Unbekanntes Festplattenproblem

Diskutiere Unbekanntes Festplattenproblem im Laufwerke, Festplatten & Speichermedien Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo erstmal, ich versuche mal so ausführlich zu beschreiben wie es geht. Mein Vater hat einen alten 350Mhz P2 Rechner mit 128MB Ram, mit einer ...



 
  1. Unbekanntes Festplattenproblem #1
    Newbie Standardavatar

    Standard Unbekanntes Festplattenproblem

    Hallo erstmal, ich versuche mal so ausführlich zu beschreiben wie es geht.

    Mein Vater hat einen alten 350Mhz P2 Rechner mit 128MB Ram, mit einer 6GB Quantum Festplatte und einem DVD Laufwerk. Auf dem Rechner läuft Winxp.

    Ich habe ihm über Ebay eine 60GB IMB Festplatte besorgt die ursprünglich als Master gedacht war. Diese hat aber einen NTLDR Fehler, erst wollte ich versuchen diesen zu beheben, dann habe ich aber zuerst probiert die Platte als Slave einzubauen, was einwandfrei ging. Die alte 6GB Quantum Festplatte war nun Master mit Winxp und die 60GB IBM Festplatte Slave.

    Ich war nicht dabei als der Rechner anfing zu spinnen, mein Vater sagt mir, dass er versucht hat mit einer Bildbearbeitungssoftware ein Bild zu verändern, worauf der PC neugestartet hat.

    Die Meldung mit dem bluescreen hat er stehenlassen bis ich zu Hause war. Ich habe mir leider nicht die Fehlermeldung gemerkt, allerdings weiß ich noch das dort stand, dass ich restarten sollte, wenn ich diese Meldung das erste mal gesehen habe, was ich auch tat. Die andere Option in der Meldung habe ich auch vergessen, ich weiß das ein Tip überprüfen der Hardware war.

    Nach dem Neustart ging garnichts mehr. Im Bios habe ich als Bootreihenfolge "DVD" -> "Diskette" -> "HDD" eingestellt. Ich bin mir nicht sicher ob er noch auf die Festplatte zugreift, aber kurz nach dem Neustart ist es nun so, dass er einfach aufhört zu booten. Er bleibt hängen und man kann nurnoch den blinkenden Streifen (Diesen den man immer bei der Eingabeaufforderung sieht wenn man nichts schreibt) blinken sehen, sonst tut sich nichts.

    Ich habe die Winxp CD beim booten eingelegt um zu sehen ob sich der Fehler beheben lässt, aber es ändert sich nichts, er lädt die CD genausowenig wie die Festplatte. Lediglich auf die Diskette habe ich noch zugriff, ich konnte eine Windows 98 Startdiskette einlegen um Scandisks zu machen, aber am Umstand hat sich nichts geändert.

    Es hat sich auch nichts geändert wenn DVD Laufwerk, oder die 60GB Platte ausgebaut wurden. Die 6GB Festplatte funktioniert allerdings an meinem PC als Slave, ich habe sie angeschlossen um die Daten zu sichern.
    Direkt dazu habe ich auch eine Frage, wo kann ich die Outlook Emails von der 6GB Platte meines Vaters sichern? Wenn das geht, könnte ich versuchen per Laufwerk A die Festplatte zu formatieren und neu zu installieren.

    Ansonsten bin ich mit meinem Alphabet am Ende, falls einer irgendeine Ahnung hat was das Problem ist oder verursacht und wie es zu beheben ist bin ich sehr dankbar.

    mfg
    firini

  2. Standard

    Hallo firini,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Unbekanntes Festplattenproblem #2
    Hardware - Kenner Avatar von mstramm

    Mein System
    mstramm's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E8400
    Mainboard:
    GigaByte GA-EP45-DS3
    Arbeitsspeicher:
    8GB G.Skill DDR2 800MHz CL4
    Festplatte:
    Western Digital WD6400AAKS 640 GB
    Grafikkarte:
    Gainward GF9600GT Golden Sample
    Soundkarte:
    Onboard mit Teufel Concept E
    Monitor:
    HP w2228
    Gehäuse:
    LianLi PC60B Plus
    Netzteil:
    X-Spice Croon 750W
    Betriebssystem:
    Debian & Windows Vista
    Laufwerke:
    Plextor PX-716A & Plextor PX-130A

    Standard

    Herzlich Willkommen im Forum.

