welches raid?

Diskutiere welches raid? im Laufwerke, Festplatten & Speichermedien Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; hi, ich plane mir grad eine festplatte zu kaufen um diese im raid mit meiner anderen laufen zu lassen. jetzt ist nur die frage welches ...



 
  1. welches raid? #1
    Junior Mitglied Avatar von Komani

    Standard welches raid?

    hi,
    ich plane mir grad eine festplatte zu kaufen um diese im raid mit meiner anderen laufen zu lassen. jetzt ist nur die frage welches raid ist da jetzt sinnvoll. ich hätte da an raid 1 gedacht.
    was ich erreichen will ist das die erste festplatte wo all mein zeug drauf ist 1:1 auf die 2te platte gespiegelt wird das ich also 2 mal das gleich da hab wegen absturz oder sontwas.

    die fesplatte die ich dazu holn will wär diese:
    ALTERNATE - HARDWARE - Festplatten - SATA - 3,5 Zoll - Seagate ST3750640AS 750 GB

    meine derzeitige siehe signatur.

    Mfg

  2. Standard

    Hallo Komani,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. welches raid? #2
    Hardware - Kenner Avatar von mstramm

    Mein System
    mstramm's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E8400
    Mainboard:
    GigaByte GA-EP45-DS3
    Arbeitsspeicher:
    8GB G.Skill DDR2 800MHz CL4
    Festplatte:
    Western Digital WD6400AAKS 640 GB
    Grafikkarte:
    Gainward GF9600GT Golden Sample
    Soundkarte:
    Onboard mit Teufel Concept E
    Monitor:
    HP w2228
    Gehäuse:
    LianLi PC60B Plus
    Netzteil:
    X-Spice Croon 750W
    Betriebssystem:
    Debian & Windows Vista
    Laufwerke:
    Plextor PX-716A & Plextor PX-130A

    Standard

    ja, wenn du eine Spiegelung möchtest ist ein RAID 1 genau das richtige.

    Wenn du auch mehr Speicher möchtest, und ebenfalls eine Festplatte ausfallen darf, könntest du auch ein RAID 5 erstellen, benötigst dann allerdings mind. 3 Platten und hast etwas höhere Performance.

    RAID 10 wäre auch noch eine alternative, bräuchtest dann aber schon 4 Platten...

  4. welches raid? #3
    ☼Jesterhead☼ Avatar von Volker

    Mein System
    Volker's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7 930 mit NexXxoS XP@4,04 GHz
    Mainboard:
    Asus RAMPAGE III EXTREME
    Arbeitsspeicher:
    3X2048 MB GeIL DDR3 2000 EVO TWO@9-9-9-2000
    Festplatte:
    2x WD Velociraptor Enterprise Edition 150GB @RAID 0 1x OCZ Vertex 3 SSD 240GB
    Grafikkarte:
    PointOfView GTX580 Beast 2 by TGT G110 Fermi 1536MB Wassergekühlt
    Soundkarte:
    Auzentech X-Fi Home Theater
    Monitor:
    LG Flatron 245WP+ LG Flatron M2380D @ Dual View
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A71 schwarz
    Netzteil:
    Cougar GX800 800 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64 Bit
    Laufwerke:
    Pioneer BDR-205 Blu-Ray Brenner

    Standard

    http://www.teccentral.de/forum/optis...ant-69587.html

    RAID ? Wikipedia

    Durchlesen und dann hast du eigentlich mehr als genug Informationen, um das richtige RAID auszuwählen. Wenn nicht, frag ruhig. Es kommt nämlich darauf an, ob du eher viele kleine oder große Daten hast, eher schnelle Zugriffszeiten oder gute Lese/Schreibperformance haben willst und ob das Ganze dann redunant sein soll oder nicht (RAID 0 ist zum Beispiel kein Redunant Array of Independent Disks weil die Ausfallsicherheit nicht gegeben ist). Ausserdem müssten wir (gerade bei RAID 5 und Konsorten) wissen, ob du wirklich gute und übertragbare Speicherplatten brauchst (dann einen PCI(e)- RAID Controller) oder ob dir ein Onboard-Chip ausreicht (der dann je nach Typ weniger Leistung hat und auf jeden Fall das RAiD zum Beispiel im Falle eines PC-Wechsels oder BIOS-Updates ungefragt auflöst...).

  5. welches raid? #4
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Komani

    Standard

    also ich denke wohl das ich raid 1 wählen werde. den einzigen anspruch den ich habe ist das meine daten sicher sind und nach möglichkeit nicht allzu zuviel performance verloren geht.
    aber wenn z.b. mein OS sich verabschiedet warum auch immer heißt das, dass der fehler auf die 2te platte kopiert wird und somit diese auch alle daten verliert?
    so zumindest hab ich das auf der wikipedia seite verstanden. wäre also zur datensicherung ein ganz normales backup nicht vll. sinnvoller?

  6. welches raid? #5
    Hardware - Kenner Avatar von mstramm

    Mein System
    mstramm's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E8400
    Mainboard:
    GigaByte GA-EP45-DS3
    Arbeitsspeicher:
    8GB G.Skill DDR2 800MHz CL4
    Festplatte:
    Western Digital WD6400AAKS 640 GB
    Grafikkarte:
    Gainward GF9600GT Golden Sample
    Soundkarte:
    Onboard mit Teufel Concept E
    Monitor:
    HP w2228
    Gehäuse:
    LianLi PC60B Plus
    Netzteil:
    X-Spice Croon 750W
    Betriebssystem:
    Debian & Windows Vista
    Laufwerke:
    Plextor PX-716A & Plextor PX-130A

    Standard

    Ein RAID bewahrt dich nicht davor deine wichtigen Daten auch noch auf z.B. USB Festplatte zu sichern. Wenn du dir z.B. einen Virus einfängst, ist der (logischerweise) gleich auf beiden Platten des RAID 1...

    Ein RAID 1 bietet nur Schutz, vor Plattendefekten, also wenn eine deiner beiden Platten im RAID 1 einen defekt erleidet, läuft dein Sys ganz normal weiter. Du musst dann einfach eine neue Platte kaufen und die wieder in das RAID integrieren und hast nach ein paar Stunden, wieder ein funktionierendes RAID.

  7. welches raid? #6
    Kegonen
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Also wenn du nicht unbedingt Raid haben willst wegen Datensicherheit dann würde ich die neue HD entweder in einen Wechselrahmen oder als USB-HD benutzen.(kann wann dann Einschalten wenn sie gebraucht wird).
    Und dann hast du 2 möglichkeiten:
    1. Mit einen Image Programm (wie Acronis True Image) die alte HD auf die neue sichern.
    2. Mit einen Backup Programm (wie SmartSync Pro) nur das was du wirklich sichern willst.(dann kann auch die neue HD auch etwas kleiner sein).
    Ich mach es so: XP und Programme nur auf C, davon ein Image auf anderer HD. Spiele, Filme und Musik auf anderen Paritionen und davon Backup`s auf andere(n) HD´s.
    Aber Vorsicht wenn du ein altes Image zurückspielst, da neuerdings die Spiele die Savedateien und Updates auch auf C speichern und nicht mehr da wo das Spiel installiert ist sind beim zurückspielen die alten Savedateien wieder da.
    Also bevor ich C zurückspiele kopiere ich die Spiele Savedateien auf eine andere HD und danch wieder zurück.


welches raid?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.