veruchte IBM series - nach Garantie noch Leistungsansprüche?

Diskutiere veruchte IBM series - nach Garantie noch Leistungsansprüche? im Laufwerke, Festplatten & Speichermedien Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hi, ich hab 2 kaputte HDD im Schrank liegen. Beide von IBM und 3,5 bis 4 Jahre alt. Beide sind wohl ziemlich sicher aus dieser ...



 
  1. veruchte IBM series - nach Garantie noch Leistungsansprüche? #1
    Volles Mitglied Avatar von dSaster

    Mein System
    dSaster's Computer Details
    CPU:
    mobile XP 2400+@2205MHz
    Mainboard:
    MSI K7T266 PRO2-RU
    Arbeitsspeicher:
    3x512 MDT@2-2-2-5@147Mhz
    Festplatte:
    IBM 120GB
    Grafikkarte:
    GForce 7600GS
    Soundkarte:
    SoundBlaster 4.1 digital
    Monitor:
    19" Diamond Pro 930SB + SamsungSyncMaster 225MW
    Gehäuse:
    billig NoName
    Netzteil:
    Fortron 350Watt
    3D Mark 2005:
    k.a.
    Betriebssystem:
    Win XP pro SP3

    Frage veruchte IBM series - nach Garantie noch Leistungsansprüche?

    Hi,

    ich hab 2 kaputte HDD im Schrank liegen. Beide von IBM und 3,5 bis 4 Jahre alt. Beide sind wohl ziemlich sicher aus dieser berüchtigten Serie - ich glaube zu zähes Öl in den Servos oder sowas wars - wovon viele den Geist aufgaben.

    Die letzte ging mir erst vor kurzem kaputt und jemand meinte es gäbe wohl trotzdem die Möglcihkeit die Platten zu IBM zu senden und Garantieleistung einzufordern. Er war sich aber auch nicht so sicher.
    Vieleicht hat jemand selbige Erfahrung mit den Platten gemacht und weiss was über die Garantieansprüche in dem Fall?

    greatz

  2. Standard

    Hallo dSaster,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. veruchte IBM series - nach Garantie noch Leistungsansprüche? #2
    Hardware - Junkie Avatar von heuchler

    Mein System
    heuchler's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 4200+
    Mainboard:
    MSI K9N Sli Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2 GB Kit G.Skill DC
    Festplatte:
    7x Samsung, 1,05TB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GTX
    Soundkarte:
    onBoard
    Monitor:
    BenQ FP937s
    Gehäuse:
    Chieftec LCX
    Netzteil:
    Enermax 550W
    3D Mark 2005:
    0,24821
    Betriebssystem:
    SuSE 9.3 Prof 64 Bit / Win XP Prof SP2
    Laufwerke:
    NEC DVD Brenner

    Standard

    Joa hatte auch so ne Serie, meine war ganze 4 Wochen abgelaufen aber naja... war nichts zu machen ^^.. also kannste vergessen.. kauf dir ne Neue und fertig. Am besten keine IBM mehr.. davon sind mir shcon 2 abgeraucht die Kackdinger..

  4. veruchte IBM series - nach Garantie noch Leistungsansprüche? #3
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Ob die Dinger immer noch so unzuverlässig sind ist ne andere Sache... Mir sind auch damals 2 von diesen Dingern (IC35L060) ausgefallen, jeweils nach einen halben Jahr. Gekauft hatte ich diese Nov. 2001 und Anfang 2002. Als Ersatz für die erste 60er bekam ich mit einem Aufpreis eine 80er (auch IC35), die hielt bis Nov. 2005 durch, dann kamen erste defekte Sektoren, bekam dann einen würdigen Nachfolger (Raptor). Wurde dann auch schön ruhig im Rechner, denn das Spindellager war auch schon etwas lauter (dachte erst, es wäre eine von den Maxtors). wenn meine 120er SATA und einige andere Maxtors bei Kollegen bis Ende dieses Jahres durchhalten (dann sind die auch etwas älter als 3 Jahre), dann kann ich sagen, dass Maxtor zuverlässiger sei als IBM/Hitachi.

    Edit: Platten werden bei mir gut behandelt, also auch Lüfter davor...


veruchte IBM series - nach Garantie noch Leistungsansprüche?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.