WD Raptor als Systemfestplatte?!

Diskutiere WD Raptor als Systemfestplatte?! im Laufwerke, Festplatten & Speichermedien Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Zitat von Iopodx Findet ihr? Wer suchet, der findet: http://cgi.ebay.de/Adaptec-Controlle...QQcmdZViewItem Hab mir direkt mal 2 gekauft... MfG Iopodx ist aber kein RAID, soweit ich das ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 24 von 45
 
  1. WD Raptor als Systemfestplatte?! #17
    Volles Mitglied Avatar von dSaster

    Mein System
    dSaster's Computer Details
    CPU:
    mobile XP 2400+@2205MHz
    Mainboard:
    MSI K7T266 PRO2-RU
    Arbeitsspeicher:
    3x512 MDT@2-2-2-5@147Mhz
    Festplatte:
    IBM 120GB
    Grafikkarte:
    GForce 7600GS
    Soundkarte:
    SoundBlaster 4.1 digital
    Monitor:
    19" Diamond Pro 930SB + SamsungSyncMaster 225MW
    Gehäuse:
    billig NoName
    Netzteil:
    Fortron 350Watt
    3D Mark 2005:
    k.a.
    Betriebssystem:
    Win XP pro SP3

    Standard

    Zitat Zitat von Iopodx
    Findet ihr? Wer suchet, der findet:

    http://cgi.ebay.de/Adaptec-Controlle...QQcmdZViewItem

    Hab mir direkt mal 2 gekauft...

    MfG
    Iopodx
    ist aber kein RAID, soweit ich das erkennen kann ...

  2. Standard

    Hallo soulboy,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. WD Raptor als Systemfestplatte?! #18
    Computer - Papst Avatar von Iopodx

    Mein System
    Iopodx's Computer Details
    CPU:
    X2 6000+
    Mainboard:
    ASUS M2N-SLI
    Arbeitsspeicher:
    4x 1024MB G.Skill
    Festplatte:
    4x 250GB SP2504C Raid 5
    Grafikkarte:
    1x 4870
    Soundkarte:
    Audigy 2ZS
    Monitor:
    BenQ FP93GS + ASUS 21"
    Gehäuse:
    CS-901 Silber
    Netzteil:
    465Watt Enermax
    Betriebssystem:
    Vista =(
    Laufwerke:
    Ricoh MP5240A
    Sonstiges:
    Technisat DVB-S

    Standard

    Jupp ;o). Die kosten dann bissl mehr ;o). 60€ oder so...

    MfG
    Iopodx

  4. WD Raptor als Systemfestplatte?! #19
    Mitglied Standardavatar

    Mein System
    phattdj's Computer Details
    CPU:
    AMD FX-57@3.2 GHz
    Mainboard:
    Asus A8N-SLI Premium
    Arbeitsspeicher:
    1 GB Crucial Ballastix @2.2.2.5
    Festplatte:
    2*300GB DiamondMax10 / + 800 GB Datenspeicher
    Grafikkarte:
    Asus Geforce 7900 GT@590 MHz
    Soundkarte:
    Soundblaster X-FI XtremeMusic
    Monitor:
    BenQ FP93GX 19"
    Gehäuse:
    CM Stacker STC-T01 Black
    Netzteil:
    Tagan 530 Watt "EasyCon"
    3D Mark 2005:
    Egal
    Betriebssystem:
    MS Windows XP Home
    Laufwerke:
    Plextor Slot-In DVD Brenner

    Standard

    NCQ bringt sowieso nur was wenn man viele kleine Dateien kopiert. Heutzutage kopiert man aber nur grosse Files da bringt NCQ nicht viel ^^

  5. WD Raptor als Systemfestplatte?! #20
    Foren-Guru Avatar von Xell

    Mein System
    Xell's Computer Details
    CPU:
    Pentium M 1400MHz
    Mainboard:
    Asus(i855PM)
    Arbeitsspeicher:
    1024MB DDR333 CL2
    Festplatte:
    80GB Seagate 5400.3
    Grafikkarte:
    Radeon Mobility 9600
    Soundkarte:
    integriert(ICH-4M)
    Monitor:
    15,4'' WXGA
    Gehäuse:
    Asus M6700N
    Betriebssystem:
    Win XP SP2

    Standard

    Zitat Zitat von phattdj
    Heutzutage kopiert man aber nur grosse Files da bringt NCQ nicht viel ^^
    Schau mal bitte, wieviele Dateien du auf deiner Festplatte hast!
    Ich glaube, mehr muss ich zu deiner sinnfreien Äußerung nicht sagen.

  6. WD Raptor als Systemfestplatte?! #21
    Mitglied Standardavatar

    Mein System
    phattdj's Computer Details
    CPU:
    AMD FX-57@3.2 GHz
    Mainboard:
    Asus A8N-SLI Premium
    Arbeitsspeicher:
    1 GB Crucial Ballastix @2.2.2.5
    Festplatte:
    2*300GB DiamondMax10 / + 800 GB Datenspeicher
    Grafikkarte:
    Asus Geforce 7900 GT@590 MHz
    Soundkarte:
    Soundblaster X-FI XtremeMusic
    Monitor:
    BenQ FP93GX 19"
    Gehäuse:
    CM Stacker STC-T01 Black
    Netzteil:
    Tagan 530 Watt "EasyCon"
    3D Mark 2005:
    Egal
    Betriebssystem:
    MS Windows XP Home
    Laufwerke:
    Plextor Slot-In DVD Brenner

