UNBEDINGT LESEN!!! FÜR ALLE "BRENNER"

Diskutiere UNBEDINGT LESEN!!! FÜR ALLE "BRENNER" im Laufwerke, Festplatten & Speichermedien Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; hi! ich habe für alle "brenner" eine sehr interessante nutzungsmöglichkeit ihres brenners gefunden. und zwar kann man mit der bei nero - burning rom beigelegten ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 22
 
  1. UNBEDINGT LESEN!!! FÜR ALLE "BRENNER" #1
    Hardware - Experte Avatar von crappo

    Mein System
    crappo's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP 1800+
    Mainboard:
    Epox 8KHA+
    Arbeitsspeicher:
    512 MB DDR (266MHz) - Kingston/NoName
    Festplatte:
    80Gb Hitachi 7K250
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 3 Ti 200
    Soundkarte:
    Creative Audigy 2
    Monitor:
    LG L1710B Flatron TFT
    Gehäuse:
    Avance B031 Midi
    Netzteil:
    Enhance 300 Watt
    Betriebssystem:
    Windows XP SP1
    Laufwerke:
    Pioneer A06S Slot-In DVD / LG 12x10x32 Brenner

    Standard

    hi!
    ich habe für alle "brenner" eine sehr interessante nutzungsmöglichkeit ihres brenners gefunden.
    und zwar kann man mit der bei nero - burning rom beigelegten software InCD eine (oder auch mehrere, hehe) CD-RW(s) in eine übergroße diskette umwandeln.
    wie das bei anderen brennsoftwares geht, weiß ich nicht. jedenfalls kann man dann dateien einfach per drag & drop auf die cd ziehen oder löschen oder ausschneiden (die cd muss dazu aber im brenner liegen) ohne nero zu starten bzw zu brennen.

    ICH FINDE DIESE LÖSUNG HERVORRAGEND, UND BENUTZE FÜR SAFEDISKS ODER SO FAST NICHTS ANDERES MEHR.

    etwa eine stunde reicht, um die cd-rw umzuwandeln und man hat eine "diskette" mit 700 mb speicher platz,

    NIE MEHR LÄSTIGES BRENNEN, EINFACH DRAG & DROP!

    ich denke dass das jeder wissen sollte...

    also, viel spass :) crappo

    PS: das neueste InCD gibt es auch bei ahead zum download, ich weiß allerdings nicht, ob es eigenständig funktioniert...

  2. Standard

    Hallo crappo,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. UNBEDINGT LESEN!!! FÜR ALLE "BRENNER" #2
    Foren-Guru Standardavatar

    Standard

    *ggg*
    iss ja klasse das du das schon JETZT herausgefunden hast! LOL

    herzlichen glückwunsch!

    grüsse ella

  4. UNBEDINGT LESEN!!! FÜR ALLE "BRENNER" #3
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Also ich meinerseits kenne InCD und entsprechend andere Packet Writing Software.
    Diese ist schon ziemlich lange auf dem Markt und hat sich bisher nicht durchgesetzt, da die gebrannten CD´s sich auf anderen Rechner nur nach installation von entsprechender Lesesoftware verwenden lassen. Ebenso stehen nicht wie du beschreibst 700 MB zur verfügung sondern nur ca. 550 MB da durch das Packet Writing ein erheblicher Verwaltungsoverhead entsteht. Auch hat sich die Zeit die ein Medium (CD-RW) zur Vorbereitung benötigen (bis zu einer Stunde) als nicht unbedingt vorteilhaft erwiesen.
    Die Wiederbeschreibbarkeit von CD-RW Rohlingen wird zwar mit ca 1000 x angegeben, was ishc aber in diversen Tests als nicht praxisorientierter Wert erwiesen hat da CD RW´s wesentlich empfindlcher als CD R Rohlinge sind und CD-RW´s ja nach Brenner und Behandlung nach 10 - 300 Wiederbeschreibungen nicht mehr verwendbar sind.
    Also ich für meinen Teil kann InCD nur bedingt empfehlen.

