Welches Dateisystem?

Diskutiere Welches Dateisystem? im Laufwerke, Festplatten & Speichermedien Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hi Habe mir heute eine externe USB Festplatte zugelegt. Maxtor 320 GB. Wird auch alles erkannt und funktioniert auch. Die Platte ist NTFS formatiert. Jetzt ...



 
  1. Welches Dateisystem? #1
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Frage Welches Dateisystem?

    Hi
    Habe mir heute eine externe USB Festplatte zugelegt. Maxtor 320 GB.
    Wird auch alles erkannt und funktioniert auch.
    Die Platte ist NTFS formatiert. Jetzt meine Frage:
    Macht es Sinn das so zu lassen oder ist es nicht besser FAT oder FAT 32 als Dateisystem zu installieren, um sicher zu gehen, das Sie auch überall erkannt wird.
    Meine Fritzbox zB. kann zwar USB Massenspeicher erkennen, aber kein NTFS.
    Das hat den Nachteil, das ich dann jedesmal an die angeschlossenen Rechner direkt anschließen muß wenn ich darauf zugreifen will. Alternativ könnte mann natürlich auch mehrere Partitionen
    mit gleichem oder unterschiedlichen Dateisystemen einrichten.

    Was meint ihr dazu?

  2. Standard

    Hallo Wally,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Welches Dateisystem? #2
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Wenn Du die Platte an andere Rechner ohne WinNT (also mit win9x/ME oder andere Systeme) anschließen willst, dann auf jeden Fall mit FAT32.

    Da aber Win2000 oder XP nur FAT32 mit max. 32GB partitionieren wollen, müsstest Du die Platte ausbauen und direkt an den Rechner hängen. Dann mit einer Win98SE-CD booten, damit partitionieren und formatieren.

  4. Welches Dateisystem? #3
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Beitrag

    Die Arbeit wollte ich mir eigentlich nicht machen.
    Mit Patiton Magic 8 geht es nicht, das habe ich gelesen, weiß jemand ob ein anderes Prog in der Lage ist 320GB in FAT32 zu formatieren, Acronis zB.?

  5. Welches Dateisystem? #4
    Senior Mitglied Avatar von Garfield

    Standard

    ...Moin !

    ...bitte drann denken, das die MAXIMALE Partitionsgröße unter FAT 32 127GB nicht überschreitet, sonst gibbed bei Schreibzugriffen DATENMÜLL (grad erst selbst gehabt )


    ...mfg, Garfield

  6. Welches Dateisystem? #5
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Daumen hoch

    Danke für den Hinweis


Welches Dateisystem?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.