Controller.
    Denn die Onboard-Raid-Controller, sofern sie denn überhaupt mehr als 2 Platten zusammenschließen können, bringen nicht mehr als bissel unter 300MB/s.
    Und weiterhin müßte die SSD genau so groß sein wie die HDDs.
    Vergiss es einfach.
    Das bissel Strom, was aktuelle Festplatten brauchen, fällt im Gesamten Rechner kaum auf, erst Recht, wenn Du über 2xHD4770 nachdenkst.
    Bei Raid0 sollte man eh noch eine gute Backupstrategie haben.


SSD und HDD zusammen in einem Raid

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

ssd und hdd zusammen

ssd hdd raid

raid mit ssd und hdd

ssd mit hdd raid
festplatten mischen
ssd und hdd raid 0
ssd mit hdd im raid
mischung ssd hdd
raid 5 disk ssd mischen
ssd und sata raid verbund
hdd und ssd raid
ssd mit raid hdd
ssd und normale festplatte raid
ssd hdd zusammen
raid 1 mischen
ssd festplatte mit sata festplatte raid
sata und raid mischen
kann man ssd und hdd im raid mixen
hd und ssd im raid1 verbund
ssd raid hdd mischen
ssd mit einer hdd in raid verbund
ssd systemplatte raid 10 daten
ssd mit sata gemischt
ssd im raid mit hd
hdd ssd mischung

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.