    Greez Yogi

  5. UNBEDINGT LESEN!!! FÜR ALLE "BRENNER" #4
    Hardware - Experte Avatar von Romaniac

    Mein System
    Romaniac's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 3700+
    Arbeitsspeicher:
    2048 MDT
    Festplatte:
    120 GB IBM
    Grafikkarte:
    Radeon X800
    Soundkarte:
    Creative Audigy 4
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 950p
    Gehäuse:
    NoName
    Netzteil:
    LC Power 550 Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Home Premium 64 bit
    Laufwerke:
    Plextor PX 716 A; Plextor PX W 4824 A

    Standard

    Ist aber nicht wirklich neu, Crappo :ae

  6. UNBEDINGT LESEN!!! FÜR ALLE "BRENNER" #5
    Hardware - Experte
    Threadstarter
    Avatar von crappo

    Mein System
    crappo's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP 1800+
    Mainboard:
    Epox 8KHA+
    Arbeitsspeicher:
    512 MB DDR (266MHz) - Kingston/NoName
    Festplatte:
    80Gb Hitachi 7K250
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 3 Ti 200
    Soundkarte:
    Creative Audigy 2
    Monitor:
    LG L1710B Flatron TFT
    Gehäuse:
    Avance B031 Midi
    Netzteil:
    Enhance 300 Watt
    Betriebssystem:
    Windows XP SP1
    Laufwerke:
    Pioneer A06S Slot-In DVD / LG 12x10x32 Brenner

    Standard

    k, geb ich ja zu dass es nicht sonderlich neu ist...
    da aber aus meinem bekanntenkreis nicht unbedingt viele
    diese methode kennen habe ich mir gedacht dass vielleicht also ... ähm naja *pfeiff* *träller* *sichduck*
    dann sollte man es vielleicht ins newbie forum verschieben...

  7. UNBEDINGT LESEN!!! FÜR ALLE "BRENNER" #6
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi..

    Dazu müßen die CD-Brenner aber glaub auch Mount Rainier können, sonst würde es wohl wenn nicht funktionieren.
    Oder ?

  8. UNBEDINGT LESEN!!! FÜR ALLE "BRENNER" #7
    ☼Jesterhead☼ Avatar von Volker

    Mein System
    Volker's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7 930 mit NexXxoS XP@4,04 GHz
    Mainboard:
    Asus RAMPAGE III EXTREME
    Arbeitsspeicher:
    3X2048 MB GeIL DDR3 2000 EVO TWO@9-9-9-2000
    Festplatte:
    2x WD Velociraptor Enterprise Edition 150GB @RAID 0 1x OCZ Vertex 3 SSD 240GB
    Grafikkarte:
    PointOfView GTX580 Beast 2 by TGT G110 Fermi 1536MB Wassergekühlt
    Soundkarte:
    Auzentech X-Fi Home Theater
    Monitor:
    LG Flatron 245WP+ LG Flatron M2380D @ Dual View
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A71 schwarz
    Netzteil:
    Cougar GX800 800 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64 Bit
    Laufwerke:
    Pioneer BDR-205 Blu-Ray Brenner

    Standard

    also ich hab das seit nem Jahr mit directCD Platinum 5 von Winoncd gelöst. Funktioniert genauso, die CD? s lassen sich halt nur mit directCD wieder lesen solange sie "offen" sin.

  9. UNBEDINGT LESEN!!! FÜR ALLE "BRENNER" #8
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    @ Zidane

    nö die Brenner müssen Mount RanDingsbums nicht können ...
    Damit dauert das Vorbereiten des Rohlings nur nicht so lange da nur soviel für PacketWriting Formatiert wird wie zum start benötigt ... der Rest wird dann bei inaktivität des Brenners im Hintergrund automatisch Formatiert.
    Bei Brenner ohne Mount Dingsbums kann das halt bis zu ner Stnude dauern bis es losgehen kann ... mit Mount Dingsbums dauert das so um die 30 sec.


    Greez Yogi


UNBEDINGT LESEN!!! FÜR ALLE "BRENNER"

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

cd-rw incd formatieren ohne nero

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.