    Standard

    Zitat Zitat von Xell
    Schau mal bitte, wieviele Dateien du auf deiner Festplatte hast!
    Ich glaube, mehr muss ich zu deiner sinnfreien Äußerung nicht sagen.
    Das ist keine sinnfreie Äusserung, sondern eine persönliche Feststellung.
    NCQ macht dass die Festplatte Befehle in der Reihenfolge abarbeitet, bei der der Schreibkopf am wenigsten bewegungen durchführen muss.
    Kopiert man 1 grosse Datei bringt das 0!
    Man müsste schon z.B. sehr viele Dateien gleichzeitig kopieren damit NCQ was bringt.
    10000 U/Min hingegen bringen immer etwas

  7. WD Raptor als Systemfestplatte?! #22
    Hardware - Junkie Avatar von heuchler

    Mein System
    heuchler's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 4200+
    Mainboard:
    MSI K9N Sli Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2 GB Kit G.Skill DC
    Festplatte:
    7x Samsung, 1,05TB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GTX
    Soundkarte:
    onBoard
    Monitor:
    BenQ FP937s
    Gehäuse:
    Chieftec LCX
    Netzteil:
    Enermax 550W
    3D Mark 2005:
    0,24821
    Betriebssystem:
    SuSE 9.3 Prof 64 Bit / Win XP Prof SP2
    Laufwerke:
    NEC DVD Brenner

    Standard

    Hm sagt mal was ist eigentlich besser... Linux oder Windows? ^^
    Was kam zuerst: das Huhn oder das Ei?
    Oder.. wie sieht ein Blinder ob er sich den Hintern richtig abgewischt hat?

    Diese Diskussion führt ins Leere. NCQ bringt wahrscheinlich genau so viel wie bei nem Officerechner ne 10.000er Platte. Bzw genau so viel.. aber in Relation zu anderen Systemkomponenten ist es schwachfug darüber zu reden.

  8. WD Raptor als Systemfestplatte?! #23
    Mitglied Standardavatar

    Mein System
    phattdj's Computer Details
    CPU:
    AMD FX-57@3.2 GHz
    Mainboard:
    Asus A8N-SLI Premium
    Arbeitsspeicher:
    1 GB Crucial Ballastix @2.2.2.5
    Festplatte:
    2*300GB DiamondMax10 / + 800 GB Datenspeicher
    Grafikkarte:
    Asus Geforce 7900 GT@590 MHz
    Soundkarte:
    Soundblaster X-FI XtremeMusic
    Monitor:
    BenQ FP93GX 19"
    Gehäuse:
    CM Stacker STC-T01 Black
    Netzteil:
    Tagan 530 Watt "EasyCon"
    3D Mark 2005:
    Egal
    Betriebssystem:
    MS Windows XP Home
    Laufwerke:
    Plextor Slot-In DVD Brenner

    Standard

    Zitat Zitat von heuchler
    Hm sagt mal was ist eigentlich besser... Linux oder Windows? ^^
    Was kam zuerst: das Huhn oder das Ei?
    Oder.. wie sieht ein Blinder ob er sich den Hintern richtig abgewischt hat?

    Diese Diskussion führt ins Leere. NCQ bringt wahrscheinlich genau so viel wie bei nem Officerechner ne 10.000er Platte. Bzw genau so viel.. aber in Relation zu anderen Systemkomponenten ist es schwachfug darüber zu reden.
    Windows ist besser und das Ei kam zuerst ^^

    Eine Diskussion die nicht ins Leere führen würde wäre ne Platzverschwendung ^^

  9. WD Raptor als Systemfestplatte?! #24
    Computer Doktor Avatar von Twin_Four

    Mein System
    Twin_Four's Computer Details
    CPU:
    Kentsfield Q6600 G0 @3,6Ghz(400Mhzx9) CuplexEvo1.1
    Mainboard:
    Asus P5B Deluxe WiFi; 400Mhz FSB; NB Watercooled
    Arbeitsspeicher:
    2 x 2GB Mushkin Sp2-6400 CL5
    Festplatte:
    320GB @Raid0 2*160GB SATA-II HDT22516DLA380 // 500GB @Raid0 2*250GB SATA-II HDT22525DLA380
    Grafikkarte:
    MSI 8800GT OC // aquagrafx // 760mhz/1860mhz/1000mhz
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Extreme Music & Teufel Concept G THX 7.1
    Monitor:
    Samsung PS 50 B 679 50" Plasma TV FullHD
    Gehäuse:
    Gehäuse mit Volldämmung/ 240er & 2x360er AirplexEvo extern/ Aquastream-XT Ultra/ Tank-O-Matic PLUGON
    Netzteil:
    be quiet! Dark Power Pro 530W
    Betriebssystem:
    XP Professional // Vista Home 64Bit
    Laufwerke:
    LG BE06LU10 Super Multi Blue Blu-ray Disc Rewriter & HD DVD-ROM Drive
    Sonstiges:
    G11 Tastatur // MX518 Maus

    Standard

    Zitat Zitat von phattdj
    Das ist keine sinnfreie Äusserung, sondern eine persönliche Feststellung.
    NCQ macht dass die Festplatte Befehle in der Reihenfolge abarbeitet, bei der der Schreibkopf am wenigsten bewegungen durchführen muss.
    Kopiert man 1 grosse Datei bringt das 0!
    FALSCH! Denn eine große Datei fragmentiert auch, und schon muss der Lesekopf der Platte hin und her ackern...
    NCQ ist also schon ein großer Fortschritt
    Richtung Geschwindigkeit, denn Fragmentierung kann keiner aufhalten und täglich Defragmentieren ist auch zu aufwändig.


WD Raptor als Systemfestplatte?!

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.