USB-Festplatte schaltet sich nicht mehr ein

Diskutiere USB-Festplatte schaltet sich nicht mehr ein im Laufwerke, Festplatten & Speichermedien Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo! Ich habe folgendes Problem mit meiner externen 120GB-Western-Digital-Festplatte: Das Netzteil hatte einen Wackelkontakt, deswegen ging die Festplatte ständig an- und aus. Die Power-LED flackerte ...



 
  1. USB-Festplatte schaltet sich nicht mehr ein #1
    Junior Mitglied Standardavatar

    Ausrufezeichen USB-Festplatte schaltet sich nicht mehr ein

    Hallo!

    Ich habe folgendes Problem mit meiner externen 120GB-Western-Digital-Festplatte:

    Das Netzteil hatte einen Wackelkontakt, deswegen ging die Festplatte ständig an- und aus. Die Power-LED flackerte nur noch.
    Dann hab ich ein anderes Netzteil angschlossen - Power- und Zugriffs-LED leuchten, aber es ist kein Geräusch zu hören, dass die Festplatte startet, und man kann auch nicht darauf zugreifen.

    Ich habe bereits bei der Datenrettungs-Firma onTrack angerufen, die meinten, es würde ca. 1500 Euro kostet, die Daten zu retten.

    Aber ich glaube, dass es sich eher um einen technischen Defekt handelt, wie z.B. Motor kaputt.

    Was kann ich tun?

    Vielen Dank,
    Starlight

  2. Standard

    Hallo starlight,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. USB-Festplatte schaltet sich nicht mehr ein #2
    PC Schrauber Avatar von Adonay

    Mein System
    Adonay's Computer Details
    CPU:
    i7-4770K @stock
    Mainboard:
    AsRock Z87 Extreme 4
    Arbeitsspeicher:
    2x 8GB Crucial Ballistix Sport 9-9-9-24
    Festplatte:
    2x Samsung Evo 500GB
    Grafikkarte:
    Zotac GTX780 Amp! Edition
    Soundkarte:
    Realtek Alc1150
    Monitor:
    LG 24EB23PY-B / Hanns G HL195
    Gehäuse:
    Corsair Carbide 540 Air
    Netzteil:
    bequiet Dark Power Pro 650W
    Betriebssystem:
    Windows 8.1 x64

    Standard

    Wenn es wirklich der Motor ist kannst du versuchen eine baugleiche HDD zu bekommen und dann in einem soweit wie möglich staubfreiem Raum die Plattern in die "neue" umzusetzen, anschließend schnell die Daten sichern und die Platte aber nicht mehr weiterverwenden...

  4. USB-Festplatte schaltet sich nicht mehr ein #3
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von brunhildegard

    Mein System
    brunhildegard's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium-M 750
    Mainboard:
    Asus P4GD1 + CT479
    Arbeitsspeicher:
    2x MDT-PC3200-1024MB
    Festplatte:
    Hitachi T7K500-320GB-16MB
    Grafikkarte:
    Asus GF 7950 GT
    Soundkarte:
    Creative Audigy 2 ZS
    Monitor:
    2x Iiyama Prolite E481S (S-IPS)
    Gehäuse:
    Chieftec CS-901
    Netzteil:
    BeQuiet P5 470W
    Betriebssystem:
    WinXP-Pro SP2

    Standard

    Zitat Zitat von Adonay Beitrag anzeigen
    Wenn es wirklich der Motor ist kannst du versuchen eine baugleiche HDD zu bekommen und dann in einem soweit wie möglich staubfreiem Raum die Plattern in die "neue" umzusetzen, anschließend schnell die Daten sichern und die Platte aber nicht mehr weiterverwenden...
    Ähh...das geht auch so unproblematisch, wie du es schreibst?
    Beruht das auf deinen eigenen Praxiserfahrungen?

  5. USB-Festplatte schaltet sich nicht mehr ein #4
    Computer - Papst Avatar von Iopodx

    Mein System
    Iopodx's Computer Details
    CPU:
    X2 6000+
    Mainboard:
    ASUS M2N-SLI
    Arbeitsspeicher:
    4x 1024MB G.Skill
    Festplatte:
    4x 250GB SP2504C Raid 5
    Grafikkarte:
    1x 4870
    Soundkarte:
    Audigy 2ZS
    Monitor:
    BenQ FP93GS + ASUS 21"
    Gehäuse:
    CS-901 Silber
    Netzteil:
    465Watt Enermax
    Betriebssystem:
    Vista =(
    Laufwerke:
    Ricoh MP5240A
    Sonstiges:
    Technisat DVB-S

    Standard

    Wie wärs mit ausbauen und intern einbauen?

    MfG
    Iopodx

  6. USB-Festplatte schaltet sich nicht mehr ein #5
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von Adonay Beitrag anzeigen
    Wenn es wirklich der Motor ist kannst du versuchen eine baugleiche HDD zu bekommen und dann in einem soweit wie möglich staubfreiem Raum die Plattern in die "neue" umzusetzen, anschließend schnell die Daten sichern und die Platte aber nicht mehr weiterverwenden...
    ja das funktioniert

    Aber du brauchst nen ruhiges Händchen und nen klein bisschen ahnung und verständnis brauchste schon.

  7. USB-Festplatte schaltet sich nicht mehr ein #6
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Vielen Dank für eure Tipps. Aber das mit dem Platten umbauen ist mir zu riskant und mir fehlt das Knowhow.

    Und wie könnte ich die Platte intern einbauen??

  8. USB-Festplatte schaltet sich nicht mehr ein #7
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Hallo....
    Ähh ist denn die Spannung die Dein neues Netzteil ausgibt denn die richtige ??? Ich würde die Platte nicht als def. ansehen. schau ob Du Dein NT wieder hinbekommst, oder schließe ein baugleiches an, bevor Du da anfängst was umzubauen. (und 1500€ fürs Datan retten is wohl ein klitzekleines bischen viel oder!?) da bekommst Du ja 13 neue 320 GB HDD's


USB-Festplatte schaltet sich nicht mehr ein

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.