Kann das Toshiba SD-M1612 UDMA?

Diskutiere Kann das Toshiba SD-M1612 UDMA? im Laufwerke, Festplatten & Speichermedien Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hi! Unter Win 98SE wird agezeigt, dass sowohl Brenner als auch DVD mit DMA laufen. Beim Booten wird aber angezeigt, dass beide nur im PIO-4 ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 12
 
  1. Kann das Toshiba SD-M1612 UDMA? #1
    Tastatur Quäler Avatar von Eclipse

    Standard

    Hi!

    Unter Win 98SE wird agezeigt, dass sowohl Brenner als auch DVD mit DMA laufen. Beim Booten wird aber angezeigt, dass beide nur im PIO-4 Modus laufen! Win XP Prof. dagegen sagt, dass der Brenner in Multiword-DMA-2 läuft, dass DVD aber nur in PIO 4. Kann ich das irgendwie ändern?

    MfG, Styler

  2. Standard

    Hallo Eclipse,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kann das Toshiba SD-M1612 UDMA? #2
    Mitglied Standardavatar

    Standard

    Kann es wohl bis UDMA 2 = 33,3 MB/s

    Siehe hier unter Technical Specs

    http://www.toshiba-europe.com/storage/Inde...PFT&nav=ISH_PRS

    Einstellen im Gerätemanager unter Eigenschaften IDE-Controller

    Joda



    Last edited by Joda at 1. Sep 2002, 18:26

  4. Kann das Toshiba SD-M1612 UDMA? #3
    Tastatur Quäler
    Threadstarter
    Avatar von Eclipse

    Standard

    Hi!

    Ich denke mal, du meinst Win XP. Aber da kann ich nur einstellen "DMA, wenn verfügbar" Das Problem scheint schon bei der Erkennung durch das MoBo zu liegen. Wie schon gesagt: Er zeigt beim booten "PIO 4" an!

    MfG, Styler

  5. Kann das Toshiba SD-M1612 UDMA? #4
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Wenn das Mobo das Lw schon nich richtig erkennt gibts nur 3 Gründe :

    1. Lw kaputt

    2. falsches IDE Kabel (muss 80 adrig sein)

    3. im Bios falsch eingestellt

    :bj

  6. Kann das Toshiba SD-M1612 UDMA? #5
    Tastatur Quäler
    Threadstarter
    Avatar von Eclipse

    Standard

    Hi!

    IDE-Kabel ist 80-adrig. im BIOS habe ich keine andere Möglichkeit gefunden, UDMA einzuschalten. LW kaputt, möglich, aber wieso sollte gerade der UDMA-Modus nicht funzen? Der Rest ist ja in Ordnung.

    MfG, Styler

  7. Kann das Toshiba SD-M1612 UDMA? #6
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Poste doch mal bitte deine genaue System Konfiguration...Board...usw

  8. Kann das Toshiba SD-M1612 UDMA? #7
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Wenn dein Brenner nur MWDMA2 kann (MultiWord-DMA, gleich 'langsam' wie PIO-Mode4 (theoretisch 16,6MB; praktisch max. 3,4MByte/s (Intel) bzw. 2,8MByte/s (VIA, ALi), aber geringere CPU-Last) wird ein weiteres Gerät an diesem 'Strang' schwer einen UDMA-Übetragungsmodus mit dem IDE-Controller aushandeln können (Brenner von Plextor oder HP (12- oder 16-fach) = Sanyo OEM = kein UDMA-Interface = nebenbei: ganz schlecht unter NT oder W2k, da kein MWDMA vom OS von Haus aus unterstützt).

    Versuch den Brenner alleine (Master) laufen zu lassen.



    Last edited by StefanG at 14. Sep 2002, 16:41

  9. Kann das Toshiba SD-M1612 UDMA? #8
    Tastatur Quäler
    Threadstarter
    Avatar von Eclipse

    Standard

    Hi!

    Es funzt! Ist jetzt so verkabelt:


    Primary Master: IBM DPTA-3515??? (15,2 Gig)
    Primary Slave: Toshiba DVD

    Secondary Master: Teac Brenner (16x)
    Secondary Slave: Leer

    @ StefanG:

    Darf ich mal ganz bescheiden fragen, wieso das jetzt so ist, dass man ein Gerät nicht in UDMA und das andere in MWDMA betreiben kann?



    MfG, Styler



    Last edited by Styler at 14. Sep 2002, 21:37


Kann das Toshiba SD-M1612 UDMA?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.