unformat

Diskutiere unformat im Laufwerke, Festplatten & Speichermedien Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo Leute! Ich hab gerade eine mittlere Katastrophe verursacht: Ich hab versehentlich eine Partition meiner Festplatte formatiert. Zum Glück mit Quickformat, ich hoffe da läßt ...



 
  1. unformat #1
    Junior Mitglied Avatar von oskar

    Unglücklich unformat

    Hallo Leute!
    Ich hab gerade eine mittlere Katastrophe verursacht:
    Ich hab versehentlich eine Partition meiner Festplatte formatiert.
    Zum Glück mit Quickformat, ich hoffe da läßt sich was zurückholen.
    Die Partition war NTFS und wurde mit FAT32 formatiert.
    Daher geht wohl "unformat" nicht.
    Will gerade so ein Tool testen "GetDataBack", aber das geht wohl nur für FAT32 System, aber meins war ja NTFS.
    Weiß jemand Rat???

  2. Standard

    Hallo oskar,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. unformat #2
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Ontrack Easy Recovery dürfte einen Großteil der Daten wiederherstellen.

  4. unformat #3
    Mouse - Schieber Avatar von nice

    Mein System
    nice's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750
    Mainboard:
    MSI P43 NEO3
    Arbeitsspeicher:
    4x2GB (MDT/Geil Mischbestückung)
    Festplatte:
    3x Samsung T166 500Gb 16Mb
    Grafikkarte:
    Sapphire HD3870
    Soundkarte:
    Audigy 2 Platinum
    Monitor:
    Iyama Prolite E431S + HP w2207h
    Gehäuse:
    Aerocool Baydream
    Netzteil:
    Tagan U01 480W
    Laufwerke:
    TSST AD-7173A,TSST SH-D163B Kreon

    Standard

    ich halt von filescavenger sehr viel

  5. unformat #4
    Computer Doktor Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    Versuchs mal mit PC Inspector - File Recovery. Das Ding ist auch Freeware und hat bei mir fast immer geholfen.

  6. unformat #5
    CmO
    CmO ist offline
    Foren-Guru Avatar von CmO

    Mein System
    CmO's Computer Details
    CPU:
    Core 2 Duo E8500 @ 7,5 x 533 @ Scythe Ninja Mini
    Mainboard:
    DFI LANparty JR P45-T2RS
    Arbeitsspeicher:
    OCZ Reaper HPC Edition, 2 x 2GB PC2-8500U
    Festplatte:
    4 x Seagate 500GB @ Raid5, 2 x WD Raptor 73,4GB @ Raid0
    Grafikkarte:
    PowerColor Radeon HD 4870 PCS+, 512MB GDDR5
    Soundkarte:
    Creative Sound Blaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 2232BW -- > 22"
    Gehäuse:
    Lian Li PC-V350B
    Netzteil:
    X-Spice Croon 650W
    Betriebssystem:
    Vista 64 Bit SP1
    Laufwerke:
    NEC 4571A

    Standard

    Zitat Zitat von oskar Beitrag anzeigen
    Will gerade so ein Tool testen "GetDataBack", aber das geht wohl nur für FAT32 System, aber meins war ja NTFS.
    Weiß jemand Rat???
    Finger weg von GetDataBack, es sei denn du hast die Vollversion.
    Das Programm ist echt erste Sahne. In der Testversion kann man zwar die Platte scannen und er findet auch die Dateien usw., man kann sie dann allerdings nicht wiedeherstellen --> geht nur in der Vollversion ...

    siehe :


    Zitat Zitat von Runtime.org
    The trial versions of GetDataBack will perform the recovery and will show you all the files that are recoverable. You can open and view files to verify that the recovery was successful. In order to copy the recovered data to another location you need to purchase a license key for the software. You don't have to run the program again, just enter the license key in the demo version.

    GetDataBack gibts für Fat32 genauso wie für NTFS.

    MFG

  7. unformat #6
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von oskar

    Standard

    Das Manko der Testversion ist mir mittlerweile auch aufgefallen.
    Ich hab die geposteten Programme getestet, Freeware ist ja nur PC Inspector,
    aber der findet die Dateien und Verzeichnisse irgendwie nicht richtig (Ist doch aber eigentlich auch für NTFS gedacht?!)
    Den besten Eindruck macht für mich bisher GetDataBack. Verzeichnisse und Dateien werden richtig und vollständig (??) angezeigt.
    Da kann ich die Dateien sogar mit dem richtigen Programm öffnen (und anschließend woanders speichern...) ;-)
    Bei 30-40GB wäre das aber eine Heidenarbeit, ich überlege ernsthaft, mir die Vollversion zuzulegen.
    Ich bin zwar auch knapp bei Kasse, aber sollen die Softwareentwickler doch auch mal was verdienen...

  8. unformat #7
    CmO
    CmO ist offline
    Foren-Guru Avatar von CmO

    Mein System
    CmO's Computer Details
    CPU:
    Core 2 Duo E8500 @ 7,5 x 533 @ Scythe Ninja Mini
    Mainboard:
    DFI LANparty JR P45-T2RS
    Arbeitsspeicher:
    OCZ Reaper HPC Edition, 2 x 2GB PC2-8500U
    Festplatte:
    4 x Seagate 500GB @ Raid5, 2 x WD Raptor 73,4GB @ Raid0
    Grafikkarte:
    PowerColor Radeon HD 4870 PCS+, 512MB GDDR5
    Soundkarte:
    Creative Sound Blaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 2232BW -- > 22"
    Gehäuse:
    Lian Li PC-V350B
    Netzteil:
    X-Spice Croon 650W
    Betriebssystem:
    Vista 64 Bit SP1
    Laufwerke:
    NEC 4571A

    Standard

    Besorg dir ne Lizenz, habs auch net bereut und das Geld hat sich bei mir allemale wieder rentiert.

    Eins solltest du allerdings bei einer Datenrettung beachten:
    Speicher niemals die von der Platte ausgelesenen Dateien auf die selbe Platte!
    Damit würdest du die ausgelesenen Dateien zum Teil wieder überschreiben und dann sindse endgültig wech !

    Also die Platte auslesen und die Dateien dann auf eine andere Platte wiederherstellen / Speichern !

    MFG

    [EDIT] : Hmm kostentechnisch ist das sone Sache, musst du selber wissen, für mich wars im ersten Moment auch n stolzer Betrag, aber wenn ich jetzt bedenke wie vielen Leuten ich im Bekannten und Verwantenkreis helfen konnte, welche einem als Dank auch meist n kleinen Obolus geben, dann hats sich allemale rentiert ...


unformat

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

unformat registration key

g unformat

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.