    Hast du mal ein anderes Kabel für die 6GB Platte benutzt?

    Wie sind die IDE Geräte angeschlossen ( Welches mit welchem an einem Kabel )?

  4. Unbekanntes Festplattenproblem #3
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Hallo, es kann aber auch am Bios liegen. Ich hatte schon einmal ein ähnliches Problem, Nach einem Bios-Update hatte sich das dann wieder erledigt

    MfG Benno63

  5. Unbekanntes Festplattenproblem #4
    PC Schrauber Avatar von Adonay

    Mein System
    Adonay's Computer Details
    CPU:
    i7-4770K @stock
    Mainboard:
    AsRock Z87 Extreme 4
    Arbeitsspeicher:
    2x 8GB Crucial Ballistix Sport 9-9-9-24
    Festplatte:
    2x Samsung Evo 500GB
    Grafikkarte:
    Zotac GTX780 Amp! Edition
    Soundkarte:
    Realtek Alc1150
    Monitor:
    LG 24EB23PY-B / Hanns G HL195
    Gehäuse:
    Corsair Carbide 540 Air
    Netzteil:
    bequiet Dark Power Pro 650W
    Betriebssystem:
    Windows 8.1 x64

    Standard

    Versuche mal mit der XP-CD zu booten dann in die Wiederherstellungskonsole und "bootcfg /rebuild" eingeben (ohne die ")

    alternativ könntest du noch versuchen im abgesicherten Modus zu starten (F8 kurz vor dem booten und abgesicherter Modus auswählen) und dann eine Systemwiederherstellung machen!

    Das NTLDR-Problem der 60er Platte bekommst du auch in der Wiederherstellungskonsole in den Griff mit dem Befehl "fixboot c:" (c: natürlich nur wenn die Platte als Master angeschlossen ist!)
    Ich würde sogar hergehen die Daten von der 6er sichern und alles auf die 60er neuinstallen weil die mit Sicherheit auch schneller ist!

    btw: steck mal etwas mehr speicher in den rechner, 128MB für XP ist ja die Hölle...

  6. Unbekanntes Festplattenproblem #5
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Davon mal abgesehen gehört auf so einen Rechner kein XP drauf, sondern 98SE oder vielleicht auch noch 2000 (dann aber auch mit mindestens 256MB RAM).

  7. Unbekanntes Festplattenproblem #6
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Guten Morgen,

    danke erstmal für die vielen Antworten. Ich werde im laufe des Tages IDE Kabel und Bios Update ausprobieren, wobei ich zweiteres noch nie gemacht hab, passt schon.

    Zu der Sache mit der Winxp CD, die liest er beim booten genausowenig wie die Festplatte, die Option fällt also leider weg.

    Und zu der Sache generell Winxp auf dem alten Rechner, bleibt uns da nichts anderes übrig, denn das ist eine Arabisch/Multilanguage Winxp Version aus Syrien und mein Daddy braucht das und das nächstneuere was wir hier haben wäre Win95 Arab/Deutsch und damit geht Heutzutage ja garnichts mehr.
    Da aber seit über einem Jahr das Ding ohne Abstürtz läuft und auch keine langen Ladezeiten beim booten/speichern/löschen etc. hatte hab ich mir nie gedanken darum gemacht :/.

    Naja, ich meld mich am Abend nochmal, bis denn


    edit: So, hab nun IDE Kabel getauscht und ein Bios Update raufgespielt, hat sich leider nichts geändert, ich werde Morgen versuchen den NTLDR Fehler zu beheben, ich meld mich dann wieder.


Unbekanntes Festplattenproblem

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.